Skip to Content

20 Signale der Annäherung nach Trennung

20 Signale der Annäherung nach Trennung

Du und dein Partner habt euch vor einer Weile getrennt, doch nun hast du das Gefühl, dass ihr euch langsam wieder ein wenig annähert? Dies verunsichert dich total? Das ist völlig verständlich!

Doch du bist dir gar nicht sicher, ob du das Verhalten oder die Worte deines Exfreundes richtig interpretierst, und dir vielleicht nur etwas einbildest, was gar nicht da ist? Um dir hierbei Sicherheit zu geben, erfährst du hier, wie du Signale der Annäherung nach Trennung richtig deutest.

Schließlich gibt es wohl fast nichts Schlimmeres – falls du es dir denn vorstellen könntest, es nochmal zu versuchen – als sich nach einer Trennung falsche Hoffnungen zu machen. Das Gleiche gilt auch anders rum: Sicherlich möchtest du nicht, dass sich dein Ex-Partner Hoffnungen macht und versucht sich wieder anzunähern, wenn du bereits einen Schlussstrich unter die Beziehung gezogen hast.

Hier erfährst du, wie du aus dem Verhalten deines Exfreundes die richtigen Schlüsse ziehen kannst. So kannst du dir endlich sicher sein, woran du bei ihm bist!

Und – falls du der Beziehung gerne eine zweite Chance geben würdest – erfährst du zudem, wie du wieder ein gutes Verhältnis zwischen euch beiden aufbauen kannst.

Inhalte Einblenden

Wie merke ich dass mich mein Ex zurück will?

Doch ich will dich gar nicht so lange auf die Folter spannen. Darum nun gleich zum Wichtigsten: 20 Signale der Annäherung nach Trennung!

1. Dein Ex sucht ständig den Kontakt zu dir

Ein Mann sitzt auf einer Couch und hält ein Handy in der Hand

Du versuchst, mit der Trennung klarzukommen, doch dein Ex macht es dir alles andere als einfach? Ständig hast du eine Nachricht von ihm auf dem Handy, oder er ruft dich sogar an?

Wenn das kein Zeichen der Annäherung nach eurer Trennung ist, dann weiß ich auch nicht. Denn schließlich ist dies ein eindeutiges Zeichen dafür, dass er deine Nähe sucht und möchte. Er ist nicht bereit dazu, einen Schlussstrich zu ziehen und dich aus seinem Leben zu verbannen, stattdessen spielst du noch immer eine große Rolle für ihn.

quiz

Du solltest dir natürlich keine falschen Hoffnungen machen, wenn du nur eine oder zwei Nachrichten von deinem Ex bekommst, und es darin gar um Themen geht, welche nach der Trennung noch geregelt werden müssen.

Doch wenn die Nachrichten häufig kommen und Persönliches beinhalten, dann kannst du dir ziemlich sicher sein, dass dies ein klares Anzeichen für Annäherung nach Trennung ist.

Vor allem Nachrichten mitten in der Nacht sind ein eindeutiges Zeichen dafür, dass er dich vermisst. Denn nach Trennungen sind häufig die Nächte besonders schwer, da man, wenn man allein im Bett liegt, keine Ablenkung von den Gedanken in seinem Kopf hat. Da kann es leicht mal passieren, dass einem die Kontrolle über die Finger entgleitet und man seiner Exfreundin eine Nachricht schickt.

2. Dein Ex spricht über dich und eure gemeinsame Zeit

Dein Exfreund fängt immer wieder damit an, über eure gemeinsame Zeit, gemeinsame Erlebnisse oder eure Trennung zu sprechen? Oder aber er kann es nicht lassen, bei anderen Personen immer wieder über dich zu reden – ganz egal ob positiv oder negativ?

Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass er noch nicht mit eurer Beziehung abgeschlossen hat. Das ist noch nicht zwingend ein Signal der Annäherung nach eurer Trennung, doch es zeigt dir zumindest, dass du ihn noch sehr beschäftigst.

