Skip to Content

So drücken die Sternzeichen ihre Gefühle aus

So drücken die Sternzeichen ihre Gefühle aus

Widder

Der Widder kann es nicht ertragen, anderen seine Schwächen zu zeigen und deshalb verwandelt sich seine Traurigkeit oft in Wut oder Paranoia.

Wenn ein Widder zutiefst aufgebracht ist, zeigt er seine unkontrollierbaren Emotionen nur den Menschen, mit denen er die meiste Zeit verbringt.

Sei also stolz, wenn ein Widder dir seine Gefühle offen zeigt, denn das bedeutet, dass du ihm wirklich wichtig bist.

Stier

Der Stier zeigt nur ungern Verletzlichkeit, finde heraus, wie die anderen Sternzeichen mit ihren Gefühlen umgehen

Der Stier möchte nicht als verletzlich wahrgenommen werden. Wenn er also mit starken und negativen Gefühlen zu kämpfen hat, wendet er sich eher an sich selbst als an jemand anderen.

Sei nicht enttäuscht, wenn ein Stier nicht mit dir über seine Gefühle reden will. Solange nichts wirklich Schlimmes passiert ist, wird er nicht darüber reden.

Zwillinge

Da der Zwilling ein sehr soziales Sternzeichen ist, wird er gerne mit anderen Menschen über seine Probleme sprechen. Für ihn ist Kommunikation das A und O im Leben.

Wenn du also einem Zwilling wehgetan hast, wirst du es mit Sicherheit wissen, denn er wird es dir sagen. Wenn er ein Problem zu lange für sich behält, kann er sogar depressiv werden.

Krebs

Der Krebs weiß, wie man seine eigenen Gefühle analysiert, aber wenn er wirklich verletzt ist, braucht er körperliche Nähe, denn darin findet er den größten Trost.

Wenn du ihn umarmst und einfach still bist, fühlt sich der Krebs sicherer. Nach einiger Zeit setzt er sich dann mit dir zusammen und redet über alles. Gib ihm einfach etwas Zeit.

Löwe

Der Löwe ist voller Leidenschaft und Energie. Er macht aus jeder Mücke einen Elefanten, so dass die Menschen um ihn herum manchmal nicht wissen, wie sie mit seinen starken Emotionen umgehen sollen.

Manchmal kann er sogar einem geliebten Menschen wehtun. Aber er meint es nur gut. Er weiß einfach nicht, wie er all seine Gefühle in den Griff kriegen soll.

Jungfrau

Gefühle und Astrologie: Darauf musst du dich gefasst machen

Die Jungfrau lässt sich Zeit, wenn es darum geht, eine Lösung für ein bestimmtes Problem zu finden.

Wenn sie aufgebracht ist, verkriecht sie sich allein in ihrem Zimmer und sortiert ihre Gedanken, um damit abzuschließen. Die Jungfrau weiß, dass niemand ihr besser helfen kann als sie sich selbst.

Waage

Die Waage achtet sehr auf die Gefühle anderer, so dass sie dich weder mit Worten noch mit Taten jemals verletzen würde.

Sie verdrängt ihre Gefühle, bis sie schließlich sie und alle anderen um sie herum einholen.

Skorpion

Halt dich von ihm fern, wenn er aufgebracht ist. Da der Skorpion nicht weiß, wie er mit seinen unbändigen Emotionen umgehen soll, ist es für euch beide am besten, wenn du ihn nicht provozierst.

Er frisst seine Gefühle so lange in sich hinein, bis er explodiert, und wenn das passiert, solltest du lieber nicht in seiner Nähe sein. Wenn er sich beruhigt hat, wird er zu dir kommen, um zu reden – vorausgesetzt, er will überhaupt reden.

Schütze

Der Schütze ist leidenschaftlich, aber er drückt seine Gefühle anders aus als die anderen Feuerzeichen. Er rationalisiert gerne seine Emotionen, um zu wissen, was in ihm vorgeht.

Der Schütze zieht sich also zurück, um Dampf abzulassen, kommt aber später wieder zurück, um mit dir darüber zu reden.

Steinbock

So bringen die Sternzeichen ihre Gefühle zum Ausdruck

Der Steinbock bleibt so gut wie möglich in der Realität, und seine Emotionen lassen ihn nie die Kontrolle verlieren.

Er besitzt eine ausgeprägte Analysefähigkeit, so dass er sich alles bis ins kleinste Detail überlegt. Bedenke jedoch, dass er explodieren kann, wenn er seine Emotionen viel zu lange unterdrückt.

Wassermann

Der Wassermann lässt sich leicht von seinen Freunden und seiner Karriere ablenken, so dass er seinen Emotionen nicht sonderlich viel Aufmerksamkeit schenkt. Das liegt einfach daran, dass er sich nicht mit ihnen auseinandersetzen möchte.

Er scheint Probleme bestens zu ignorieren und problemlos so zu tun, als ob nichts passiert wäre, aber in Wirklichkeit erlebt er einen Nervenzusammenbruch wegen Dingen, die vor Monaten oder vielleicht sogar Jahren passiert sind.

Fische

Der Fisch ist hochsensibel und kann schnell depressiv werden oder Angststörungen entwickeln. Statt sich mit seinen Gefühlen zu beschäftigen, sucht er lieber die Nähe zu anderen Menschen.

Da er sich nicht in einen riesigen Klumpen aus Angst und schlechten Erinnerungen verwandeln will, findet er etwas Positives und Lustiges, womit er sich beschäftigen kann, bis die Gefühle wieder verflogen sind.

Er wird praktisch nie mit dir darüber reden.

Du willst Männer verstehen und glücklichere Beziehungen führen?

Dann klick jetzt auf den blauen Button, um den geheimen Faktor kennenzulernen, der dafür sorgt, dass Männer sich verlieben und nur noch dich im Kopf haben!

Was die Sternzeichen dir nie verzeihen werden
← Previous
Wie die Sternzeichen in einer Beziehung glücklich bleiben
Next →
shares