7 Tipps, wie du bei Männern einen guten ersten Eindruck machst

7 Tipps, wie du bei Männern einen guten ersten Eindruck machst

Das erste Date steht an und die Aufregung wächst.

Wenn du dich fragst, wie du den besten Eindruck machen kannst, hast du den richtigen Artikel angeklickt.

Heute verraten wir dir, was du tun kannst, um deinen Gegenüber von der ersten Sekunde zu verzaubern und von dir zu begeistern!

Ah, und denke daran, dir diesen Artikel auf Pinterest zu merken, so dass du ihn immer schnell wieder findest!

7 Tipps, wie du bei Männern einen guten ersten Eindruck machst | 21kollektiv

Tipp 1: Deine Körperausstrahlung ist wichtig

Hängende Schultern, ein Blick nach unten oder ein Wippen mit dem Fuß kommen bei einem ersten Date nicht gut an.

Wesentlich sympathischer wirst du wirken, wenn deine Körpersprache positiv ist. Vermeide beim Sitzen einen krummen Rücken. Es könnte deinen Gegenüber eine Unterlegenheit oder Unsicherheit signalisieren.

Solltet ihr stehen, achte auf eine aufrechte Haltung. Um deine Haltung zu überprüfen, solltest du mit deiner Hand die Hüfte abstützen. Aber übertreibe es mit deiner Selbstüberprüfung nicht.

Das heißt, du solltest nicht stocksteif auf deinen Stuhl sitzen und innerlich verkrampfen.

 – kurze Unterbrechung –

kostenloses E-Book

7 Phasen: Die Wahrheit darüber, wie Männer sich verlieben...

Melde dich jetzt zum wöchentlichen Newsletter an und erhalte das E-Book „Die Wahrheit darüber, wie Männer sich verlieben“ kostenlos zugeschickt.
Keine Sorge. Ich kann Spam genauso wenig leiden wie du, deswegen wirst du nur E-Mails von mir erhalten, die einen positiven Mehrwert für dich haben. Und falls du trotzdem keine E-Mails mehr von mir bekommen willst, kannst du dich natürlich jederzeit wieder mit nur einem Klick abmelden. Versprochen. Mehr zum Thema Datenschutz.

Tipp 2: Ein Lächeln öffnet Türen

Lächele bereits bei der Begrüßung deinen Partner an.

Somit hinterlässt du gleich einen guten Eindruck. Ein kleines Lächeln in Verbindung mit liebevollen Gesten sorgen dafür, dass zwischen euch gleich eine besondere Chemie herrscht.

Du solltest aber darauf achten, dass du dein Lächeln nicht abrupt abrichst. Ansonsten könnte es als nicht "echt" herüberkommen.

Während des Gespräches solltest du deinem Gegenüber immer in die Augen sehen und lasse ihn auch mal etwas erzählen. Frauen, die ohne Punkt und Komma reden können schnell nervig werden.

Tipp 3: Überzeuge mit deinem Charme

Höre deinem Gegenüber aufmerksam zu.

Damit es zu keinen unangenehmen Pausen kommt, sind offene Fragen sehr sinnvoll. Vermeide Fragen, bei denen nur mit Ja oder Nein geantwortet werden kann.

Lese-Tipp: 41 Fragen, die du bei einem ersten Date stellen kannst, um ihn besser kennenzulernen

Wenn ihr euch in einem Café trefft, versuche nicht allzu nervös zu sein. Natürlich bist du aufgeregt. Das wird dein Gegenüber mit Sicherheit auch sein. Trotzdem solltest du es vermeiden, dass du unruhig auf deinem Stuhl hin- und herzappelst.

Wenn du zum Fingernägel kauen neigst, solltest du deine Arme seitlich am Stuhl herunterhängen lassen. Dadurch vermeidest du auch, dass du mit deinen Haaren oder dem Glas herumspielst.

7 Tipps, wie du bei Männern einen guten ersten Eindruck machst | 21kollektiv

Tipp 4: Wähle die passende Kleidung

Deine Kleidung sollte zum Anlass angemessen ausgewählt werden. Sei immer du selbst. Du solltest dich in deiner Kleidung wohl fühlen.

