Skip to Content

Ich bin enttäuscht: Zweideutige Sprüche zum Nachdenken

Ich bin enttäuscht: Zweideutige Sprüche zum Nachdenken

Musstest du gerade eine große Enttäuschung erfahren? Ganz egal, ob eine wichtige Person in deinem Leben dich enttäuscht hat, ein Fremder, oder vielleicht du selbst, es dauert häufig eine Weile, bis man über eine Enttäuschung hinweggekommen ist.

Dabei können “Ich bin enttäuscht: Zweideutige Sprüche zum Nachdenken” eine große Hilfe sein. Denn diese helfen dir dabei, zu reflektieren, neue Perspektiven auf die Situation zu bekommen und vielleicht auch deinen eigenen Standpunkt und den Sinn des Lebens zu hinterfragen.

Manche der traurigen Sprüche wecken Emotionen und erleichtern es dir zu weinen, wenn dir danach ist. Andere hingegen können dir ein kleines Lächeln auf die Lippen zaubern und dich aufmuntern.

Darum: Viel Spaß beim Lesen der besten Sprüche zum Nachdenken!

Ich bin enttäuscht: Zweideutige Sprüche zum Nachdenken

1. „Heute kennt man von allem den Preis, von nichts den Wert.“ (Oscar Wilde)

„Heute kennt man von allem den Preis, von nichts den Wert.“ (Oscar Wilde)

2. „Das Leben ist eine Komödie für den Denkenden und eine Tragödie für die, welche fühlen.“ (Hippokrates)

3. „Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht.“ (William Shakespeare)

4. „Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.“ (Niccolò Machiavelli)

5. „Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.” (Unbekannt)

„Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.” (Unbekannt)

6. „Jeder sieht, wie du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.“ (Niccolò Machiavelli)

7. „Alles was ich über Enttäuschungen weiß, habe ich von Menschen gelernt, die mir wichtig waren.” (Unbekannt)

8. „Worte zeigen, was jemand gerne wäre. Taten zeigen, was jemand wirklich ist.“ (Unbekannt)

9. „Mögen wir noch so viele Eigenschaften haben, die Welt achtet vor allem auf unsere Schlechten.“ (Molière)

10. „Das Schlimmste ist, wenn du angelogen wirst, und die Wahrheit kennst.” (Unbekannt)

„Das Schlimmste ist, wenn du angelogen wirst, und die Wahrheit kennst.” (Unbekannt)

11. „Wenn dich jemand immer wieder verletzt, frag dich nicht, warum er das macht, sondern warum du es immer wieder zulässt.“ (Unbekannt)

quiz

12. „Manchmal sagen wir, dass es uns gut geht, weil wir sonst die Tränen nicht zurückhalten könnten.

Wir halten unsere Kummer, unsere Sorgen in uns gefangen, wollen nicht zeigen, dass wir verletzlich sind.

In diesen Momenten braucht man Menschen, die das erkennen.

Menschen, die wissen, wie man sich fühlt.

Menschen, die für einen da sind.” (Unbekannt)

13. „Meistens belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge.“ (Arthur Schopenhauer)

14. „Kein Grund zu bleiben ist ein guter Grund zu gehen.“ (Unbekannt)

15. „Ich muss wieder einmal feststellen, dass man bei der Lieferung mancher Zeitgenossen den Storch am besten schon im Anflug erschossen hätte.” (Unbekannt)

„Ich muss wieder einmal feststellen, dass man bei der Lieferung mancher Zeitgenossen den Storch am besten schon im Anflug erschossen hätte.” (Unbekannt)

16. „Niemand weiß, wie es innerlich in einem Menschen aussieht, doch erlaubt sich jeder ein Urteil.“ (Unbekannt)

17. „Pass immer gut auf, wem du vertraust. Es gibt Menschen, die haben Zucker im Mund, aber Gift im Herzen.” (Unbekannt)

18. „Ich kämpfe um niemanden mehr, den das habe ich zu oft getan. Nun ist es an der Zeit, dass jemand um mich kämpft.” (Unbekannt)

