Skip to Content

Wie wird man sexy? 20 Tipps für mehr Sexappeal

Wie wird man sexy? 20 Tipps für mehr Sexappeal

Du hast schon immer Victoria’s Secret Models für ihr sexy Aussehen bewundert? Dein größtes Idol war schon immer Beyoncé? Du wolltest schon immer genau wie sie eine echte Femme Fatale sein?

Jede Frau hat dieses gewisse Etwas, das die Männer umhaut. Einige von uns werden damit geboren, andere hingegen müssen es erst erkennen und lernen, es richtig einzusetzen.

Das Allerwichtigste ist jedoch, dass du es für dich selbst tust. Versuche nicht, für andere sexy zu sein, sondern nur für dich selbst.

Du hast schon immer Beyoncé für eine der heißesten Frauen der Welt gehalten? Dann lies jetzt weiter, damit sich das ändert.

1. Intelligenz ist das neue Sexy

Nichts kann verführerischer sein als Eloquenz.

Du solltest nicht nur die vielen Taschen und Schuhe zählen, die du besitzt, sondern auch die Bücher, die du gelesen hast. Dadurch wirst du sowohl neues Wissen gewinnen als auch dein Selbstwertgefühl stärken.

Du wirst deine eigenen Emotionen im Griff haben und dich nicht mehr von deinen Gefühlen beherrschen lassen, was sehr wichtig ist, um eine gute und feste Beziehung mit einem anderen Menschen aufzubauen.

Die Männer werden dich mehr bewundern, wenn sie sich mit dir über alles Mögliche unterhalten können.

Lies Bücher, informiere dich über die aktuellsten Nachrichten aus aller Welt, schaue Sport und lerne jeden Tag etwas Neues. Versuche sie mit deinem Wissen zu beeindrucken.

2. Humor macht total an

Die wohl attraktivste Eigenschaft, die man haben kann, ist Humor. Wir alle suchen nach dieser Eigenschaft in unserem Partner. Ein toller Sinn für Humor ist unvergänglich und wer hätte nicht gerne jemanden, mit dem er für den Rest seines Lebens lachen kann?

Nimm das Leben nicht allzu ernst und lache auch ruhig mal über dich selbst. Zerbrich dir nicht über alles den Kopf. Manchmal solltest du einfach nur drüber lachen.

Er wird schon merken, wie toll sich jeder in deiner Gesellschaft fühlt und wie gut du andere aufheitern kannst. Eine so optimistische und fröhliche Person muss man einfach mögen.

Dann wird er dich mit ganz anderen Augen sehen. Strahle nichts als positive Vibes aus, denn Vibes sprechen lauter als Worte.

3. Blickkontakt ist sehr wichtig

Zurück zum Thema Wissen und Selbstwertgefühl. Wenn du selbstbewusst bist, wird es dir überhaupt nicht schwer fallen, Blickkontakt herzustellen. Du wirst wie eine selbstsichere und furchtlose Frau wirken.

Wenn ihr mit mehreren Leuten zusammen seid, kannst du ihn mit etwas kokettem Blickkontakt überraschen. Lächle ihn an und schaue ihm tief in die Augen. Dadurch wirkst du charmant und etwas schüchtern.

Man sollte immer etwas Schüchternheit zeigen, allerdings nicht zu viel, sonst wirkt es so, als hättest du gar kein Selbstvertrauen.

4. Bearbeite dein Selbstbild

Dein Selbstbild beeinflusst dein Selbstbewusstsein und zum Glück ist es nie zu spät, etwas daran zu ändern.

Dein Körperbild sollte möglichst positiv sein. Wenn nicht, musst du an einer gesünderen Körper- und Selbstwahrnehmung arbeiten. Ein negatives Selbstbild führt zu geringem Selbstwertgefühl.

Glaube an dich selbst. Sehe dich selbst als eine attraktive, begehrenswerte, schlaue und glückliche Frau. Dann werden dich auch andere Menschen anders wahrnehmen.

5. Achte auf deine Körperhaltung

Du willst mit einer sexy Ausstrahlung punkten? Hier findest du 20 wertvolle Tipps, wie du ganz mühelos mehr Sexappeal ausstrahlen kannst

Deine Körperhaltung sagt einiges über deine Persönlichkeit aus. Eine aufrechte Körperhaltung steigert deinen Sexappeal.

Also Kopf hoch und gehe aufrecht wie ein Victoria’s Secret Model. Bringe deine besten Eigenschaften zur Geltung.

Du kannst dir auch eine Zeile aus einem Song merken, die etwas mit schlechter Körperhaltung zu tun hat, z.B: “Have some composure and where is your posture?” Wiederhole diesen Satz jedes Mal, wenn du die Schultern hängen lässt.

