Audrey Hepburn: Tolle Zitate und spannende Fakten

Audrey Hepburn: Tolle Zitate und spannende Fakten

Audrey Hepburn ist eine weibliche Ikone, ein tolles Vorbild und Inspiration für unzählige Frauen. Dieser Artikel ist eine Hommage an diesen tollen Mensch. Erfahre hier 12 spannende Audrey-Fakten, die kaum einer kennt, und lies inspirierende, zeitlose Zitate.

Ohne Frage,... Audrey hatte ein interessantes Leben. 

Sie wurde am 4. Mai 1929 geboren und war eine erfolgreiche Schauspielerin britisch-niederländischer Herkunft. Sie zählte in den 1950er und 1960er Jahren zu den führenden weiblichen Filmstars.

Am 20. Januar 1993 starb sie nach einem ereignisreichen Leben in der Schweiz.

Um ihr Leben zu feiern, haben wir wenig bekannte Fakten über die preisgekrönte Schauspielerin gesammelt und die schönsten inspirierenden Zitate ausgegraben.

Viel Spaß und los geht's!

1. Sie wurde nicht als Audrey Hepburn geboren

Naja, aber fast...

Sie wurde als Audrey Kathleen Ruston geboren und nannte sich erst ab 1948 Audrey Hepburn.Das wichtigste ist, dein Leben zu genießen – glücklich zu sein – das ist alles, was zählt. – Audrey Hepburn

Das wichtigste ist, dein Leben zu genießen, glücklich zu sein, das ist alles, was zählt.

2. Sie ist Mitglied im „EGOT“-Club

Als eine von nur 14 Personen auf der Welt hat sie einen...

  • Emmy für ihre Rolle als Host in dem Dokumentarfilm Gardens of the World
  • Grammy für das gesprochene Wortalbum Audrey Hepburn's Enchanted Tales
  • Oscar (beste Schauspielerin in Roman Holiday)
  • Tony (beste Schauspielerin in Ondine)

... gewonnen.

Sehr beeindruckend!

Gut zu wissen: Andere Mitglieder des elitären „EGOT“-Clubs sind unter anderem Mel Brooks, Whoopi Goldberg und Andrew Lloyd Webber.

Du kannst mehr über eine Person lernen, indem du darauf achtest, wie sie über andere spricht, als wenn du darauf achtest, wie andere über sie sprechen. – Audrey Hepburn
„Du kannst mehr über eine Person lernen, indem du darauf achtest, wie sie über andere spricht, als wenn du darauf achtest, wie andere über sie sprechen.“
Kurze Unterbrechung! Wenn dir dieser Artikel gefällt, solltest du dir diese hier auch mal anschauen:
Okay, weiter geht's mit dem Artikel...

3. Sie sprach fünf(!) Sprachen

Sie konnte Englisch, Spanisch, Französisch, Niederländisch und Italienisch sprechen.

Warum verändern? Jeder hat seinen eigenen Stil und wenn du ihn einmal gefunden hast, solltest du auch dabei bleiben. – Audrey Hepburn
„Warum verändern? Jeder hat seinen eigenen Stil und wenn du ihn einmal gefunden hast, solltest du auch dabei bleiben.“

4. Sie war nicht die erste Wahl für die Rolle der Holly Golightly in „Breakfast at Tiffany's“

Es stimmt: Der Drehbuchautor hatte eigentlich Marilyn Monroe für die Rolle ausgesucht.

„Sie (Monroe) war Truman Capotes erste Wahl“, verriet Sam Wasson gegenüber ABCNews.

Aber Marylin Monroe hat die Rolle der Holly nicht übernommen, da Paula Strasberg, ihre Beraterin und Schauspiellehrerin, sagte, dass sie keine Dame des Abends spielen sollte.

Nur die sogennanten unauffälligen Frauen erleben die wahre Liebe. Auffällige Schönheiten sind meist zu stark mit ihrem eigenen Sex-Appeal beschäftigt. – Audrey Hepburn
„Nur die sogennanten unauffälligen Frauen erleben die wahre Liebe. Auffällige Schönheiten sind meist zu stark mit ihrem eigenen Sex-Appeal beschäftigt.“

5. In ihrem Privatleben bevorzugte sie etwas anderes als ein Danish-Gebäck

Es tut uns leid für alle Hardcore-Frühstück bei Tiffany-Fans, aber laut einem Bericht der New York Times von 1960, bevorzugte Eiscreme von Schrafft's und hatte nicht sehr viel für das dänische Plundergebäck übrig.

