7 Gründe aus denen sich Männer trennen

7 Gründe aus denen sich Männer trennen

Viele Männer denken häufiger an Trennung als Frauen. Dabei spielen bestimmte Faktoren eine markante Rolle.

Andere Denkmuster, Erziehung und die Gesellschaft...

Da viele Frauen oft von einer plötzlichen Trennung überrascht werden, ziehen wir heute den Vorhang zurück, um dir 

Was Kerle dazu bewegt, sich von einer tollen Frau zu trennen, erfährst du in diesem Artikel.

Klicke auf das Bild, um dir den Artikel auf Pinterest zu merken!

7 Gründe aus denen sich Männer trennen | 21kollektiv

1. Trennungsgrund: Affäre und Seitensprünge

Der ärgste Grund für einen Mann, sich von dir zu trennen, wäre ein Seitensprung oder noch schlimmer, eine längere Affäre.

Der größte Teil der Männer mag es überhaupt nicht, die Partnerin mit einem anderen Mann zu teilen.

Affären und Seitensprünge sind dabei der Top-Grund sich von dir zu trennen. Wenn du also einen Seitensprung begangen hast und dich fragst, ob er sich von dir trennen würde, so ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch.

Nur wenige Männer verzeihen ein Fremdgehen. Allerdings solltest du dich dann fragen, ob es überhaupt Sinn macht, die Beziehung weiterzuführen. Du bist fremdgegangen, was zumeist nicht ohne Grund geschieht.

Hinterfrage deswegen genau, weshalb es zu einem Seitensprung gekommen ist.

Bedenke dabei: Auch wenn er dir verzeiht, so ist das Vertrauen zu dir doch erheblich geschwächt. Er wird für eine längere Zeit misstrauisch bleiben und dir eventuell nicht mehr glauben können.

Lese-Tipp: Aus diesen 5 Gründen gehen Männer fremd

2. Trennungsgrund: Drastische körperliche Veränderung

Ein weiterer Trennungsgrund für einen Mann ist eine drastische Veränderung deines Körpers. In vielen Fällen verzeihen Männer einige Pfunde mehr, auch Körperschmuck wird größtenteils akzeptiert.

Wenn du dich aber so stark veränderst, dass von deiner alten Person kaum noch etwas äußerlich erhalten ist, dann neigen Männer häufig dazu, über eine Trennung nachzudenken.

Du bist äußerlich nicht mehr die Person, die dein Mann kennengelernt hat. Er mochte deine langen, brünetten oder blonden Haare, nun sind sie gefärbt und kurz.

Er hat sich in deine Natürlichkeit verliebt, nun trägst du unechte Wimpern, bist durchweg gestylt und trägst eine meterdicke Schicht Rouge.

Möchtest du eine starke Veränderung an deiner Person vornehmen, so solltest du lieber vorab mit ihm darüber sprechen.

Oder würde es dir gefallen, wenn sich dein Mann erheblich drastisch verändert, ohne mir dir darüber zu sprechen?

3. Trennungsgrund: Dauerstress und Nörgeleien

Was Männer von Grund her nicht ausstehen können, sind Dauernörgeleien. Wenn das Ganze dazu noch von einer kreischenden Stimme und Beleidigungen unterstrichen wird, schalten Männer spätestens jetzt komplett ab.

Sollten Nörgeleien und Streitigkeiten jedoch fast täglich aufkommen, so flüchten sich Männer häufig durch ihre Unzufriedenheit bedingt in eine andere Beziehung.

Es ist oft nur eine Frage der Zeit.

7 Gründe aus denen sich Männer trennen | 21kollektiv

4. Trennungsgrund: Unzufriedenheit im Bett

Intimität ist in einer Beziehung wichtig – für beide Geschlechter!

Männer haben oft ein stärkeres Bedürfnis dich ins Bett zu bekommen. Dieses Ungleichgewicht führt jedoch nicht gleich zur Trennung.

Viele Männer verstehen und akzeptieren ein Nein aus Liebe zur Frau. Irgendwann kommt jedoch Frust auf.

