Was du über männliche Emotionen wissen musst

Was du über männliche Emotionen wissen musst

Tipp: Du willst Männer endlich verstehen und erfahren, wie du das Herz deines Traummannes gewinnen kannst, ohne dich verstellen oder komische Spielchen spielen zu müssen? Dann klick hier.

In unserer Gesellschaft werden Männer gerne als triebgesteuerte, Bier trinkende Machos dargestellt. Sie brauchen nichts anderes als einen gewissen Alkoholpegel und regelmäßige „Abenteuer“ um glücklich zu sein.

Frauen, mit ein bisschen Lebenserfahrung wissen jedoch: In der Realität sieht das allerdings ganz anders aus.

Männer haben, genau wie du auch, emotionale Bedürfnisse. Manchmal sind sie einfach nur nicht so gut darin, diese Bedürfnisse auszudrücken.

Tipp: Merk dir diesen Artikel auf Pinterest, wenn du gerade nicht so viel Zeit hast. 

Was du über männliche Emotionen wissen musst | 21kollektiv

Während Mädchen und junge Frauen in Gesprächen mit ihren Freundinnen schon früh lernen, wie sie ihren emotionalen Zustand an Außenstehende vermitteln können, legen Jungen und junge Männer doch mehr Wert darauf, mit ihren Jungs zu chillen und Videospiele zu spielen.

Was Frauen also meist schon in ihren ersten Beziehungen gut können, nämlich das Offenbaren und die Kommunikation der eigenen Emotionen, lernen Männer erst später.

Meist von ihrer ersten Freundin,

Dann kommt noch erschwerend hinzu, dass sie einfach nicht die „Sprache“ haben, um ihre Gefühle passend auszudrücken.

Oder sich aufgrund der gesellschaftlichen Erwartungen, die an „echte Männer“ gestellt werden, schämen, ihre wahren Emotionen zu offenbaren.

Frauen, die Männer wirklich verstehen, wissen das.

Den Weg in das Herz eines Mannes findest du dann, wenn du ihm die Wertschätzung entgegenbringst, die auch du von ihm erwartest.

Dabei geht es nicht nur um die Würdigung seiner Arbeit, sondern vor allem um die Würdigung seiner selbst. Nur so kann er sich als Held fühlen, der er für dich sein will.

Nimm dir deshalb Zeit für ihn und finde mit ihm zusammen heraus, worum es ihm geht, wie sein emotionaler Kern aussieht und wie du ihm das geben kannst, was er (auf emotionaler Ebene) braucht.

Wichtig ist natürlich, dass deine Wertschätzung von Herzen kommt und nicht einfach nur vorgetäuscht wird. In meinem eBook „Der Heldeninstinkt: Der Schlüssel zum Herzen eines Mannes“ verrate ich dir, wie du erreichst, dass sich dir ein Mann öffnet.

Du willst noch mehr über das männliche Verhalten erfahren?

Dann empfehle ich dir folgende Artikel:

Was du über männliche Emotionen wissen musst | 21kollektiv


Alles Gute, dein Dan
– Wenn dir der Artikel gefallen hat, teile ihn bitte mit einer Freundin, die ihn auch unbedingt lesen sollte! 
Zum Blog
...
© 21kollektiv

Alle Rechte vorbehalten