Es ist ganz wichtig, dass du lernst, wie du deine Körperhaltung verbessern kannst.

6. Es kommt stets auf die richtige Körpersprache an

Du kannst mit deiner Körpersprache seine Aufmerksamkeit gewinnen. Nutze sie, um mit ihm zu flirten. Zeige ihm, wie interessiert, offen und attraktiv du bist.

Versuche ihn diskret anzulächeln und ihm dabei in die Augen zu schauen. Wenn er zurücklächelt, bedeutet das, dass er dein Interesse erwidert.

Spiele mit deinem Haar, während du dich mit ihm unterhältst. Wirf es ein paar Mal zurück und wenn er dadurch etwas durcheinander gerät, weißt du, dass du alles richtig machst.

Verschränke nicht die Arme, wenn er auf dich zugeht, denn dadurch entsteht der Eindruck, dass du nicht mit ihm reden willst.

Hör ihm aufmerksam zu und zwinkere dabei ab und zu mit den Augen. Ahme seine Bewegungen nach, aber natürlich nicht alle.

Berühre seinen Arm oder seine Schulter, wenn er etwas Lustiges sagt. Du stellst jetzt Körperkontakt zu ihm her, also sei vorsichtig. Beuge dich nicht zu sehr nach vorne, sonst bekommt er Angst, weil er nicht weiß, wie er reagieren soll.

Du solltest auf eine entspannte Körperhaltung achten. Denk daran, er soll merken, dass du für einen Flirt zu haben bist. Der Schlüssel zu einer sexy Ausstrahlung ist eine entspannte und stabile Körperhaltung.

7. In einem gesunden Körper steckt auch ein gesunder Geist

Das bedeutet nicht, dass du schlank oder durchtrainiert sein musst.

Natürlich ist es toll, in einem Bikini gut auszusehen, aber die Bedeutung eines gesunden Körpers für die psychische Gesundheit ist noch wichtiger. Dadurch wird auch das Selbstvertrauen gesteigert.

Du musst weder ins Fitnessstudio gehen noch irgendein anstrengendes Training machen – es genügt schon, wenn du dir ein paar gesunde Gewohnheiten aneignest.

Ob es uns gefällt oder nicht, unser Körper ist eng mit unserem Geist und unserer Seele verbunden, und wenn wir mit unserem Aussehen nicht zufrieden sind, können wir keinen entspannten Geist und keine innere Ruhe haben.

Mach Yoga, denn es bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Es entspannt und macht gute Laune. Glaub mir, wenn du einmal zu einem Yoga-Kurs gehst, wird das deine Komfortzone werden.

Aber auch das musst du nicht tun. Es genügt schon, wenn du jeden Tag eine Stunde spazieren gehst, denn das hat den gleichen Effekt.

Es wird zu einer deiner gesündesten und besten Gewohnheiten werden. Probiere es einfach aus und du wirst schon sehen.

8. Sei dein eigener Stylist

Laufe nicht blindlings jedem Trend hinterher. Du musst originell sein. Wenn deine Klamotten sprechen könnten, sollten sie sagen, dass du ein Unikat bist. Ein Original.

Denk nicht, dass du mehr Haut zeigen musst, um sexy zu sein. Das erzeugt kein Sexappeal. Dafür gibt’s Bikinis und Strände.

Wenn du dich für ein Date mit einem Mann fertig machst, musst du dir überlegen, wie er auf dein Outfit reagieren wird. Wenn er ein Gentleman in einem feinen Anzug ist, solltest du eine echte Dame in einem eleganten Kleid sein.

Ein kurzes schwarzes Kleid verleiht augenblicklich Sexappeal und kommt nie aus der Mode. Schlüpfe in deine High-Heels und trage einen roten Lippenstift auf – und zack bist du fertig.

Hauptsache, du trägst nichts, was dir nicht passt, egal wie hübsch es ist. Du kannst auch nicht sexy sein, wenn dir von unbequemen Schuhen die Füße wehtun.

9. Kaufe dir neue Unterwäsche

Natürlich ist es wichtig, bequeme Unterwäsche zu tragen, aber ab und zu solltest du deiner Unterwäsche eine Auffrischung verpassen und deine Komfortzone verlassen.

Es ist nicht sexy, jede Nacht im Pyjama ins Bett zu gehen.

Es gibt fantastische Dessous, die zu jedem Figurtyp passen und jeder Silhouette schmeicheln. Kaufe dir ein paar sexy Dessous.

Schau jedes Mal, wenn du sie trägst, in den Spiegel und du wirst merken, wie sexy dich ein einfaches, Spitzen-Dessous machen kann.