19. „Kennst du das, wenn du so enttäuscht von einem Menschen bist, dass die Gedanken dich Nachts wachhalten und du einfach nicht einschlafen kannst?” (Unbekannt)

20. „Es gibt Menschen, die dir im Leben begegnen, von denen erholst du dich nie wieder.” (Unbekannt)

„Es gibt Menschen, die dir im Leben begegnen, von denen erholst du dich nie wieder.” (Unbekannt)

21. „Falls du dich fragt, wieso ich gegangen bin… Denk an deine Versprechen, schau dir deine Taten an, und du kannst dir diese Frage ganz alleine beantworten.” (Unbekannt)

22. „Eines der schwersten Dinge in meinem Leben war es, meinem Herz und meiner Seele klarzumachen, dass sie sich in einem Menschen geirrt hatten.” (Unbekannt)

23. „Wie eiskalt Menschen werden können, wenn du ihnen nicht mehr genügst.” (Unbekannt)

24. „Irgendwann ist man an einem Punkt der Enttäuschung, da nimmt man es einfach so hin. Frisst es in sich hinein, und geht daran kaputt.” (Unbekannt)

25. „Die Taten mancher Menschen beweisen, dass ihre Worte nichts wert waren.” (Unbekannt)

„Die Taten mancher Menschen beweisen, dass ihre Worte nichts wert waren.” (Unbekannt)

26. „Menschen vergessen schnell, was sie mal gesagt oder getan haben.

Aber du vergisst niemals, was du dabei gefühlt hast, wenn es dir wehgetan hat.” (Unbekannt)

27. „Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter.“ (Konfuzius)

28. „Man ist nicht enttäuscht von dem, was ein anderer tut oder nicht tut, sondern über die eigene Dummheit, etwas anderes erwartet zu haben.” (Unbekannt)

29. „Es heißt doch, alles im Leben passiert aus einem bestimmten Grund. Manchmal würde ich gerne wissen, was der Grund war.” (Unbekannt)

30. „Manchmal laufen wir davon, nur um zu sehen, ob wir jemandem so viel wert sind, dass er uns folgt.” (Unbekannt)

Ich bin enttäuscht: Zweideutige Lebensweisheiten zum Nachdenken

1. „Man muss das Leben vorwärts leben und rückwärts verstehen.“ (Søren Kierkegaard)

„Man muss das Leben vorwärts leben und rückwärts verstehen.“ (Søren Kierkegaard)

2. „Niemand kann andere Menschen glücklich machen. Das kann man nur selbst.“ (Unbekannt)

3. „Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.“ (Wilhelm Busch)

4. „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“ (Søren Kierkegaard)

5. „Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen: Zuerst wird sie lächerlich gemacht oder verzerrt, dann wird sie bekämpft, und schließlich wird sie als selbstverständlich angenommen.“ (Arthur Schopenhauer)

Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen Zuerst wird sie lächerlich gemacht oder verzerrt, dann wird sie bekämpft, und schließlich wird sie als selbstverständlich angenommen.“ (Arthur Schopenhauer)

6. „Fehler macht jeder. Einen Fehler einzugestehen, erfordert jedoch Charakter.“ (Unbekannt)

7. „Ein bedeutungsvolles Leben ist besser, als nur ein langes Leben zu haben.“ (Unbekannt)

8. „Die Hoffnung ist oft nur eine Lüge, die uns durchhalten lässt, obwohl wir die Wahrheit schon längst erkannt haben.” (Unbekannt)

9. „Je weniger du von anderen Menschen erwartest, desto weniger kannst du von ihnen enttäuscht werden.“ (Unbekannt)

10. „Man sieht die Sonne langsam untergehen, und erschrickt dann doch, wenn es plötzlich dunkel ist.” (Unbekannt)

„Man sieht die Sonne langsam untergehen, und erschrickt dann doch, wenn es plötzlich dunkel ist.” (Unbekannt)

