Schlagfertig: So konterst du jeden dummen Spruch mit Erfolg.

Schlagfertig: So konterst du jeden dummen Spruch mit Erfolg.

In diesem Blogpost verrät Rhetorik-Experte Matthias Pöhm dir seine geheime Formel, um dumme Sprüche mit Bravour zu kontern. Funktioniert quasi immer!

Was ist, wenn ich dir verrate, dass es eine einfach Formel gibt mit der du dumme Sprüche wie „Du bist aber eher still“, „Du bist ganz schön arrogant!“ oder „Du bist aber einfach zu haben“ einfach kontern kannst.

Glaubst du nicht? Dann schau dir dieses Video unbedingt an (oder scroll weiter, um die kurze Zusammenfassung zu lesen).

Viele Menschen denken, dass Schlagfertigkeit kompliziert wäre. Vor allem ist es aber eine ganz besondere Art der Kommunikation.

Unser Tipp: Setz dir ein Lesezeichen oder merk dir diesen Beitrag auf Pinterest!

Schlagfertig: So konterst du jeden dummen Spruch mit Erfolg. | 21kollektiv | via GEDANKENtanken |

Es gibt im Gespräch oft die Möglichkeit, sein Gegenüber von seiner Wortgewandheit zu beeindrucken.

Hier und da eine Ergänzung dazu, eine ironische Bemerkung – und schon bist du schlagfertig, oder?

Falsch! Denn Schlagfertigkeit bedeutet viel mehr als nur mit Wörtern zu jonglieren.

An einem Beispiel...

Stell dir vor, das jemand dich nicht mag und dir an den Kopf schmeißt, dass du eingebildet bist. Zack – Plötzlich haftet dir das Arrogant-Etikett an.

Und wenn du dich nicht gegen solche Etiketten wehrst, wirst du sie auch nicht los. Was kann man also tun, um solche miesen Aussagen direkt abzublocken? 

Kommen wir jetzt zu der geheimen Schlagfertigkeitsformel!

Denn die macht es wirklich einfach. So einfach, dass du dir schon fast wünscht, dass dir jemand etwas fieses anhaften will.

Bleiben wir bei unserem Beispiel, wo jemand sagt: „Du bist aber eingebildet und arrogant.“

Anstatt zu erklären, dass du gar nicht arrogant bist, und dich eigentlich nur immer tiefer reinreitest, weil du versuchst dich zu rechtfertigen, kannst du antworten:

„Wenn eingebildet und arrogant bedeutet, dass ich von meinem Können überzeugt bin und stolz darauf bin, was ich erreicht habe... Ja, dann bin ich wohl arrogant und eingebildet.“

Elegant, oder?

Du hast dieses negative Behauptung in etwas positives verwandelt.

Das Tolle daran ist, dass es in 99,97% der Fälle funktioniert.

Wenn dir jemand also etwas negatives, ein Anti-Kompliment, an den Kopf wirft, kannst du es mit Hilfe dieser Formel umwandeln und deine Schlagfertigkeit unter Beweis stellen:

Wenn (Anti-Komliment) bedeutet, dass ich (positive Eigenschaft)... Ja, dann bin ich wohl (Anti-Komliment).

Hier noch ein paar Beispiele, damit du die Formel in Aktion sehen kannst!

...

Person X: „Du bist faul!“

Du: „Wenn faul bedeutet, dass ich nur so viel tue wie ich muss und trotzdem meine Ziele erreiche... Ja, dann bin ich wohl faul.“

...

Person Y: „Du bist eher so der stille Mensch, oder?“

Du: „Wenn still bedeutet, dass ich über meine Worte nachdenke und keinen Quatsch erzähle,... Ja, dann bin ich wohl still.“

...

Person Z: „Du bist aber leicht zu haben.“

Du: „Wenn leicht zu haben bedeutet, dass ich mein Leben genieße und meine Sexualität nicht durch Gesellschaftsnormen einschränken lasse,... Ja, dann bin ich wohl leicht zu haben.“

...

Wir hoffen, dass wir dir mit dieser Rethorik-Technik etwas an die Hand gegeben haben, dass du das nächste Mal nutzen kannst, wenn dir jemand einen dummen Spruch drückt. 

...

Merk dir diese tolle Formel auf Pinterest, dann hast du sie immer parat!

Schlagfertig: So konterst du jeden dummen Spruch mit Erfolg. | 21kollektiv | via GEDANKENtanken |


P.S.: Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit jemandem, der auch davon profitieren könnte!

1 Kommentar

  • Wirklich interessanter Beitrag, wieder was gelernt. Vielen dank!

    Beste Grüße

    aus Ostfriesland

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

3 Dinge, die du in einer Beziehung niemals sagen solltest, wenn du willst, dass ihr eine gemeinsame Zukunft habt

3 Dinge, die du in einer Beziehung niemals sagen solltest, wenn du willst, dass ihr eine gemeinsame Zukunft habt

Es ist allgemein bekannt, dass Vertrauen und Kommunikation die Grundlage für eine gute Beziehung sind. Am Anfang einer Beziehung klappt das meistens auch noch richtig gut, aber nach einer Weile tappt man immer häufiger in klassische Beziehungsfallen.

21kollektiv © 2018 | Powered by Kaffee, Liebe & Chimpify