10. Schluss mit Bad Hair Days

20 Tipps für unwiderstehlichen Sexappeal: Finde heraus, was dich wirklich attraktiv macht!

Achte auf deine Haare und deine Haut, denn das sind die ersten Dinge, die ihm auffallen werden. Lass dir die Haare etwas auffrischen. Es darf nicht ungepflegt aussehen.

Lass dir die Haare schneiden. Finde eine Frisur, die optimal zu deiner Gesichtsform passt. Probiere eine neue Haarfarbe aus, denn das kann nicht schaden. Habe keine Angst ein bisschen zu experimentieren.

Chaotische Frisuren sind erlaubt, da sie irgendwie locker und spontan aussehen.

11. Bleib immer bescheiden und freundlich

Bescheidenheit ist das Allerwichtigste. Männer mögen keine hochnäsigen Frauen, weil sie immer das Gefühl haben, nicht gut genug für sie zu sein. Und ganz egal, wie diese Mädels aussehen, die Männer schenken ihnen kaum Beachtung.

Sexy Menschen sind immer liebevoll, freundlich und großzügig. Geh und arbeite irgendwo ehrenamtlich. Nimm an einer Wohltätigkeitsveranstaltung teil. Hilf den Bettlern und Bedürftigen, die du auf der Straße siehst.

Darauf kommt es an. Die attraktivsten Menschen sind die, die mit sich selbst rundum zufrieden sind.

12. Besuche ein Kosmetikstudio

Du solltest dir mindestens einmal im Monat eine Maniküre und Pediküre gönnen.

Dazu brauchst du aber nicht unbedingt ins Kosmetikstudio zu gehen, sondern kannst es auch selbst machen. Kaufe einen roten Nagellack. Rot ist sehr knallig und kann nicht unbemerkt bleiben.

Das ist ganz wichtig, weil es auch einiges über deine allgemeine Körperhygiene aussagt. Wie willst du ihn mit deiner Körpersprache verführen, wenn deine Hände ungepflegt aussehen?

Du musst bestimmte Bewegungen mit deinen Händen machen und mit dem roten Nagellack weckst du garantiert seine Aufmerksamkeit.

Eine Pediküre ist auch dringend nötig, da du am besten Sandalen tragen und deine Knöchel zeigen solltest. Männer finden diese nämlich sexy.

Sie verleihen deinen Beinen eine gewisse “Harmonie”. Das klingt vielleicht etwas schräg, aber es weckt ihr Interesse.

13. Natürliches Make-up

Übertreibe es nicht mit deinem Make-up. Achte darauf, dass es schlicht und natürlich aussieht. Vergiss starkes Contouring und knalligen Lidschatten.

Trage eine gute Foundation auf, betone deine Augen mit schwarzem Eyeliner und Wimperntusche und forme deine Augenbrauen. Dabei solltest du sie nicht zu dünn zupfen, denn je dünner deine Augenbrauen sind, desto fetter wirkt dein Gesicht.

Trage mit den Fingern etwas Lippenstift auf, damit es nicht zu übertrieben aussieht. Da wären wir auch schon wieder bei der Farbe Rot. Männer stehen auf rote Lippen bei Frauen. Rot ist für sie die einprägsamste aller Farben. Rot ist zeitlos.

Wenn du aber einen Lippenstift für die Arbeit brauchst, ist ein Nude-Ton genau das Richtige für dich.

Ein nudefarbener, matter Lippenstift ist genauso sexy, weil er dir ein natürlicheres Aussehen verleiht und gleichzeitig deine Lippen visuell aufpolstert. Er verleiht deinem Gesicht eine ganz neue Dimension.

14. Die richtige Menge an Lotion

Mysteriös! Genau so sollte deine Lotion sein. Es gibt unzählige verschiedene Lotionen zu kaufen, also sollte das kein Problem sein.

Am besten wäre es natürlich, wenn du dir deine eigene Lotion zusammenmixen würdest. Dafür brauchst du ein paar Zutaten, bekommst aber ein 100% natürliches Produkt.

Übertreibe es nicht mit der Lotion! Das ist unattraktiv. Er wird denken, dass du keine andere Möglichkeit hast, seine Aufmerksamkeit zu wecken.

Oft merken die Leute gar nicht, dass der Duft ihrer Lotion zu stark ist. Bevor du also eine neue Lotion aufträgst, solltest du erst einmal deine Freunde oder Arbeitskollegen nach ihrer Meinung fragen.

