Die Welt ist nicht gerecht, die Welt ist gemein und scheiße!

Die Welt ist nicht gerecht, die Welt ist gemein und scheiße!

Echt? Sagt wer?

Und damit eskalierte die Situation.

Nun, ich schätze gute Gespräche über Gott und die Welt. Aber manchmal muss es wohl auch krachen (Glaubenssatz).

Wie seht ihr denn die Welt?

lebensweisheiten nachdenken4

In hellen, bunten Farben, mit netten Menschen und lustigen Situationen?

Oder s.o. ungerecht, böse, dunkel, immer regnet es, wenn ich frei habe, und Freitags gibt es immer Fisch?

Was meinst du? Wie ist es denn besser?

Welche Vorannahmen, welcher Glaubenssatz macht dich denn glücklicher? Ich denke, wir ahnen alle, welcher besser ist, bzw. wäre.

Nun, ich habe mich entschieden!

Und wenn es dann auch mal kracht, ist es auch okay. Gewitter sollen ja auch reinigend sein.

In diesem Sinne, ich wünsche euch einen tollen Tag und viel Spaß!

Liebe Grüße

1 Kommentar

  • Zwei kleine Gedichte zum Zustand unserer Welt:

    UNGERECHTE WELT

    Es sagt uns nicht erst der Armutsbericht,
    In unser aller Welt stimmt etwas nicht.
    Immer reicher werden die Millionäre,
    Daneben wachsen die Armutsheere.
    In düsteren Slums leben Millionen,
    Während and're in Palästen wohnen.
    Wohlstand für alle muss heißen das Ziel,
    Frieden und Freiheit stehen auf dem Spiel.

    GEDANKEN ZUR ZEIT

    Wir schau'n auf eine Krise,
    Die den Erdball heimsucht.
    Keine Spur vom Paradiese,
    Millionen sind auf der Flucht.

    Kriege überzieh'n die Welt,
    Der Terror ist omnipräsent.
    Neue Religion ist das Geld,
    Man konsumiert permanent.

    Profitmaximierung ist Pflicht,
    Börsenkurse steh'n im Fokus.
    Die intakte Natur zählt nicht,
    Umweltschutz in den Lokus.

    Banken scheffeln Milliarden,
    Bei Mißerfolg hilft der Staat.
    Wir seh'n riskante Spielarten,
    Man will die Ernte ohne Saat.

    Die westliche Lebensweise
    Bringt den Planeten in Not.
    Zu Ende geht's mit dem Eise,
    Die Klimakatastrophe droht.

    Ein Umdenken muss kommen,
    Setzen wir auf den Verstand;
    Die Heiden und die Frommen,
    Die Religionen Hand in Hand.

    Rainer Kirmse , Altenburg

    Mit freundlichen Grüßen

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

100+ Liebessprüche: Sprüche, die zu Herzen gehen

100+ Liebessprüche: Sprüche, die zu Herzen gehen

Von romantischen Gedichten, zu Liebessprüchen, die zu Herzen gehen, bis hin zu langen Liebesbriefen ist es eine altehrwürdige Tradition, seine Gefühle durch das geschriebene Wort auszudrücken. Wir haben die besten Sprüche und Zitate zum Thema Liebe gesucht, um sie hier mit dir zu teilen.

Copyright 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Sponsored Post Impressum | Datenschutz