11. „Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (Abraham Lincoln)

12. „Du wirst große Enttäuschungen erleben, wenn du mit der Erwartung durch das Leben gehst, dass andere Menschen das Gleiche für dich tun werden, wie du für sie.” (Unbekannt)

13. „Wer einen Fehler begangen hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen weiteren Fehler.“ (Konfuzius)

14. „Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit, die uns etwas gibt.“ (Ernst Ferstl)

15. „Jeder will Ehrlichkeit, doch kaum einer kann die Wahrheit verkraften.“ (Unbekannt)

„Jeder will Ehrlichkeit, doch kaum einer kann die Wahrheit verkraften.“ (Unbekannt)

16. „Gar manches ist nur aus der Fern’ nur schön, Enttäuschung und Ernüchterung weht auf den meisten Höh’n.” (Wilhelm Vogel)

17. „Vertrauen ist kein nachwachsender Rohstoff. Kaputt ist kaputt.” (Unbekannt)

18. „Wer nichts erwartet, wird nicht enttäuscht.” (Unbekannt)

19. „Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man selbst verheimlichen wollte.“ (Friedl Beutelrock)

20. „Mit dem Wissen wächst der Zweifel.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

„Mit dem Wissen wächst der Zweifel.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

21. „Das Leben ist wie eine Pusteblume, wenn die Zeit gekommen ist, muss jeder alleine weiterfliegen.” (Unbekannt)

22. „Enttäuschungen sind die Amme der Weisheit.” (Boyle Roche)

23. „Die Hoffnung ist nichts anderes als nach hinten verschobene Enttäuschung.” (Unbekannt)

24. „Zeit mag alle Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin.“ (Mark Twain)

25. „Der wahre Charakter eines Menschen zeigt sich nicht bei der ersten Begegnung, sondern bei der Letzten.” (Unbekannt)

„Der wahre Charakter eines Menschen zeigt sich nicht bei der ersten Begegnung, sondern bei der Letzten.” (Unbekannt)

26. „Ein Mund kann lachen, selbst wenn das Herz weint.“ (Unbekannt)

27. „Geschichte ist ein Bericht über fehlgeschlagene Pläne und enttäuschte Hoffnungen.” (Samuel Johnson)

28. „Es gibt Leute, die sind enttäuscht, wenn sie kein Haar in der Suppe finden.” (Unbekannt)

29. „Vorbehalte sind die Stoßdämpfer gegen allzu plötzliche Enttäuschungen.” (Unbekannt)

30. „Die Erwartung ist die kleine Schwester der Enttäuschung.” (Unbekannt)

„Die Erwartung ist die kleine Schwester der Enttäuschung.” (Unbekannt)

31. „Wie dem Körper sein Schatten, folgt dem Glücke das Leid und dem Erfolge Enttäuschung, Ekel und Schmerz.” (Marie von Ebner-Eschenbach)

32. „Das Aufstellen eines Budgets ist die Kunst, Enttäuschungen gleichmäßig zu verteilen.” (Laurence Sterne)

33. „Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.“ (Unbekannt)

34. „Hoffen bringt nicht um — auch wenn man enttäuscht wird.” (Von den Bantu)

35. „Reich ist derjenige, welcher ein großes Capital von Enttäuschungen und Wahrheiten besitzt.” (Mariano José Pereira da Fonseca)

„Reich ist derjenige, welcher ein großes Capital von Enttäuschungen und Wahrheiten besitzt.” (Mariano José Pereira da Fonseca)

36. „Übereifer grenzt an Torheit und führt zu Enttäuschungen.” (Mark Twain)

37. „Zynismus ist der Weg des Enttäuschten, seine Anerkennung auszudrücken.” (Unbekannt)

38. „Wenn du eine hilfreiche Hand suchst, findest du sie am unteren Ende deines Armes.“ (Unbekannt)

39. „Wer längst Vergangenes in der Gegenwart aufsuchen möchte, setzt sich meist einer großen Enttäuschung aus.” (Wilhelm Busch)