Audrey Hepburn Weisheit: Ich glaube, dass glückliche Mädchen die schönsten Mädchen sind.
„Ich glaube, dass glückliche Mädchen die schönsten Mädchen sind.“

6. Sie war eher introvertiert und gerne für sich

In einem Interview mit dem LIFE Magazine in 1953 sagte sie, dass sie oft alleine sein muss und ihre Energiereserven am besten aufladen konnte, wenn sie die Zeit von Samstagnacht bis Montagmorgen allein in ihrer Wohnung verbrachte.

Nur die einfachen Menschen wissen, was Liebe ist. Schwierige Menschen versuchen so sehr Eindruck zu schinden, dass ihre Geduld nur wenig später ein Ende hat. – Audrey Hepburn Zitat
Nur die einfachen Menschen wissen, was Liebe ist. Schwierige Menschen versuchen so sehr Eindruck zu schinden, dass ihre Geduld nur wenig später ein Ende hat.

7. Sie liebte die Farbe Cyan

Ungewöhnlich, aber wahr.

Laut ihrem Sohn Luca Dotti war der Übergang von Blau zu Grün ihre Lieblingsfarbe.Je reifer wir werden, desto mehr verstehen wir, dass wir zwei Hände haben: Eine, um uns selbst zu helfen und eine andere, um anderen zu helfen. // Mehr Audrey Zitate findest du auf unserem Blog!     

Je reifer wir werden, desto mehr verstehen wir, dass wir zwei Hände haben: Eine, um uns selbst zu helfen und eine andere, um anderen zu helfen.

8. Sie fing im Alter von 5 mit dem Tanzen an...

1944, im Alter von 15, war sie bereits eine erfahrene Balletttänzerin und tanzte heimlich für Gruppen von Menschen, um Geld für den niederländischen Widerstand zu sammeln.

Mein Leben basiert nicht auf Formeln oder Theorien, sondern auf dem gesunden Menschenverstand. – Audrey Hepburn Zitat
„Mein Leben basiert nicht auf Formeln oder Theorien, sondern auf dem gesunden Menschenverstand.“

9. Ihre Eltern sympathisierten mit den Nazis

Während Hepburn mutig den Widerstand unterstützte (siehe oben), waren ihr Vater, der sie als kleines Mädchen verließ, und ihre Mutter Ella laut Biography.com Mitglieder der British Union of Facists.

Zum Glück war dies in den 1950er Jahren nicht bekannt, da es für ihr Image mit großer Wahrscheinlichkeit verheerend gewesen wäre und sie wohl kaum eine Rolle bekommen hätte...

„Ich liebe Menschen, die mich zum lachen bringen. Ich glaube wirklich, dass Lachen meine liebste Beschäftigung ist. Es heilt jede Menge Krankheiten. Vielleicht ist es das überhaupt wichtigste am Menschen.“ – Audrey Hepburn
„Ich liebe Menschen, die mich zum lachen bringen. Ich glaube wirklich, dass Lachen meine liebste Beschäftigung ist. Es heilt jede Menge Krankheiten. Vielleicht ist es das überhaupt wichtigste am Menschen.“

10. Nach ihr wurde eine Tulpen-Gattung benannt

Laut der Netherlands Flower Information Society wurde eine neue Hybrid-Tulpen-Gattung nach der Schauspielerin benannt, „als Hommage an die Karriere der Schauspielerin und ihre langjährige Arbeit im Namen von UNICEF“.

„Ich muss häufig für mich alleine sein. Ich bin glücklich, wenn ich von Samstag bis Montag allein in meinem Apartment bin. Auf diese Weise erhole ich mich.“ – Audrey Hepburn (Zitat)
„Ich muss häufig für mich alleine sein. Ich bin glücklich, wenn ich von Samstag bis Montag allein in meinem Apartment bin. Auf diese Weise erhole ich mich.“

11. Audrey hatte ein Rehkitz mit dem Namen Pippin als Haustier

Laut AnOther Magazine schlug die Tierlehrerin am Set ihres 1959er Films Green Mansions vor, dass Hepburn das Reh mit nach Hause nehmen sollte, damit es ihr auch im Film folgen würde.