3. Dein Ex möchte wissen, ob du single bist

Ganz egal ob er dich das direkt fragt, oder über gemeinsame Freunde versucht herauszufinden, ob du momentan jemanden datest oder gar einen neuen Freund hast – wenn er wissen möchte, ob du noch single bisteinen neuen Partner hast, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass er noch Gefühle für dich hat. Doch Vorsicht: Dies kann auch einfach nur Neugierde sein.

Ziemlich sicher, dass er noch etwas für dich empfindet kannst du dann sein, wenn er eifersüchtig darauf reagiert, wenn er erfährt, dass du dich mit anderen Männern triffst. Denn dies zeigt, dass er dich noch immer mit keinem teilen und dich für sich alleine haben möchte.

4. Dein Ex möchte Zeit mit dir verbringen

Sind Nachrichten und Anrufe nicht genug, und dein Ex kommt sogar bei dir vorbei oder fragt dich nach Treffen? Dies ist – falls es keinen praktischen Grund dafür gibt, wie gemeinsame Kinder oder Sachen, die noch abgeholt werden müssen – ein sehr eindeutiges Zeichen für den Versuch einer Annäherung.

Dein Exfreund fragt immer wieder nach Treffen, gibt aber scheinbar wichtige, praktische Gründe dafür an? Nun, dann solltest du dich fragen, ob es nach dem fünften Mal wirklich noch ein triftiger Grund war, vorbeizukommen, weil noch ein paar seiner Socken bei dir rumliegen 😉

5. Dein Ex bietet dir seine Hilfe an

Ein Mann und eine Frau sitzen an einem Tisch und unterhalten sich

Dein Exfreund hat mitbekommen, dass du in eine neue Wohnung ziehst, beim Lernen für die Abschlussprüfung nicht weiterkommst oder anderweitig Hilfe benötigst? Und nun bietet er dir seine Hilfe an? Dann kannst du dies eindeutig als Signal der Annäherung deuten!

Denn damit möchte er dir zeigen, dass er auch nach eurer Trennung weiterhin für dich da ist und du dich auf ihn verlassen kannst. Und dies ist ein ziemlich sicheres Zeichen dafür, dass er nach wie vor etwas für dich empfindet.

6. Dein Ex bemüht sich um einen harmonischen Kontakt

Während eurer Beziehung ist er regelmäßig ausgeflippt, und ihr konntet fast kein normales Wort mehr miteinander sprechen? Doch nun gibt sich dein Exfreund plötzlich auffällig viel Mühe, dass ihr positiven Kontakt miteinander habt? Dann kann dies ein Signal der Annäherung nach der Trennung sein.

7. Dein Ex möchte bei dir mit seinem neuen Leben angeben

Es ist erstmal nichts Ungewöhnliches, wenn dein Exfreund nach eurer Trennung plötzlich zahlreiche Veränderungen in seinem Leben vornimmt. Sei es der regelmäßige Fitnessstudiobesuch, wo er doch während eurer Beziehung die absolute Couch-Potatoe war, die neue Frisur oder ein aufregender Urlaub.

Denn vor allem dann, wenn die Beziehung recht lange angehalten hat, richten viele Personen ihr Leben nach einer Trennung komplett neu aus. Eine Trennung gibt vielen Menschen den Antrieb – zumindest vorübergehend – eine bessere Version ihrer selbst zu werden. Dies hilft vielen, besser mit der Trennung klarzukommen.

Gedanken machen solltest du dir aber dann, wenn dein Exfreund mit allen Mitteln erreichen möchte, dass du mitbekommst, dass er sich zum Positiven verändert hat. Habt ihr noch Kontakt – oder er sucht, wie in einem vorherigen Anzeichen beschrieben, vermehrt den Kontakt zu dir – und er spricht sein neues Ich dir gegenüber immer wieder an?

Dann möchte er dir mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit zeigen, dass er sich zum Besseren ändern kann.

Auch wenn du ihm noch auf Social Media folgst, kannst du hier unter Umständen einen Hinweis darauf bekommen, dass sich dein Ex wieder bei dir annähern möchte. Denn hat er früher fast nie etwas gepostet, nun lädt er aber täglich Storys von seinem neuen, tollen Leben hoch, dann kann es sein, dass er dich damit eifersüchtig machen und dir zeigen möchte, dass er ein neuer Mensch ist.