40. „Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge.“ (Leonardo da Vinci)

„Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge.“ (Leonardo da Vinci)

41. „Lerne zu warten. Entweder Dinge ändern sich, oder dein Herz tut es.” (Unbekannt)

42. „Menschen ändern sich nicht. Und jede zweite Chance, die man ihnen gibt, nimmt man sich selbst, um glücklich zu sein.” (Unbekannt)

43. „Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist.“ (Christian Morgenstern)

44. „Wer im Regen nicht mit mir tanzt, wird im Sturm nie bei mir sein, und wer Sturm nicht bei mir ist, den brauche ich auch nicht bei Sonnenschein.” (Unbekannt)

45. „Einer Enttäuschung muss immer erst eine Täuschung vorausgegangen sein.” (Unbekannt)

„Einer Enttäuschung muss immer erst eine Täuschung vorausgegangen sein.” (Unbekannt)

46. „Selig sind die, die nichts erwarten, denn sie werden nie enttäuscht werden.” (Alexander Pope)

47. „Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt, aber nicht weiß.“ (Fjodor Michailowitsch Dostojewski)

48. „Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.” (Friedrich Nietzsche)

49. „Keine Antwort ist die eindeutigste Antwort, die man bekommen kann.” (Unbekannt)

50. „Zwischen Traum und Wirklichkeit liegt die Enttäuschung.” (Unbekannt)

„Zwischen Traum und Wirklichkeit liegt die Enttäuschung.” (Unbekannt)

51. „Liebe zur Natur ist die einzige Liebe, die menschliche Hoffnungen nicht enttäuscht.” (Honoré de Balzac)

52. „Kein Mensch tritt ohne Grund in dein Leben: Der eine ist eine Geschenk, der andere ist eine Lektion.“ (Unbekannt)

53. „Manchmal passiert lange Zeit nichts und dann alles auf einmal.” (Unbekannt)

54. „Einfühlsam zu sein und zu fühlen sind zwei verschiedene Dinge. Das eine ist eine Frage des Herzens, das andere ist eine Frage des Urteilsvermögens.“ (Denis Diderot)

Ich bin enttäuscht: Zweideutige Sprüche zur Motivation

1. „Lass‘ dir dein Leuchten nicht nehmen, nur weil es andere blendet.“ (Unbekannt)

„Lass‘ dir dein Leuchten nicht nehmen, nur weil es andere blendet.“ (Unbekannt)

2. „Es ist nie zu spät, das zu werden, was man hätte sein können.” (Unbekannt)

3. „Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken.“ (Marc Aurel)

4. „Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.“ (Konfuzius)

5. „Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.“ (Unbekannt)

„Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.“ (Unbekannt)

6. „Es gibt 2 Arten, sein Leben zu leben: Entweder so, als wäre nichts ein Wunder oder so, als wäre alles eines.“ (Albert Einstein)

7. „Verändere dich nie, um anderen zu gefallen. Denn wenn dich einer nicht so akzeptiert wie du bist, hat er dich anders auch nicht verdient.” (Unbekannt)

8. „Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.“ (Winston Churchill)

9. „Das sind die Starken der Welt: Die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen.“ (Franz Grillparzer)

10. „Es ist egal, was andere hinter deinem Rücken über dich reden. Wichtig ist nur, dass dein Rücken breiter ist!” (Unbekannt)

„Es ist egal, was andere hinter deinem Rücken über dich reden. Wichtig ist nur, dass dein Rücken breiter ist!” (Unbekannt)

11. „Weine für einen Augenblick in deinem Leben, aber nicht für einen Augenblick dein ganzes Leben lang!” (Unbekannt)

12. „Enttäuschungen sollte man verbrennen und nicht einbalsamieren.” (Mark Twain)

13. „Es gibt nur einen Weg, um Kritik zu vermeiden: Nichts tun, nichts sagen, nicht sein.“ (Aristoteles)

14. „Beurteile den einzelnen Tag nicht nach der Ernte, die du einfährst, sondern nach der Saat, die du pflanzt.“ (Robert Louis Stevenson)

15. „Hast du keine Feinde, dann hast du keinen Charakter.“ (Paul Newman)

„Hast du keine Feinde, dann hast du keinen Charakter.“ (Paul Newman)

16. „Ohne Erwartungen lebt man glücklicher, und man kommt weiter im Leben.” (Unbekannt)

17. „Alles ist schwer, bevor es leicht wird.” (Unbekannt)

18. „Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.” (Unbekannt)

19. „Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben. Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.”