Das Rehkitz wurde zu ihrem Begleiter und ging sogar mit ihr in den Supermarkt.

Der Spitzname des kleinen Rehs war Ip.

„Ich wurde mit einem enormen Bedürfnis nach Liebe und einem grauenvollen Bedürfnis danach, Liebe zu geben, geboren.“ – Audrey Hepburn (Zitat)
„Ich wurde mit einem enormen Bedürfnis nach Liebe und einem grauenvollen Bedürfnis danach, Liebe zu geben, geboren.“

12. Audrey hatte überraschend große Füße

Trotz ihrer zierlichen Figur trug Hepburn tatsächlich Schuhe der Größe 10 (EU-Größe 43) in Schuhen.

„Ich möchte nicht so flachbrüstig sein“, sagte sie einmal. „Ich möchte nicht so eckige Schultern, so große Füße und so eine große Nase haben.“

Berichten zufolge kaufte sie auch ihre ikonischen Ballett-Flats eine halbe Größe größer, um einen eingezwängten Look zu vermeiden.

„Eine Frau darf nur so viel zeigen, dass seine Phantasie geweckt wird.“ Lebensweisheit über die #Liebe von Audrey Hepburn
„Eine Frau darf nur so viel zeigen, dass seine Phantasie geweckt wird.“

Fazit: Wir sind Audrey Fans!

Modegöttin, UNICEF-Heldin & Givenchys Muse. Es wird wohl nie eine andere Schauspielerin wie Audrey Hepburn geben.

Mit ihren bezaubernden Darbietungen als Ann, die temperamentvolle Ausreisser-Prinzessin in Ein Herz und eine Krone, und als Holly Golightly in Frühstück bei Tiffany, konnte sie die Herzen ganzer Generation gewinnen.

Seit Jahrzehnten ist sie ein Vorbild und strahlender Stern am Hollywood-Himmel. Und das wird sich wohl in den nächsten Jahren auch nicht ändern.

Denn die Erinnerung an diesen tollen Menschen ist untrennbar mit der Prinzessin verbunden, die sie 1953 auf der großen Leinwand spielte.

Sie bleibt die Verkörperung von Stil, Anmut und Schönheit, die von innen kommt.

Audrey Hepburn und Gregory Peck auf einer Vespa in dem Trailer von Roman Holiday.

Vollgepackt mit Zitaten, Anekdoten und charmanten Farbfotos, zollt 100 Reasons to Love Audrey Hepburn* der Frau hinter dem kleinen schwarzen Kleid Tribut.

Das kleine Buch dokumentiert jeden witzigen, inspirierenden, interessanten Audrey-Fakt und unzählige Storys, um diese beeindruckende Frau näher kennenzulernen.

Ob für dich oder als tolles Geschenk 100 Reasons to Love Audrey Hepburn* ist auf Amazon für ca. 15€ zu haben.

...

Jetzt kannst du das nächste Mal, wenn du Breakfast at Tiffanys oder My Fair Lady guckst, mit deinem neu gewonnenen Wissen angeben.

Wir hoffen, dass du in diesem Artikel viele neue Fakten über Audrey Hepburn erfahren hast und von den Zitaten inspiriert wurdest.

...

Merk dir diesen Beitrag auf Pinterest!

Audrey Hepburn Pinterest

Inspiration & Quelle für den Beitrag: Marie Claire

 

P.S.: Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit jemandem, der auch davon profitieren könnte!
Die mit Stern (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links. Wenn du auf so einen Link klickst & über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht! Mehr Infos.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

101 Dinge, die dein Leben positiv verändern können.

101 Dinge, die dein Leben positiv verändern können.

Eine radikale Änderung des Lebensstils ist schwierig und braucht viel Zeit. Anstatt alles auf einmal zu verändern, solltest du eher ein, zwei kleine Dinge angehen. Du musst nicht von dem einen auf den anderen Tag komplett auf Kohlenhydrate verzichten oder jeden Tag 3 Stunden trainieren, um dein Leben positiv zu verändern.