51 traurige Lieder, die dich (überraschenderweise) aufmuntern

51 traurige Lieder, die dich (überraschenderweise) aufmuntern

Es gibt nichts besseres als traurige Lieder, die einem nach einer Trennung oder bei Trauer Trost spenden. Oder einfach nur der Soundtrack zu einem schlechten Tag sind. Hier sind die besten...

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Musik intensive Emotionen in uns Menschen hervorrufen kann.

Aber was dich vielleicht überrascht, ist, dass traurige Musik das Gegenteil von dem bewirken kann, was man erwarten würde.

Denn sich in traurigen Liedern zu suhlen, kann tatsächlich positive Gefühle von „Transzendenz, Friedfertigkeit und Nostalgie“ hervorrufen, so eine aktuelle Studie.

Die Lieder erlauben uns, über schlechte, traurige Zeiten zu reflektieren und sogar ein Gefühl des Trostes zu empfinden.

Zum Glück gibt es einige wirklich erstaunliche traurige Songs – denn was wäre das Leben und die Liebe ohne ein bisschen Kummer?

Hör die traurigsten Songs aller Zeiten an und bereite dich auf einen Ansturm von Emotionen vor.

Merk dir diesen Artikel auf Pinterest!

51+ traurig-schöne Lieder, die an Herz gehen | 21kollektiv #liebe #liebeskummer #trauer #lieder

(Falls wir einen traurig-schönen Songs vergessen haben, dann schreib uns gerne ein Kommentar!)

1. „Someone Like You“ von Adele

2. „Stay With Me“ von Sam Smith

3. „The Heart Wants What It Wants“ von Selena Gomez

4. „Skinny Love“ von Birdy

5. „Hallelujah“ von Rufus Wainwright

6. „Stay“ von Rihanna ft. Mikky Ekko

7. „Everybody Hurts“ von R.E.M.

8. „Good Woman“ von Cat Power

9. „Samson“ von Regina Spektor

10. „Breathe Me“ von Sia

11. „You Were Mine“ von Dixie Chicks

12. „Hey Mama“ von Kanye West

13. „A Man/Me/Then Jim“ von Rilo Kiley

14. „Twilight“ von Elliott Smith

15. „The Sounds of Silence“ von Disturbed

16. „Flightless Bird, American Mouth“ von Iron & Wine

17. „This Year's Love“ von David Gray

18. „I Will Remember You“ von Sarah McLachlan

19. „Lost“ von Michael Bublé

20. „Fix You“ von Coldplay

21. „Heart“ von Stars

22. „God Only Knows“ von The Beach Boys

23. „Crown of Love“ von Arcade Fire

24. „Say Something“ von A Great Big World ft. Christina Aguilera

25. „Gloomy Sunday“ von Billie Holiday

26. „Mad World“ von Gary Jules ft. Michael Andrews

27. „I Will Follow You Into the Dark“ von Death Cab For Cutie

28. „Wish You Were Here“ von Pink Floyd

29. „Landslide“ von Fleetwood Mac

30. „Guess I'm Doing Fine“ von Beck

31. „Brick“ von Ben Folds Five

32. „Unchained Melody“ von Righteous Brothers

33. „Goodbye My Lover“ von James Blunt

34. „Whiskey Lullaby“ von Brad Paisley featuring Alison Krauss

35. „Something in the Way“ von Nirvana

36. „River“ von Joni Mitchell

37. „Creep“ von Radiohead

38. „The Blower's Daughter“ von Damien Rice

39. „All of Me“ von John Legend

40. „The Needle and the Damage Done“ von Neil Young

41. „I Can't Make You Love Me/Nick of Time“ von Bon Iver

42. „Poison & Wine“ von The Civil Wars

43. „If You Say So“ von Lea Michele

44. „John Wayne Gacy, Jr.“ von Sufjan Stevens

45. „Trouble“ von Cat Stevens

46 „One more Light“ von Linkin Park

47. „Summertime Sadness“ von Lana del Rey

48. „I'm almost happy here“ von Hotel Books

49. „1916“ von Motörhead

50. „Place de la République“ von Cœur de Pirate

51. „Letzte Liebe“ von Prinz Pi

...

Wir hoffen, dass dir unsere Liste an traurigen Liedern gefallen hat. Setz dir doch ein Lesezeichen, um immer wieder zu dieser Liste zurückzukehren, wenn du mal wieder pure Emotionen fühlen willst.

...

Kurze Unterbrechung! Wenn dir dieser Artikel gefällt, solltest du dir diese hier auch mal anschauen:
Okay, weiter geht's mit dem Artikel...
P.S.: Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit jemandem, der auch davon profitieren könnte!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

5 gute Gründe, um noch heute mit dem Meditieren anzufangen

5 gute Gründe, um noch heute mit dem Meditieren anzufangen

Das Thema Meditation scheint aktuell in aller Munde zu sein... Aber was hat es eigentlich damit auf sich und solltest du auch mit dem meditieren anfangen? Hier erfährst du die Antwort, sowie 5 gute Gründe, die für das Meditieren sprechen!

Copyright 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Impressum | Datenschutz