20. „Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.“ (Oscar Wilde)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.“ (Oscar Wilde)

21. „Man erlebt immer wieder Enttäuschungen, aber man lernt auch immer besser, damit umzugehen.” (Donatien Alphonse François de Sade)

22. „Ohne Leiden bildet sich kein Charakter.“ (Ernst Freiherr von Feuchtersleben)

23. „Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.“ (Mahatma Gandhi)

24. „Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.“ (Marc Aurel)

25. „Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.“ (Bernard Le Cordonnier)

„Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.“ (Bernard Le Cordonnier)

26. „Weil dir ein goldener Traum zerronnen,

was hast du drum für herbe Qual?!

Es ist doch nicht das erstemal,

dass dich enttäuscht, was du begonnen!

Den Kopf hoch! Auf! Wozu verzagen

kleingläubig gleich und hoffnungslos?!

Dein Mut schien doch so riesengroß,

das Letzte selber kühn zu wagen!

Versuch’s nur weiter! Ohne Bangen!

Und senke schweigend nicht das Haupt!

Wer will und an sein Können glaubt,

wird immer an sein Ziel gelangen.” (Cäsar Flaischlen)

27. „Manchmal ist Abstand nehmen der erste Schritt nach vorne.” (Unbekannt)

Ich bin enttäuscht: Zweideutige Sprüche zum Nachdenken über die Liebe

1. „Liebe nicht zu tief, bis du dir sicher bist, dass die andere Person dich mit der gleichen Tiefe liebt.

„Liebe nicht zu tief, bis du dir sicher bist, dass die andere Person dich mit der gleichen Tiefe liebt.

Denn die Tiefe deiner Liebe heute ist die Tiefe deiner Wunde morgen.” (Unbekannt)

2. „Eine Liebe, die an das Ende denkt, hat nie angefangen.“ (Alexander Engel)

3. „Ich habe keine Angst davor, geliebt zu werden. Ich habe nur Angst, dass es wieder nicht echt ist.” (Unbekannt)

4. „Bei der falschen Person kannst du nichts richtig machen. Bei der richtigen Person kannst du nichts falsch machen.“ (Unbekannt)

5. „Ich glaube du hast nie verstanden, wie wichtig du mit eigentlich warst.” (Unbekannt)

„Ich glaube du hast nie verstanden, wie wichtig du mit eigentlich warst.” (Unbekannt)

6. „Es sind genau die Menschen, die du am meisten liebst, die dich am schlimmsten verletzen können.“ (Unbekannt)

7. „Warum hast du alles dafür getan, um in mein Herz zu gelangen, wenn du nicht vorhattest zu bleiben?” (Unbekannt)

8. „Wenn sich jemand nicht für dich entscheiden kann, hat er sich bereits entschieden.” (Unbekannt)

9. „Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten.“ (Unbekannt)

10. „Eine loyale Frau liebt so, als würde sie nie fortgehen. Doch wenn dieser eine Tag kommt, an dem man sie so oft verletzt hat weil man sie einfach nicht zu schätzen weiß, geht sie, als hätte sie nie geliebt.” (Unbekannt)

„Eine loyale Frau liebt so, als würde sie nie fortgehen.