Hier schwingt allerdings eine recht große Gefahr mit, dass du dir das alles nur einbildest und zu viel in sein Verhalten hineininterpretierst. Denn vielleicht genießt dein Ex-Partner auch einfach nur seine neu gewonnene Freiheit und möchte dies mit seinen Freunden teilen.

Diesen Punkt solltest du also nur dann als Hinweis betrachten, wenn noch mehr Anzeichen dafür sprechen, dass sich dein Ex wieder bei dir annähern möchte.

8. Dein Ex verändert Dinge, die zwischen euch zu Problemen geführt haben

Dieses Signal ist eng mit dem Vorherigen verbunden. Die Unmotiviertheit deines Exfreundes war ein ständiger Streitpunkt zwischen euch? Oder du hast dich häufig darüber beschwert, dass er nichts aus sich macht und recht ungepflegt wirkt?

Und nun nach der Trennung ändert er dies plötzlich, hat einen neuen Haarschnitt, rasiert sich regelmäßiger und unternimmt jeden Tag etwas. Er bekommt plötzlich sein Leben auf die Reihe?

Dies kann – neben anderen Ursachen – auch den Grund haben, dass er gemerkt hat, was er während eurer Beziehung falsch gemacht hat. Er sieht ein, dass er eine Mitschuld am Scheitern der Beziehung trägt und möchte sich darum nun endlich ändern.

Veränderungen sind grundsätzlich kein eindeutiger Hinweis dafür, dass sich dein Exfreund dir annähern möchte. Denn vielleicht hat er durch die Trennung einfach nur den nötigen Antrieb bekommen, sein Leben zu verbessern.

Versucht er aber mit allen Mitteln, dass du seine Veränderungen ins Positive mitbekommst? Dann kann dies ein Hinweis darauf sein, dass er sich dir annähern möchte.

9. Dein Ex flirtet mit dir

Ein ziemlich eindeutiges Zeichen für den Versuch einer Annäherung ist auch, wenn dein Ex mit dir flirtet. Das kann zum Beispiel sein indem er dich – wie zu eurer Anfangszeit – neckt, oder aber indem er dir Komplimente macht. Flirten ist immer ein gutes Zeichen dafür, dass er dich zurück haben möchte.

10. Dein Ex sucht Körperkontakt

Ein Mann und eine Frau umarmen sich

Ist das alles noch nicht genug, und dein Ex sucht auch noch nach Körperkontakt zu dir? Das muss jetzt nicht gleich ein Kuss sein oder das zufällige Berühren deiner Hand mit seiner, während ihr nebeneinander hergeht.

Sondern es reicht schon, wenn er dich zur Begrüßung und zum Abschied lange umarmt. Oder aber wenn ihr miteinander sprecht, berührt er scheinbar zufällig immer wieder deinen Arm.

Dies kann nicht nur ein Zeichen dafür sein, dass er gerne mehr Nähe zu dir hätte, sondern vielleicht möchte er auch austesten, wie du auf seine Annäherungsversuche reagiert. Denn zuckst du nicht verschreckt oder abweisend zurück, dann merkt dein Ex, dass du vielleicht auch nicht abgeneigt bist.

11. Dein Ex sucht den Kontakt zu deinen Freunden

Spricht dein Exfreund nach der Trennung mit seinen Freunden oder euren gemeinsamen Freunden über dich, die Beziehung oder eure Trennung, dann ist dies ganz normal. Denn das Gespräch mit Freunden hilft kurz nach dem Beziehungsende vielen Personen, damit klarzukommen und die Trennung zu verarbeiten.

Ungewöhnlicher wird es schon, wenn er auch noch lange Zeit nach euer Trennung im Gespräch mit Freunden immer wieder auf dich und eure Beziehung zurückkommt. Denn dies zeigt, dass er es noch immer nicht geschafft hat, über eure Trennung hinwegzukommen.

Wirklich aufhorchen solltest du allerdings, wenn du auch noch mitbekommst, dass dein Exfreund den Kontakt zu deinen Freunden, mit denen er während eurer Beziehung eigentlich nie wirklich etwas zu tun hatte, sucht. Möchte er mit deinen Freunden über dich sprechen, ist dies ein sehr eindeutiges Zeichen für eine Annäherung.