Sollte die Zeit, die ihr gemeinsam nackt im Bett verbringt, keinen mehr Spaß machen, eine Routine einkehren, komplett ausbleiben oder gar zu Streitigkeiten führen, denken viele Männer über eine Trennung nach.

Lese-Tipp: Liebeskummer verstehen und endlich überwinden. So geht's

5. Trennungsgrund: Kontrollzwang und Eifersuchtsdramen

Du vertraust deinem Mann nicht zu 100%, bist ständig eifersüchtig und kontrollierst alle seine Habseligkeiten?

Er fühlt sich dadurch in seiner Privatsphäre erheblich eingeschränkt und es kommt zum Streit. Männer mögen es überhaupt nicht, wenn ihnen hinterherspioniert wird oder sie ständig kontrolliert werden.

Überlege, ob du einen Anlass dazu hast, dass du ihn permanent kontrollieren musst.

Ist er bereits einmal fremdgegangen? Dann rede mit ihm am besten über deine Ängste.

Vielleicht ahnst du aber auch, dass seine neue Kollegin ihm schöne Augen macht und du Angst hast, er könne dich betrügen oder für sie verlassen?

Oder weißt du bereits über eine Affäre Bescheid? Hinterfrage genau, weshalb du eifersüchtig bist und ihn immer wieder kontrollieren musst. Das Beste, was du tun kannst, ist mit ihm darüber zu sprechen.

6. Trennungsgrund: Eine zu enge Bindung

Er möchte am Wochenende mit seinen Kumpels mal ausgehen oder einfach nur mal faul auf dem Sofa liegen. Du aber möchtest mit ihm einen Ausflug machen.

Im Grunde genommen hast du auch schon die gesamte Zeit mit ihm durchgeplant. Was du vergessen hast, ist ihn zu fragen, was er gern machen würde.

Gönne ihm auch ein wenig Freiheit und Freizeit für sich.

7. Trennungsgrund: Es gibt keinen gemeinsamen Nenner

Du weißt, er will Karriere machen, du aber möchtest lieber mit ihm eine Großfamilie gründen?

Sein Traum sind die Skylines in New York, dein Traum ist eine Almhütte in Bayern?

Kinder kommen für ihn nicht in Frage, dafür aber eine Haushälterin und ein schickes Auto?

Er ist eher der moderne Ich-möchte-die-Welt-erobern-Typ, du eher der konservative Familienmensch?

Wie du siehst, habt ihr hier komplett andere Zukunftsansichten. Einen gemeinsamen Nenner zu finden wird schwierig. Es ist nur dann möglich, wenn ihr beide euch aufeinanderzubewegt und Kompromisse schließt.

7 Gründe aus denen sich Männer trennen | 21kollektiv


 – kurze Unterbrechung –

kostenloses E-Book

7 Phasen: Die Wahrheit darüber, wie Männer sich verlieben...

Melde dich jetzt zum wöchentlichen Newsletter an und erhalte das E-Book „Die Wahrheit darüber, wie Männer sich verlieben“ kostenlos zugeschickt.
Keine Sorge. Ich kann Spam genauso wenig leiden wie du, deswegen wirst du nur E-Mails von mir erhalten, die einen positiven Mehrwert für dich haben. Und falls du trotzdem keine E-Mails mehr von mir bekommen willst, kannst du dich natürlich jederzeit wieder mit nur einem Klick abmelden. Versprochen. Mehr zum Thema Datenschutz.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

Was tun, wenn er nicht antwortet? 5 Dinge, die du machen kannst

Was tun, wenn er nicht antwortet? 5 Dinge, die du machen kannst

Wenn man seinem Liebsten eine Nachricht schreibt und über Stunden keine Antwort zurückkommt, schürt das bei allen Frauen schnell eine große Unsicherheit. Du solltest dich in diesem Fall nicht verrückt machen. Es kann die unterschiedlichsten Gründe geben, warum er sich gerade nicht meldet. Nicht alle Gründe müssen einen negativen Ursprung haben.

Copyright 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Sponsored Post Impressum | Datenschutz