Was ist SEO? Suchmaschinenoptimierung erklärt.

Was ist SEO? Suchmaschinenoptimierung erklärt.

SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist und bleibt relevant, denn es ist immernoch ein guter Weg, um neue Besucher auf die eigene Webseite zu bringen.

SEObama im Gespräch mit Herr Google, ca. 1998

Meine ersten Schritte im Bereich Online Marketing war im Bereich SEO. Alles, was ich über das Thema weiß, habe ich mir selbst beigebracht — die Blogpost & Videos, die ich zu dem Thema verschlungen habe… unzählbar.

Gerade als Anfänger kann einen die schiere Informationsflut leicht erschlagen und unter uns, ein großer Teil der Informationen, die du umsonst im Internet finden kannst, sind veraltet oder einfach nur falsch.

Deswegen habe ich diesen kleinen Guide geschrieben, der dir helfen soll, dass Thema SEO besser zu verstehen und Suchmaschinenoptimierung erfolgreicher anzuwenden.

Wenn du bereits weißt, was es mit SEO auf sich hat, empfehle ich dir diesen Artikel: Google Ranking verbessern — So geht’s!

Legen wir los:

Was ist SEO?

Ich bin mir zu 100% sicher, dass du schonmal etwas im Internet gesucht hast.

Sei es nach einem Klempner, Friseur oder wie oft du die Pflanze gießen musst, die du zum Einzug geschenkt bekommen hast.

Wenn du also schonmal nach irgendetwas gesucht hast, weißt du bereits mehr über SEO, als du denkst.

Du gibst also etwas in die Suchmaschine deiner Wahl ein, dass beschreibt wo nach du suchst.

Google Suche

Dann suchst du dir das Ergebnis aus, von dem du denkst, dass es deine Suchanfrage am besten, bzw. sinnvollsten, beantworten kann.

Was ist SEO

Stell dir vor, du willst dir neue Sportschuhe kaufen.

Jetzt gibt es 3 Faktoren, die für deine Suchanfrage wichtig sind:

  1. Du willst eine Seite finden, die tolle Sportschuhe anbietet
  2. Die Suchmaschine, will dir die besten Ergebnis zeigen, damit du zufrieden bist und sie wieder benutzt
  3. Jedes Unternehmen, dass Sportschuhe verkauft will gefunden werden, so dass du bei ihnen deine neuen Schuhe kaufst

Diese drei Faktoren unter einen Hut zu bringen liegt in der Verantwortung der Suchmaschinen und den SEOs.

Professionelle SEOs nutzen verschiedene Strategien, um die Webseiten ihrer Kunden höher in den Suchmaschinen zu platzieren und es somit wahrscheinlicher zu machen, dass diese Webseiten angeklickt werden.

Für viele Unternehmen, lokal und global, und Blogger ist SEO eine sehr wichtige Sache. Denn wenn eine Website online für das Produkt/den Service/das Keyword gefunden wird, was angeboten wird, bedeutet dies

a) mehr Besucher und potenzielle Kunden

und

b) beschert es dir die Möglichkeit viel mehr Geld zu verdienen.

Sich nicht mit SEO zu beschäftigen bedeutet im Umkehrschluss seiner Konkurrenz Besucher zu schenken.

In den meisten Fällen ist SEO nur ein Teil einer Online Marketing Kampagne und bedeutet im Endeffekt, dass du versuchst die positiven Ranking-Faktoren auf deiner Website hervorzuheben (bzw. zu optimieren).

Beste Grüße,

Dan

P.S.: Wenn dir gefällt, was ich schreibe und du etwas Neues gelernt hast, empfehle ich dir, dich in meine Mailing-Liste einzutragen.

So bleibst du immer auf dem Laufenden & wirst benachrichtigt, sobald ich einen neuen Beitrag veröffentlicht habe.

P.S.: Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit jemandem, der auch davon profitieren könnte!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

101 Dinge, die dein Leben positiv verändern können.

101 Dinge, die dein Leben positiv verändern können.

Eine radikale Änderung des Lebensstils ist schwierig und braucht viel Zeit. Anstatt alles auf einmal zu verändern, solltest du eher ein, zwei kleine Dinge angehen. Du musst nicht von dem einen auf den anderen Tag komplett auf Kohlenhydrate verzichten oder jeden Tag 3 Stunden trainieren, um dein Leben positiv zu verändern.