12. Dein Ex läuft dir ständig “zufällig” über den Weg

Dein Exfreund geht nicht so offensichtlich vor, dass er nach Treffen frägt oder gar vor deiner Tür steht, aber doch fällt dir auf, dass ihr euch irgendwie ständig “zufällig” über den Weg lauft? Nun, vielleicht ist es ja gar nicht so ein Zufall…

Schließlich habt ihr ziemlich viel Zeit miteinander verbracht, was bedeutet, dass dein Ex vermutlich auch weiß, wann du dich wo befindest. Sei es dein Heimweg von der Arbeit, dein Fitnessstudiobesuch am Samstag Morgen oder dein Kaffeedate mit deiner besten Freundin Sonntag Nachmittag – dein Ex-Partner weiß genau, wann er wo warten muss, um dir zu begegnen.

Nun, das kann durchaus als eine leichte Form von Stalking gesehen werden, doch eigentlich ist es doch auch niedlich, dass er anscheinend noch immer deine Nähe sucht, oder? Gleichzeitig ist er wohl zu schüchtern oder zu verunsichert, um dich direkt nach einem Treffen zu fragen, und lässt es lieber zufällig aussehen.

13. Dein Ex sucht “passiven” Kontakt zu dir

Passiver Kontakt kann so aussehen, dass dein Ex plötzlich deine Fotos liked, die du auf Instagram postest. Oder aber auf einmal schaut er ständig deine Storys, die du auf Whatsapp hochlädst, an.

Dies zeigt dir, dass er sich wieder für dich und was in deinem Leben so passiert, interessiert. Vielleicht ist er aber zu schüchtern, um dich direkt anzuschreiben, und hofft, dass die Initiative von dir ausgeht?

14. Dein Ex sucht ständig Blickkontakt

Manchmal kann man mit den Augen so viel mehr ausdrücken als mit Worten. Ein gutes Zeichen ist es, wenn dein Ex ständig den Blickkontakt zu dir sucht und dann auch hält. Blickt man sich lange und tief in die Augen, ist dies ein sehr intimer Moment und kann durchaus zu Herzrasen führen.

Bemerkst du also, dass dir dein Exfreund bei Gesprächen auffällig lange und tief in die Augen schaut, dann kann dies durchaus ein Signal der Annäherung nach der Trennung sein.

Das Gleiche gilt natürlich, wenn ihr euch trefft, weil ihr mit gemeinsamen Freunden ausgeht. Sitzt ihr beispielsweise im Restaurant, und du fühlst ständig den intensiven Blick deines Exfreundes auf dir, dann bist du ihm sicherlich nicht so egal, wie du vielleicht dachtest.

15. Dein Ex macht dir Überraschungen

Der Mann überraschte die Frau mit einem Geschenk

Ihr trefft euch auch nach eurer Trennung noch hin und wieder, und dabei bringt dir dein Exfreund ständig kleine Überraschungen mit? Dies kann ein Blumenstrauß mit deinen Lieblingsblumen sein, oder aber eine andere Kleinigkeit, mit welcher du nicht gerechnet hast.

Damit möchte er dir zeigen, dass er auch dann, wenn ihr nicht zusammen Zeit verbringt, an dich denkt. Außerdem möchte er dir eine kleine Freude machen. Dies ist ein sehr eindeutiges Anzeichen dafür, dass dein Exfreund noch Interesse an dir hat.

16. Dein Ex spricht schwierige Themen an

Spricht dein Exfreund plötzlich schwere Themen an, wie die Gründe, welche zu eurer Trennung geführt haben? Während eurer Beziehung hat er sich aber stets geweigert, ernsthaft über Probleme zu sprechen?

Dann möchte er vielleicht an den Problemen, die zu eurer Trennung geführt haben, gemeinsam mit dir arbeiten und sie aus dem Weg räumen. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass er gerne einen Neuanfang mit dir wagen würde.

