36 Fragen, die für Liebe sorgen

36 Fragen, die für Liebe sorgen

Ist es möglich, dass man sich ein paar Fragen stellt, sich danach vier Minuten in die Augen schaut und – zack – verliebt ist, obwohl man sich vorher komplett fremd war?

Klingt verrückt, aber der Psychologe Arthur Aaron von der Stony Brook University hat genau dafür eine Methode entwickelt.

...

Merk dir diesen Artikel auf Pinterest, um ihn immer schnell wieder zu finden!

Entdecke jetzt die 36 Fragen, die für Liebe und Intimität sorgen – Innerhalb von Minuten!? | 21kollektiv

Zwar wird Liebe nicht garantiert, aber dass eine intime Verbundenheit zwischen zwei Fremden entsteht, ist sehr wahrscheinlich, da das Gefühl entsteht man „kenne sich gut“.

Vor kurzem wurde die Methode von der Autorin Mandy Len Catron an der University of British Columbia in Vancouver getestet. Mit erstaunlichem Ergebnis!

Nachdem sie Dr. Aarons Fragen online gefunden hatte, schlug sie einem Bekannten vor das ganze mal auszuprobieren.

Sie stellten sich gegenseitig die 36 Fragen, beantworteten sie ehrlich und schauten sich dann 4 Minuten tief in die Augen.

Obwohl sie sich nicht völlig fremd waren, waren sie auch nicht wirklich gute Freunde oder gar Liebende. Und besonders der Gedanke jemanden 4 Minuten ohne Pause anzusehen, schüchterte Catron sehr ein:

„Was mich einschüchterte, war nicht nur der Gedanke daran, dass ich jemanden 4 Minuten angucken musste, sondern besonders, dass die andere Person mich auch wirklich ansieht. Das Gefühl, das durch diese Übung entstand, habe ich so nicht erwartet.“

Dieses nicht erwartete Gefühl beschreibt sie als wunderlich und eine Art von Mut, dass die normalen Grenzen des normalen Alltags überstieg.

Und auch wenn Catron nicht glaubt, dass Liebe zwischen zwei fremden Menschen so einfach herbeigezaubert werden kann, gibt sie an, dass Gefühle des Vertrauens und der Intimität in kurzer Zeit entstehen können.

...

Folge 21kollektiv auf Pinterest, um keine Artikel zu verpassen!

...

Was immerhin zwei Dinge sind, die eine Basis für eine Beziehung und Liebe sein sollten.

Wenn du das Experiment auch mal ausprobieren willst (mit deinem Partner, einer Freundin oder einer komplett fremden Person), hier sind die Regeln:

  • Setzt euch gegenüber
  • Lies deinem Partner eine Frage vor
  • Beantwortet sie beide nacheinander, ohne den anderen zu unterbrechen
  • Wechselt euch beim Stellen der Fragen ab
  • Nehmt euch so viel Zeit, wie ihr braucht
  • Nachdem alle Fragen gestellt sind, schaut ihr euch 4 Minuten ohne zu sprechen direkt in die Augen

Doch genug der Theorie, fangen wir mit den Fragen an.

...

Setz dir ein Lesezeichen oder merk dir den Beitrag auf Pinterest, um ihn schnell wiederzufinden!

Entdecke jetzt die 36 Fragen, die für Liebe und Intimität sorgen – Innerhalb von Minuten!? | 21kollektiv

Hier sind die 36 Fragen, die für Liebe & Intimität sorgen:

1. Von allen Menschen auf der Welt: Mit wem würdest du gerne Mal zu Abend essen?

2. Wärst du gerne berühmt? Auf welche Weise?

3. Überlegst du dir vor einem Telefonat, was du sagen wirst? Warum?

4. Was wäre ein „perfekter“ Tag für dich?

5. Wann hast du das letzte Mal alleine gesungen? Und wann für jemand anderen?

6. Angenommen du wirst 90 Jahre alt und könntest die letzten 60 Jahre deines Lebens entweder den Körper oder den Geist eines 30-jährigen haben, wofür würdest du dich entscheiden?

7. Hast du eine geheime Vorahnung, wie du sterben wirst?

8. Nenne drei Dinge, die dein Gegenüber und du scheinbar gemeinsam haben.

9. Für was bist du in deinem Leben besonders dankbar?

10. Wenn du etwas daran ändern könntest, wie du erzogen worden bist, was wäre es?

11. Nimm dir 4 Minuten und erzähl deinem Gegenüber deine Lebensgeschichte mit möglichst vielen Details.

12. Wenn du morgen aufwachen könntest und eine bestimmte neue Eigenschaft oder Fähigkeit gewonnen hättest, was wäre es?

13. Wenn eine Kristallkugel dir die Wahrheit über dich selbst, dein Leben, deine Zukunft oder irgendetwas anderes verraten könnte, was würdest du gerne wissen?

