Buddhistische Lebensweisheiten für ein achtsameres Leben

Buddhistische Lebensweisheiten für ein achtsameres Leben

Über das Leben des Buddha ist wenig bekannt.

Historiker glauben, dass er im 5. oder 6. Jahrhundert v. Chr. in Nepal als Prinz Siddhartha Gautama geboren wurde. In seinen Zwanzigern erlebte der junge etwas, was ihn auf die Suche nach Erleuchtung führte. Er verließ den den königlichen Palast, um nach der Erleuchtung zu suchen. So wurde er Buddha.

Bis zu seinem Tod im Alter von 80 Jahren versuchte Buddha viele Menschen auf den Weg der Erleuchtung zu führen. Seine Lehren wurden schließlich zu dem, was heutzutage als Buddhismus bekannt ist.

Hier sind ein paar seiner besten Weisheiten...

Niemals hört Hass durch Hass auf. Hass hört durch Liebe auf. | Buddhistische Lebensweisheiten
Niemals hört Hass durch Hass auf. Hass hört durch Liebe auf.

Alle Menschen sind eins. Was sie unterscheidet, ist der Name, den man ihnen gibt. | Buddhistische Lebensweisheiten

Alle Menschen sind eins. Was sie unterscheidet, ist der Name, den man ihnen gibt.
Wer seinen eigenen Weg geht, dem wachsen Flügel. Buddhistisches Sprichwort
Wer seinen eigenen Weg geht, dem wachsen Flügel.
Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn die Achtsamkeit etwas Schmerzvolles berührt, so wandelt sie es um und heilt es. | Buddhistische Lebensweisheiten
Wenn die Achtsamkeit etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn die Achtsamkeit etwas Schmerzvolles berührt, so wandelt sie es um und heilt es.
Kurze Unterbrechung! Wenn dir dieser Artikel gefällt, solltest du dir diese hier auch mal anschauen:
Okay, weiter geht's mit dem Artikel...
Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft. | Buddhistische Lebensweisheiten
Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft.
Hab Geduld mit jedem Tag deines Lebens. | Buddhistische Lebensweisheiten
Hab Geduld mit jedem Tag deines Lebens.
Du lächelst und die Welt verändert sich. | Buddhistische Lebensweisheiten
Du lächelst und die Welt verändert sich.
Ein Mensch, der wenig lernt, trottet wie ein Ochse durch Leben: An Fleisch nimmt er zu, an Geist nicht. | Buddhistische Lebensweisheiten
Ein Mensch, der wenig lernt, trottet wie ein Ochse durch Leben: An Fleisch nimmt er zu, an Geist nicht.
Lerne loszulassen. Das ist der Schlüssel zum Glück. | Buddhistische Lebensweisheiten
Lerne loszulassen. Das ist der Schlüssel zum Glück.
Geld kann nicht kaufen, was das Herz begehrt. | Buddhistische Lebensweisheiten
Geld kann nicht kaufen, was das Herz begehrt.
Auch eine Reise über tausend Meilen beginnt mit einem Schritt. | Buddhistische Lebensweisheiten
Auch eine Reise über tausend Meilen beginnt mit einem Schritt.
In der Wut verliert der Mensch seine Intelligenz. | Buddhistische Lebensweisheiten
In der Wut verliert der Mensch seine Intelligenz.
Es gibt keinen Weg zum Glück, Glücklichsein ist der Weg. | Buddhistische Lebensweisheiten
Es gibt keinen Weg zum Glück, Glücklichsein ist der Weg.
Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine. | Buddhistische Lebensweisheiten
Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine.
Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst. | Buddhistische Lebensweisheiten
Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst.
Da alles eine Reflexion deines Verstandes ist, kann dein Verstand auch alles verändern. | Buddhistische Lebensweisheiten
Da alles eine Reflexion deines Verstandes ist, kann dein Verstand auch alles verändern.
Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt. | Buddhistische Lebensweisheiten
Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt.
Wenn ein Problem gelöst werden kann, warum dann unglücklich sein? Un wenn es nicht gelöst werden kann, was macht es dann für einen Sinn, unglücklich zu sein? | Buddhistische Lebensweisheiten
Wenn ein Problem gelöst werden kann, warum dann unglücklich sein? Un wenn es nicht gelöst werden kann, was macht es dann für einen Sinn, unglücklich zu sein?
Das Leben birgt viele Umwege in sich. Die Kunst besteht darin, dabei die Landschaft zu bewundern. | Buddhistische Lebensweisheiten
Das Leben birgt viele Umwege in sich. Die Kunst besteht darin, dabei die Landschaft zu bewundern.
Mehr Lebensweisheiten
...
P.S.: Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit jemandem, der auch davon profitieren könnte!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

101 Dinge, die dein Leben positiv verändern können.

101 Dinge, die dein Leben positiv verändern können.

Eine radikale Änderung des Lebensstils ist schwierig und braucht viel Zeit. Anstatt alles auf einmal zu verändern, solltest du eher ein, zwei kleine Dinge angehen. Du musst nicht von dem einen auf den anderen Tag komplett auf Kohlenhydrate verzichten oder jeden Tag 3 Stunden trainieren, um dein Leben positiv zu verändern.