17. Dein Ex zeigt sich traurig

Postet dein Exfreund nach eurer Trennung plötzlich ständig traurige Sprüche auf Social Media? Oder hat er seinen Whatsapp Status in einen traurigen Spruch geändert?

Oder aber gemeinsame Freunde erzählen dir, dass er sie langsam in den Wahnsinn damit treibt, weil er nur von dir spricht? Und sich dabei auch noch gehörig ausheult?

Nun, dann kannst du auf jeden Fall davon ausgehen, dass er dich vermisst und die Trennung nicht verkraftet. Vermutlich bereut er es, wie die Dinge gelaufen sind, und würde gerne so einiges rückgängig machen.

18. Dein Ex verhält sich widersprüchlich

Hast du das Gefühl, dass dein Ex plötzlich unter starken Stimmungsschwankungen leidet? Während er sich in der einen Minute total interessiert an dir zeigt, verhält er sich in der nächsten auf einmal total ablehnend?

Diese Gefühlsschwankungen dir gegenüber zeigen, dass er mit eurer Beziehung noch ganz und gar nicht abgeschlossen hat.

19. Dein Ex möchte Sex

Dies ist zwar kein eindeutiges Signal dafür, dass dein Exfreund wieder an einer Beziehung mit dir interessiert ist, aber ein eindeutiges Zeichen, dass er dich noch immer sehr begehrt und sich dir annähern möchte.

Zwar kann dies der nächste Schritt in eine wieder aufflammende Liebe zwischen euch sein, muss es aber nicht. Vielleicht hat der Wunsch, wieder Sex mit dir zu haben, einfach nur körperliche Gründe, und keine gefühlstechnischen.

Darum solltest du – vor allem dann, wenn du noch starke Gefühle für deinen Ex hast – genau überlegen, ob du mit ihm intim werden solltest. Denn damit riskierst du, am Ende stark verletzt zu werden.

20. Dein Ex vermisst dich

Ein Mann und eine Frau sitzen an einem Tisch und unterhalten sich

Okey, eindeutiger geht es wohl nicht: Dein Ex sagt dir offen, dass er dich vermisst. Dies kannst du als todessicheres Signal dafür sehen, dass er versucht, sich nach eurer Trennung wieder anzunähern.

Beachte aber, dass all diese Signale der Annäherung nach Trennung erst dann aussagekräftig sind, wenn bereits etwas Zeit nach eurer Trennung vergangen ist. Ist die Trennung noch sehr frisch, steckt ihr beide in einem Gefühlschaos, welches keine klare Aussage zulässt.

Warte am besten nach eurer Trennung – auch wenn diese schmerzhaft für dich ist, du verlassen wurdest und dir ein Leben ohne deinen Verflossenen nicht vorstellen kannst – erstmal einige Wochen ab, bevor du versuchst, Signale der Annäherung zu deuten.

Eindeutige Signale der Annäherung nach Trennung – was nun?

eine nachdenkliche frau sitzt an einem tisch und hält eine tasse in der hand

Du hast es davor schon vermutet, doch nun, wo du dir die 20 Signale der Annäherung nach einer Trennung durchgelesen hast, bist du dir hundertprozentig sicher, dass dein Exfreund versucht, sich dir anzunähern? Du bist nun aber total verunsichert, wie du dich am besten verhalten solltest?

Nun, das kommt ganz darauf an, was du möchtest.

Hast du dich in letzter Zeit selbst häufiger bei dem Gedanken ertappt, dass die Trennung vielleicht ein Fehler war?

Oder bist du eigentlich ganz glücklich über die Trennung? Du lebst nach dem Satz “aufgewärmt schmeckt nur Gulasch”?

Sind vielleicht sogar während eurer Beziehung oder im Zuge der Trennung Sachen zwischen euch passiert, die aus deiner Sicht unverzeihlich sind? Oder hat dir die Beziehung allgemein nicht gerade gut getan?

Du solltest dir wirklich die Zeit nehmen, das Vergangene und deine eigenen Gefühle genau zu reflektieren, und keine voreiligen Entscheidungen treffen. Denk auch daran, dass viele Personen nach einer Beziehung dazu neigen, sich nur noch an das Positive zu erinnern, und das Negative zu vergessen – oder anders rum.