14. Gibt es etwas, was du unbedingt tun willst, von dem du schon ewig träumst? Warum hast du es bisher noch nicht getan?

15. Was ist die größte Errungenschaft deines Lebens?

16. Was schätzt du am meisten an einer Freundschaft?

17. Was ist deine schönste, wertvollste Erinnerung?

18. Was ist deine schrecklichste Erinnerung?

19. Wenn du wüsstest, dass du in einem Jahr sterben würdest, würdest du etwas an der Art und Weise ändern, wie du jetzt lebst? Warum?

20. Was bedeutet Freundschaft für dich?

21. Welche Rolle spielen Liebe und Zuneigung in deinem Leben?

22. Sagt abwechselnd eine – deiner Meinung nach – positive Eigenschaft deines Gegenübers. So lange bis jeder 5 Dinge gesagt hat.

23. Wie freundlich und verbunden ist deine Familie? Hast du das Gefühl, dass deine Kindheit glücklicher war als die der meisten anderen Menschen?

24. Was denkst du über die Beziehung zu deiner Mutter?

25. Macht abwechselnd drei „Wir-Aussagen“. Zum Beispiel: „Wir sind beide in diesem Zimmer und fühlen uns ...“

26. Vollende diesen Satz: „Ich wünschte, dass ich jemanden hätte mit dem ich .... teilen könnte“

27. Wenn du und dein gegenüber enge Freunde werden würden, was sollte er/sie unbedingt wichtiges wissen?

28. Sag deinem Gegenüber, was du du an ihm/ihr magst. Sei jetzt sehr ehrlich und sage etwas, was du einem Fremden tendenziell nicht sagen würdest.

29. Erzähle von einem sehr peinlichen Moment in deinem Leben.

30. Wann hast du das letzte Mal vor einer anderen Person geweint? Wann alleine?

31. Sag deinem Partner etwas, was dir an ihm/ihr bereits gefällt.

32. Über welches Thema sollte man keine Witze machen oder sollte man über alles Witze machen dürfen?

33. Wenn du heute sterben würdest, ohne die Möglichkeit, noch mit irgendjemandem zu sprechen, was würdest du am meisten bereuen, dass du es nicht sagen konntest? Wieso hast du es der Person bisher noch nicht gesagt?

34. Dein Haus und alles, was du besitzt, geht in Flammen auf. Nachdem du geliebte Menschen und Haustiere gerettet hast, bleibt Zeit für die Rettung einer Sache: Was würdest du retten?

35. Von allen Menschen in deiner Familie, wessen Tod würdest du am schlimmsten finden? Warum?

36. Teile ein persönliches Problem, das dir auf dem Herzen liegt, und frage deinen Gegenüber, wie er/sie damit umgehen würde. Bitte ihn/sie danach darum, dass er/sie dir sagt, wie deine Gefühle bezüglich des genannten Problems sind.

Und jetzt der vielleicht schwierigste Teil des Experiments:

Schaut euch 4 Minuten lang in die Augen ohne zu sprechen oder wegzugucken.

...

Wenn du das Experiment ausprobiert hast, schreib uns bitte ein Kommentar und berichte von deiner Erfahrung!

Ach, und vergiss nicht dir die Fragen auf Pinterest zu merken oder an jemanden zu schicken, der den Text hier auch unbedingt mal lesen sollte!

Entdecke jetzt die 36 Fragen, die für Liebe und Intimität sorgen – Innerhalb von Minuten!? | 21kollektiv

P.S.: Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit jemandem, der auch davon profitieren könnte!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

Warum du nicht versuchen sollltest, deinen Kerl zu verändern

Warum du nicht versuchen sollltest, deinen Kerl zu verändern

„Ich liebe meinen Partner, aber...“ Dieses „Aber“ kennen fast alle Frauen. Doch während die meisten Frauen kleine Eigenheiten oder Macken ihres Partner einfach hinnehmen oder sich mit der Zeit daran gewöhnen, gibt es auch Frauen, die versuchen ihren Partner zu verändern. Manche beginnen sogar eine Beziehung mit einem Mann, dessen Charakter oder Angewohnheiten ihnen gar nicht gefallen, in der Hoffnung den Partner verändern zu können. Warum das keine gute Idee ist, erfährst du in diesem Blogpost.

Copyright 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Sponsored Post Impressum | Datenschutz