15. Tanze, als würde dich niemand sehen

Gut fühlen, gut aussehen, sexy wirken - DIESE 20 Dinge machen dich sofort attraktiver

Besuche verschiedene Tanzkurse. Die kannst du auch online finden. Denk nicht, dass du keinen Rhythmus hast oder nicht tanzen kannst. Du kannst es lernen. Alles hängt von dir ab. Mit der Zeit wird sich dein Körper wie von selbst im Takt bewegen.

Auf zur Tanzfläche. Verführe ihn auf der Tanzfläche. Zeig ihm ein paar Dance-Moves, die ihn beeindrucken werden.

Übrigens, nimm immer deine Freunde mit auf die Tanzfläche. So wirst du in jedem Club auffallen.

Wenn er dich anspricht, solltest du dich nicht von deiner Gruppe trennen. Lade ihn ein, mit dir und deinen Mädels zu tanzen. In einer größeren Gruppe wird er viel lockerer sein.

16. Spiele die Unnahbare

Du musst sehr vorsichtig sein, wenn du willst, dass dieser Trick funktioniert. Zuerst solltest du ihm signalisieren, dass du dich für ihn interessierst, und dann solltest du abwarten. Er muss sich ein bisschen anstrengen und dann solltest du ihn warten lassen.

Gib ihm nicht sofort deine Nummer. Geh nicht sofort mit ihm aus. Das Warten macht irgendwie Spaß und Männer wissen das. Es macht ihm Spaß, hinter dir her zu sein.

Wenn du leichte Beute bist, wird er dich nicht ernst nehmen, allerdings solltest du dich auch nicht zu sehr zieren.

Ein bisschen Spannung genügt schon, damit es interessant bleibt. Lass nicht zu, dass er das Interesse an dir verliert. Mit ein bisschen Mühe wird er schon merken, wie sehr er dich will.

17. Hör auf, dich mit anderen zu vergleichen

Es wird immer jemanden geben, der attraktiver ist als du. Du musst von sexy Menschen und deren Aussehen und Verhalten lernen, um selbst attraktiver zu werden.

Du solltest dich nur mit dir selbst vergleichen und jeden Tag ein bisschen besser werden. Du hast keine Zeit, dich mit anderen zu vergleichen, sonst jagst du unerreichbaren Zielen nach und verschwendest bloß deine Zeit.

Außerdem deutet das nur auf ein geringes Selbstwertgefühl hin. Eine echte Femme Fatale ist stets selbstbewusst.

18. Sei kreativ!

Jeder von uns kann kreativ sein. Man muss nur die richtige Inspiration finden. Versuch’s doch mal mit einem Blick in den Spiegel.

Kombiniere zwei völlig unterschiedliche Arten von Klamotten auf eine einzigartige Weise. Experimentiere mit Farben. Ändere deine Perspektive.

Trage Spitze, um deinen Outfits Sexappeal zu verleihen. Mache aus deinen langweiligen Schuhen elegante Stücke, indem du ein paar schöne Farben hinzufügst.

Schreibe ein paar Gedichte oder Geschichten und poste sie im Internet. Nutze deine Vorstellungskraft. Das ist der Anfang deines kreativen Schaffens.

19. Tu’s entweder mit Leidenschaft oder gar nicht

Was auch immer du tust, tu’s mit Leidenschaft. Das ist die treibende Kraft im Leben.

Man stolpert nicht zufällig über Leidenschaft, man sucht sich seine Leidenschaften im Leben selbst aus und steckt die daraus resultierende Energie in alles, was man tut.

Die Leute werden erstaunt sein, wie gut du dein Leben im Griff hast, und sie werden dich dafür bewundern, wie leidenschaftlich du deine Träume verfolgst.

20. Das Allerwichtigste

Jawohl. Du musst nur noch eine einzige Sache tun, um eine sexy Frau zu werden. Hör jetzt also gut zu, denn das ist der wichtigste Schritt deiner ganzen Transformation!

Sei ganz du selbst! Veränderungen tun immer gut. Es lohnt sich immer, an der eigenen psychischen Gesundheit und dem eigenen Körperbewusstsein zu arbeiten.

Du bist eine Frau. Du darfst ab und zu auch mal Schwäche zeigen. Du darfst auch ab und zu deprimiert sein. Du darfst dir Zeit für dich selbst nehmen.

Du darfst dabei nur nicht dein wahres Selbst verlieren. Vergiss nie, wer du bist und was du durchgemacht hast, um zu dem Menschen zu werden, der du heute bist.

Und jetzt ab mit dir und sei sexy!

Wie wird man sexy 20 Tipps für mehr Sexappeal

160+ Unendlichkeitstattoos mit Namen, Zahlen, Symbolen und mehr (für Frauen)
← Previous
Wie verhält sich ein Mann, wenn er in dich verliebt ist? (30 Anzeichen)
Next →
shares