Führ dir klar vor Augen, welche Optionen es gibt:

1. Ihr kommt wieder zusammen.

2. Ihr pflegt in Zukunft ein freundschaftliches Verhältnis.

3. Ihr kommt gut miteinander aus, seid aber nicht direkt Freunde.

4. Ihr brecht den Kontakt ab und jeder geht seinen eigenen Weg.

Nun geh tief in dich und hör auf dein Herz, aber auch auf deinen Verstand. Wiege die Pros und Contras gut ab, denn schließlich gab es einen Grund, weshalb du dich in ihn verliebt hast, doch es gab auch einen Grund (oder mehrere) für die Trennung.

1. Möglichkeit: Du möchtest es nochmal versuchen

Möchtest du ebenfalls eurer Liebe noch eine Chance geben, dann solltest du nun deinem Verflossenen zeigen, dass es dir ähnlich geht wie ihm. Du kannst also von nun an offensichtlicher auf seine Annäherungsversuche eingehen.

Vielleicht möchtest du nun aber auch selbst die Initiative ergreifen? Dein Exfreund weiß es sicherlich zu schätzen, wenn du den nächsten Schritt wagst, und du kommst deinem Ziel damit einen großen Schritt näher.

Wie wäre es also, wenn du ein Treffen vorschlägst? Oder wenn dir dies zu weit geht, dann schreib doch zumindest du ihm mal die erste Nachricht, und frag ihn zum Beispiel wie sein Tag war. Dies ist ein ganz unverfänglicher Beginn des Gesprächs, welches sich dann aber schnell in die richtige Richtung entwickeln kann.

2. Möglichkeit: Du möchtest keine Beziehung mehr mit ihm

Bist du dir zum einen sicher, dass dein Exfreund versucht, sich dir nach eurer Trennung wieder anzunähern, zum anderen weißt du aber hundertprozentig, dass für dich eine erneute Beziehung mit ihm nicht in Frage kommt? Dann solltest du ihm dies unmissverständlich mitteilen, um ihn nicht unnötig zu verletzen.

Vielleicht ist er aber auch nur an einer freundschaftlichen Beziehung zwischen euch beiden interessiert, weil er dich als Person sehr schätzt? Nun, das kannst du ja in einem ehrlichen, klärenden Gespräch herausfinden.

Anscheinend waren es doch keine Annäherungsversuche – und jetzt?

eine imaginäre frau mit langen braunen haaren sitzt auf der couch und hält ein handy in der hand

Es kann natürlich auch das Gegenteil der Fall sein, und nach genauer Betrachtung der 20 Signale der Annäherung nach Trennung ist dir klar geworden, dass du die Zeichen falsch gedeutet hast. Dein Exfreund wollte vielleicht nur nett sein oder du hast einfach zu viel in Kleinigkeiten hineininterpretiert.

Möglichkeit 1: Du hast dir Hoffnungen gemacht

Hast du aber in der letzten Zeit insgeheim schon damit begonnen, dir Hoffnungen zu machen?

Nun, da kann die Enttäuschung natürlich erstmal groß sein. Schließlich dachtest du, dass dein Ex-Partner wieder ernsthaft Interesse an dir zeigt, und eurer Beziehung vielleicht nochmal eine Chance gibt.

Doch dies zeigt dir auch viel über deine eigene Gefühlslage. Denn offensichtlich hast du noch ganz und gar nicht mit der Beziehung abgeschlossen. Ganz im Gegenteil: Du willst es anscheinend nochmal versuchen und deinen Ex zurückgewinnen.

Dies ist nun allerdings kein Grund, total traurig zu sein. Denn nun bist du dir endlich darüber klar geworden, was du wirklich möchtest. Und das ist schon der erste Schritt, um das was du möchtest auch zu bekommen 😉

Nun solltest du dich also daran machen, deinen Exfreund zurückzugewinnen. Sei dir aber darüber im Klaren, dass dies unter Umständen ein recht schwerer und schmerzhafter Weg sein kann, welcher am Ende nicht zwingend von Erfolg gekrönt sein muss.

