7 Tipps, um selbstbewusster zu werden

7 Tipps, um selbstbewusster zu werden

Fast jeder Mensch wäre gerne selbstbewusster. In diesem Artikel geben wir dir 7 tolle Tipps mit dem du deinem Ziel spielend einfach näher kommen kannst.

Selbstvertrauen ist eine Mischung aus Selbstwertgefühl und Selbstachtung, was ein unverzichtbarer Bestandteil des Menschsein ist. Denn Menschen, die ihren eigenen Selbstwert hoch einschätzen sind tendenziell glücklicher.

Aus diesem Grund geben wir dir heute 7 Tipps, die dir genau dabei helfen können!

Legen wir los...

1. Definiere, was Selbstvertrauen für dich selbst bedeutet

Definiere, was Selbstvertrauen für dich selbst bedeutet. Tipps für mehr Selbstvertrauen

Wenn du hundert Menschen fragst, was Selbstbewusstsein für sie bedeutet, wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit auch hundert verschiedene Antworten erhalten.

Für viele ist das Konzept Selbstbewusstsein auch schwierig zu definieren, was ein Problem sein kann.

Denn wie es schon in der Lebensweisheit heißt.,..

Wenn ein Kapitän kein Ziel hat, ist es egal woher der Wind weht. Er wird nirgendwo ankommen.

wird es schwierig dein Ziel zu erreichen, wenn du nicht weißt, was dein Ziel überhaupt ist.

Aus diesem Grund solltest du definieren, was Selbstbewusstsein für dich überhaupt bedeutet.

Willst du selbstbewusst werden, um auf einer Bühne zu singen? Oder um Menschen deine Meinung sagen zu können? Oder um endlich den Schritt in die Selbstständigkeit zu starten? Oder oder oder...

Mach dir klar, was du willst und wieso du überhaupt selbstbewusster werden willst. Dann ist die Sache mit der Motivation auch direkt viel einfacher.

2. Lass negative Gedanken los

Lass negative Gedanken los... Tipps für mehr Selbstvertrauen

Negatives Gedanken und Unsicherheiten entstehen wie Pickel.

Und, ähnlich wie bei Hautunreinheiten, werden negative Gedanken umso schlimmer, desto mehr Beachtung du ihnen schenkst. 

Anstatt dich also auf das Negative zu konzentrieren, was dein Selbstbewusstsein minimiert, solltest du versuchen dich auf die positiven Dinge im Leben zu konzentrieren.

Zum Beispiel...

Ärgere dich nicht darüber, dass es regnet, sondern freue dich darüber, dass du so schlau warst einen Regenschirm mitzunehmen.

Passender Artikel zum Thema:

Wodrauf richte ich meine Gedanken?

3. Identifiziere deine Stärken & Schwächen

Identifiziere deine Stärken & Schwächen... Tipps für mehr Selbstvertrauen

Zu verstehen, wer du bist und was du willst, passiert selten über Nacht.

Viele Menschen sind sich gar nicht bewusst, was sie überhaupt gut können (und was nicht). Deswegen geben wir den Tipp, dass du mehr darauf achten solltest, worin du gut bist.

Der Gedanke Wow, das kann ich gut – egal wie klein und unbedeutend es erscheint – kann dafür sorgen, dass du Schritt für Schritt selbstbewusster und stolzer auf dich wirst.

  • Ich bin der beste Spüler der Welt
  • Ich bin die beste Babysitterin
  • Moment mal,... im Zuhören bin ich richtig gut

Sich diese Gedanken zu machen, sorgt dafür, dass du dein Gehirn darauf trainierst positiver über dich selbst zu denken.

4. Mach Dinge, die du gut kannst, als erstes

Mach Dinge, die du gut kannst, als erstes... Tipps für mehr Selbstvertrauen

Wenn du Dinge tust, die du bereits gut kannst, bist du bereits im Flow und konntest schon Selbstvertrauen sammeln, wenn du die Dinge angehst, die du noch nicht so gut kannst.

Dann hast du bereits positives Momentum, um auch schwierige Situationen zu überwinden.

5. Sammle deine Erfolgsmomente

Sammle deine Erfolgsmomente... Tipps für mehr Selbstvertrauen

Genau wie ein Glücksglas kann ein Behältnis in dem du deine Erfolge sammelst, sich sehr positiv auf dein Selbstbewusstsein auswirken.

Jedes Mal, wenn du einen Erfolg vorweisen kannst, solltest du ihn auf einen Zettel schreiben und in dein Erfolgsglas packen.

Dann hast du schon bald einen riesigen Erfolgs-Haufen an den du denken kannst, wenn du niedergeschlagen bist und einen Selbstbewusstseins-Boost brauchst.

6. Beweg dich aus deiner Komfortzone

Beweg dich aus deiner Komfortzone... Tipps für mehr Selbstvertrauen

Das Leben findet außerhalb der Komfortzone statt.

Keine Sorge,... Die Komfortzone zu verlassen, bedeutet nicht, dass du jetzt jeden Tag Fallschirm springen, Rennwagen fahren oder andere verrückte Dinge tun musst – außer du willst sie tun.

Es können schon kleine Dinge sein, wie der Kassiererin im Supermarkt ein Kompliment zu machen, oder ein neues Gericht zu versuchen, oder fremde Personen anzulächeln, oder...

Je mehr und öfter du dich aus deiner Komfortzone herausbewegst, desto schneller wirst du merken, dass das Leben viel spannender ist, wenn du nicht in deiner kleinen Wohlfühlblase bist.

Und nebenbei wird dein Selbstbewusstsein gestärkt, da du ja merkst, dass du dich Dinge einfach mal trauen kannst und nichts schlimmes passiert.

7. Sprich mit bedacht, ruhig und selbstbewusst

Sprich mit bedacht, ruhig und selbstbewusst... Tipps für mehr Selbstvertrauen

Es gibt etwas, was die meisten selbstbewussten Menschen gemeinsam haben: Sie sprechen mit Bedacht und ruhig.

Versuche darauf zu achten nicht zu schnell zu reden, keine Ähs und Öhs zu benutzen, vor deinen Antworten kurz darüber nachzudenken.

Als Inspiration kannst du dir Reden von gestandenen Persönlichkeiten oder TedTalks anschauen.

Fazit

Denke immer daran, dass dein Selbstbewusstsein wie ein Muskel ist. Alle diese Tipps helfen, verwandeln dich aber nicht über Nacht in die selbstbewussteste Person der Welt.

Bleib also dran, versuche die Tipps in deinen Alltag zu integrieren und du wirst Stück für Stück ein Mensch, der vor Selbstvertrauen nur so strotzt.

Wir wünschen dir viel Erfolg dabei!

Teile diesen Beitrag auf Pinterest.

7 Tipps, um jeden Tag ein wenig selbstbewusster zu werden
P.S.: Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit jemandem, der auch davon profitieren könnte!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

Denk dir diese 10 Dinge, wenn es dir gerade nicht so gut geht

Denk dir diese 10 Dinge, wenn es dir gerade nicht so gut geht

Es kann schnell passieren, dass negative Gedanken und Emotionen sich in dein Leben einschleichen. Und zack... Auf einmal geht es dir schlecht. Diese Stimme in deinem Kopf kann laut, hartnäckig und nervig sein, aber du musst dir klar machen, dass du 1000x stärker bist.

21kollektiv © 2018 | Powered by Kaffee, Liebe & Chimpify