11. „Verlasse den Mann, der denkt, dass du versuchst, einen Streit anzufangen, wenn du ausdrückst, wie du dich fühlst. Er muss noch etwas wachsen.” (Unbekannt)

12. „Manche sehen es zu spät, wie sehr sie geliebt wurden, und wie undankbar sie waren. Und wie groß das Herz war, das vorhatte, ihnen für immer treu zu bleiben.” (Unbekannt)

13. „Es ist besser alleine zu sein, als mit jemandem zusammen zu sein, der einem das Gefühl gibt, alleine zu sein.” (Unbekannt)

Ich bin enttäuscht: Zweideutige Sprüche zum Nachdenken über Freundschaft

1. „Es ist schlimm, erst dann zu merken, dass man keine Freunde hat, wenn man Freunde nötig hat.“ (Plutarch)

„Es ist schlimm, erst dann zu merken, dass man keine Freunde hat, wenn man Freunde nötig hat.“ (Plutarch)

2. „Freundschaft ist wie Geld – leichter gewonnen als erhalten.“ (Samuel Butler)

3. „Es ist traurig, wenn ein Menschen, den man kennt, zu jemandem wird, den man kannte.“ (Unbekannt)

4. „Ein bisschen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt.“ (Otto von Bismarck)

5. „Einen sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache.“ (Cicero)

„Einen sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache.“ (Cicero)

6. „Jeder Mensch in deinem Leben, soll ein Teil deiner Reise sein. Aber nicht jeder soll auch bis zum Ende dabei bleiben.“ (Unbekannt)

7. „Auf gute Freunde, die sich auch mal bei dir melden, ohne etwas von dir zu brauchen.” (Unbekannt)

8. „Ein echter Freund ist auch dann noch da wenn der falsche Freund schon längst weg ist.” (Unbekannt)

9. „Tränen sind die besten Freunde, denn sie kommen, wenn andere dich schon längst verlassen haben.” (Unbekannt)

10. „Worte verbinden nur, wo unsere Wellenlängen längst übereinstimmen.“ (Max Frisch)

„Worte verbinden nur, wo unsere Wellenlängen längst übereinstimmen.“ (Max Frisch)

11. „Ich bereue nicht meine Vergangenheit, sondern nur die Zeit, die ich für die falschen Menschen geopfert habe.” (Unbekannt)

12. „Jeder trifft in seinem Leben Personen, die weder ein Geschenk, noch eine Lektion, sondern einfach nur eine unnötige Zeitverschwendung waren.” (Unbekannt)

13. „Erst wenn es einem schlecht geht, merkt man, wer ein wahrer Freund ist.” (Unbekannt)

Fazit

Schöne Sprüche, Liebessprüche und lustige Sprüche gibt es wie Sand am Meer. Sie sind schnell per Whatsapp verschickt, oder als Whatsapp Status Sprüche verwendet, und noch schneller wieder vergessen.

Zweideutige nachdenkliche Sprüche, welche in die Tiefe gehen, regen einen hingegen zum Grübeln an. Gerade dann, wenn du von jemandem enttäuscht wurdest, kann es eine große Hilfe sein, wenn du dir “Ich bin enttäuscht: Zweideutige Sprüche zum Nachdenken” durchliest.

Denn sie bringen dich dazu, deinen Standpunkt nochmal zu überdenken und zeigen, dass die Welt nicht immer nur Schwarz-Weiß ist.

In manchen Situationen fehlen einem einfach die Worte. Auch dann können dir die Sprüche über das Enttäuschtwerden eine große Hilfe sein, deine Gefühle zum Ausdruck zu bringen. So verstehen deine Liebsten, wie es dir gerade geht, und können dir den nötigen Trost spenden.

Oder aber du möchtest jemanden trösten, findest aber einfach nicht die richtigen Worte. Mit Sicherheit wirst du hier bei der großen Auswahl an nachdenklichen Sprüchen fündig werden.

Du willst Männer verstehen und glücklichere Beziehungen führen?

Dann klick jetzt auf den blauen Button, um den geheimen Faktor kennenzulernen, der dafür sorgt, dass Männer sich verlieben und nur noch dich im Kopf haben!