Du solltest dabei auch keinesfalls unüberlegt und impulsiv vorgehen, denn mit einem solchen Verhalten riskierst du, deinen Ex zu nerven und noch weiter zu vertreiben. Nähere dich lieber vorsichtig und in kleinen Schritten an, und beobachte genau, wie dein Ex auf die Annäherungsversuche reagiert.

Stellst du nach einer Weile fest, dass das Beziehungsaus aus Sicht deines Ex wirklich endgültig ist, dann musst du dies leider akzeptieren. Schließlich kannst du ihn nicht zu seinem Glück zwingen.

Nun ist es ratsam, dass du dir eine Kontaktsperre auferlegst. Lösche deinen Ex von allen Social Media Kanälen und lösche oder blockiere auch seine Nummer. Du benötigst jetzt Zeit, um die Trennung zu verarbeiten und über ihn hinwegzukommen, und das funktioniert am besten, wenn du nichts mehr von ihm mitbekommst.

Sag am besten auch gemeinsamen Freunden, dass sie dir gegenüber deinen Ex nicht mehr ansprechen sollten. Denn je weniger du von ihm erfährst, desto einfacher ist es für dich, dich auf dein eigenes Leben zu konzentrieren und wieder positive Gefühle zu empfinden.

Möglichkeit 2: Du hast ablehnend reagiert

Hast du allerdings mit starker Ablehnung auf deine Vermutung, dass sich dein Exfreund wieder annähern möchte, reagiert, dann kannst du jetzt aufatmen. Denn anscheinend hast du alles nur missgedeutet und dein Ex möchte kein Liebescomeback mit dir.

Da er aber ja anscheinend in gewisser Weise den Kontakt zu dir gesucht hat, möchte er ja vielleicht eine Freundschaft aufbauen? Schätzt du deinen Exfreund nach wie vor menschlich, dann ist dies eine gute Nachricht.

Was bedeutet es, wenn mein Ex mit mir befreundet sein möchte?

Eine Frau sitzt neben einem Mann und redet

Zuerst einmal vorneweg: Bei der Meinung, ob man mit seinem Ex-Partner befreundet sein sollte, scheiden sich die Geister. Meiner Meinung nach gibt es dafür keine pauschale Antwort, da dies sehr ahängig davon ist, wie die Beziehung war und wie die Trennung vonstatten ging.

Habt ihr euch vor kurzem getrennt, und nun sagt dir dein Exfreund, dass er sehr gerne mit dir befreundet bleiben würde? Dann nähert er sich dir zwar an, allerdings ist dies kein eindeutiges Zeichen dafür, dass er es nochmal beziehungstechnisch mit dir versuchen möchte.

Vielmehr zeigt es, dass es ihm schwerfällt, einen radikalen Schlussstrich unter die Beziehung zu setzen und dich komplett aus seinem Leben zu verbannen. Vielleicht wart ihr ja bevor ihr zusammengekommen seid recht eng befreundet?

Dann kann es gut sein, dass er diese alte Freundschaft wieder aufleben lassen möchte. Denn nur weil es beziehungstechnisch nicht geklappt hat, muss ja nicht zwingend das, was man an dem anderen freundschaftlich geschätzt hat, auch verloren sein.

Unter diesen Voraussetzungen kann eine Freundschaft funktionieren

Du solltest dir aber darüber im Klaren sein, dass ein freundschaftliches Verhältnis unter Expartnern nur dann funktionieren kann, wenn beide Parteien wirklich von tiefstem Herzen nur an einer Freundschaft interessiert sind. Will einer von beiden in Wirklichkeit mehr, dann ist es vom Vornherein zum Scheitern verurteilt.

Bist du dir sicher, dass für dich keine Beziehung mit ihm mehr in Frage kommt, kannst dir grundsätzlich aber eine Freundschaft vorstellen, dann solltest du ein ehrliches Gespräch mit ihm suchen. Dazu sind Freundschaften doch schließlich da, oder?