Auf keinen Fall sollte deine Kleidung beim ersten Date zu sexy sein. Dadurch vermeidest du, dass der Mann das Gefühl bekommt, du möchtest nur eine kleine Affäre.

Du möchtest doch einen guten Eindruck hinterlassen. Also solltest du dich so kleiden, dass du nicht eingeengt wirst, sondern dich wohl fühlst.

Deine Kleidung sollte natürlich sauber und gebügelt sein. Auch einige Accessoires können dafür sorgen, dass sich dein Gegenüber ein besseres Bild über dich machen kannst. Bist du eher eine Frau die bunten Kunstschmuck trägt oder magst du eher dezenten Silberschmuck?

Tipp 5: Zeige deinen Sinn für Humor

Wenn es während eures Dates etwas zu Lachen gibt, dann tu dir keinen Zwang an.

Nichts ist schöner, als miteinander zu lachen. Versuche aber nicht krampfhaft zu lachen oder lustig zu sein. Lahme Witze können die Stimmung zwischen euch schnell zerstören.

Du könntest dein Gegenüber fragen, was das Lustigste oder Verrückteste war, was er bisher erlebt hat. Wenn jeder von Euch seine lustigsten Erlebnisse erzählt, habt ihr mit Sicherheit viel Spaß.

Viele Männer mögen Frauen mit Humor besonders dann, wenn sie auch über sich selber lachen können.

Tipp 6: Halte das Gespräch am Laufen

Wenn man sich bereits beim ersten Treffen nicht viel zu sagen hat, wird es wahrscheinlich nichts Ernstes.

Als Frau solltest du nicht nur frauentypische Themen wie Schmuck, Mode oder Klatsch und Tratsch wählen. Viel interessanter bist du selber. Fasziniere dein Gegenüber mit Geschichten aus deinem Leben oder Job.

Bei Themen wie Politik oder Religion solltest du ebenfalls sehr vorsichtig sein. Interessant können aktuelle Geschehnisse, Kinofilme, Musik oder Reiseziele sein.

Tipp 7: Übertreibe nicht mit deinem Make-up

Das du frisch geduscht und leicht parfümiert zu einem Date erscheinst, muss bestimmt nicht erwähnt werden.

Du solltest es mit dem Parfüm oder Make-up nicht übertreiben. Es reicht aus, wenn du ein leichtes Make-up aufträgst oder etwas Concealer verwendest.

Etwas Lippenstift oder Lipgloss, Eyeliner, Mascara und dezenter Lidschatten kommen bei vielen Männern gut an.

Nur die wenigsten Männer mögen Frauen, die sich zu stark schminken. Durch zu viel Schminke wird dein Gegenüber zu stark abgelenkt und deine natürliche Erscheinung geht verloren.

7 Tipps, wie du bei Männern einen guten ersten Eindruck machst | 21kollektiv


 – kurze Unterbrechung –

kostenloses E-Book

7 Phasen: Die Wahrheit darüber, wie Männer sich verlieben...

Melde dich jetzt zum wöchentlichen Newsletter an und erhalte das E-Book „Die Wahrheit darüber, wie Männer sich verlieben“ kostenlos zugeschickt.
Keine Sorge. Ich kann Spam genauso wenig leiden wie du, deswegen wirst du nur E-Mails von mir erhalten, die einen positiven Mehrwert für dich haben. Und falls du trotzdem keine E-Mails mehr von mir bekommen willst, kannst du dich natürlich jederzeit wieder mit nur einem Klick abmelden. Versprochen. Mehr zum Thema Datenschutz.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

Was tun, wenn er nicht antwortet? 5 Dinge, die du machen kannst

Was tun, wenn er nicht antwortet? 5 Dinge, die du machen kannst

Wenn man seinem Liebsten eine Nachricht schreibt und über Stunden keine Antwort zurückkommt, schürt das bei allen Frauen schnell eine große Unsicherheit. Du solltest dich in diesem Fall nicht verrückt machen. Es kann die unterschiedlichsten Gründe geben, warum er sich gerade nicht meldet. Nicht alle Gründe müssen einen negativen Ursprung haben.

Copyright 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Sponsored Post Impressum | Datenschutz