Mach ihm in diesem Gespräch unmissverständlich klar, dass du mit der Beziehung abgeschlossen hast. So kannst du Missverständnissen und falschen Hoffnungen vorbeugen. Denn viele Personen, welche insgeheim noch an dem Ex hängen, versuchen, diesem über eine Freundschaft wieder näher zu kommen und hoffen, so die alten Gefühle wieder wecken zu können.

Bist du von vornherein offen und ehrlich, kannst du das Risiko, dass auch dein Ex dies im Sinn hat, stark reduzieren und so (erneuten) gegenseitigen Verletzungen vorbeugen.

Wann vermissen Männer Frauen nach Trennung?

Während bei Frauen meist die Zeit unmittelbar nach der Trennung die schwerste ist, holt Männer die Trennung häufig erst nach einigen Wochen ein.

Denn viele Männer neigen dazu, nach der Trennung erstmal ihre neugewonnene Freiheit zu genießen, mit ihren Freunden feiern zu gehen und vielleicht sogar One Night Stands mit anderen Frauen zu haben.

Nach der ersten aufregenden Zeit kommen sie aber ins Grübeln, und bemerken, dass diese “Freiheit” doch nicht das Wahre ist. Vor allem einsame Nächte sind schwer und bringen immer wieder das Bild der Exfreundin in die Gedanken zurück.

Warum will mein Ex mich zurück?

Der Mann lehnt am Geländer und spricht mit der Frau

Die Gründe, weshalb dein Ex dich zurück möchte, können vielfältig sein und lassen sich nicht pauschalisieren. Der offensichtlichste Grund ist wohl der, dass er erkannt hat, was er an dir hatte, und es bereut, die Beziehung beendet zu haben – beziehungsweise sich in einer Weise verhalten zu haben, die dich dazu bewogen hat, einen Schlussstrich zu ziehen.

Es gibt allerdings noch einen weiteren möglichen Grund: Er kann nicht alleine sein. Auch wenn es hart klingt, vielleicht ist nicht so sehr Liebe, sondern vielmehr Einsamkeit und ein Mangel an Alternativen der Grund, weshalb er die alte Liebe wieder aufleben lassen möchte.

Nähert sich dein Ex dir an, solltest du also erstmal versuchen, herauszufinden, was seine wahren Beweggründe dahinter sind. So kannst du es vermeiden, am Ende nochmal dein Herz gebrochen zu bekommen.

Kann man nach einer Trennung wieder zusammenkommen?

Natürlich kann man grundsätzlich nach einer Trennung wieder zusammenkommen, ob dies so sinnvoll und empfehlenswert ist, hängt aber vor allem davon ab, was die Gründe für die Trennung waren. Ist dein Exfreund beispielsweise ein notorischer Betrüger, dann ist es recht unwahrscheinlich, dass er sich nun plötzlich von Grund auf ändert.

Und selbst wenn die Gründe nicht so tiefgreifend waren, bedeutet ein Neuanfang viel Arbeit und die Bereitschaft von beiden Seiten, mit vollster Hingabe an der Beziehung und an der gemeinsamen Zukunft zu arbeiten. Denn nur so können die Probleme, die ursprünglich zur Trennung geführt haben, überwunden werden.

Schafft ihr das, ist es nicht ausgeschlossen, dass ihr ein Happy End erleben werdet und es kein erneutes Ende eurer Beziehung geben wird.

Fazit

Hast du das Gefühl, dass nach eurer Trennung noch nicht das letzte Wort gesprochen ist, und eure Liebe vielleicht eine neue Chance hat? Wenn dein oder deine Ex das auch so sieht, dann kannst du dies an zahlreichen Signalen der Annäherung der Trennung erkennen.

Dies kann zum Beispiel der scheinbar beiläufige Körperkontakt sein, die ständige Kontaktaufnahme oder das “zufällige” Treffen. Auch dann wenn dein Ex ständig bei Freunden über dich spricht oder dir gar offen sagt, dass er dich vermisst, ist dies ein klares Signal der Annäherung.

Seid ihr beide offen und bereit für einen Neustart, dann kann dies unter gewissen Voraussetzungen gelingen. Wichtig ist dann nur, dass ihr die Probleme und Trennungsgründe hinter euch lassen könnt und nicht in eure neue Beziehung mitnehmt.