5 Fehler, die Frauen beim Online-Dating machen

5 Fehler, die Frauen beim Online-Dating machen

Erwähnt man „Online-Dating“ sind die Reaktionen gemischt. Manche verdrehen die Augen, andere sind begeistert.

Ohne Frage,... Tinder, Parship & Co. haben die Dating-Szene grundlegend verändert. Es gibt immer mehr Paare, die sich online kennengelernt haben und eine tolle Beziehung führen.

Doch viele Frauen haben Probleme damit, digital den richtigen Kerl kennenzulernen. In diesem Artikel findest du 5 Fehler, die Frauen oft beim Online-Dating machen, sowie wertvolle Tipps!

Merk dir diesen Artikel auf Pinterest, indem du einfach auf eines der Bilder klickt!

online dating fehler 1

1. Mach dir klar, was du überhaupt willst...

Um den richtigen Mann zu finden, solltest du dir auf jeden Fall sicher sein, was du selber möchtest.

Viele Frauen begehen den Fehler, dies nicht einmal selbst zu wissen.

Wenn das der Fall ist, wirst du nämlich schnell die Macht an den Mann abgeben und oft nur das bekommen, was Mann will.

Stelle auf deinem Profil und im Chat mit anderen von Vorneherein klar, was du möchtest: eine Beziehung, eine Freundschaft, Abenteuer, Heirat, Gleichgesinnte…

Auf den meisten Webseiten und Apps kannst du ein eigenes Profil anlegen und schreiben, was dir wichtig ist.

Nutze es also klug, denn nur so kann dein Traummann sich bei dir melden. Wenn du weißt, was du willst, wirst du auch entsprechend Männer kennenlernen, die zu dir passen.

kostenloses E-Book

7 Phasen: Die Wahrheit darüber, wie Männer sich verlieben...

Melde dich jetzt zum wöchentlichen Newsletter an und erhalte das E-Book „Die Wahrheit darüber, wie Männer sich verlieben“ kostenlos zugeschickt.
Keine Sorge. Ich kann Spam genauso wenig leiden wie du, deswegen wirst du nur E-Mails von mir erhalten, die einen positiven Mehrwert für dich haben. Und falls du trotzdem keine E-Mails mehr von mir bekommen willst, kannst du dich natürlich jederzeit wieder mit nur einem Klick abmelden. Versprochen. Mehr zum Thema Datenschutz.

2. Such nicht nach einem Prinzen, sondern einem echten Menschen

Wenn schon von Traummann gesprochen wird...

Setze deine Erwartungen nicht allzu hoch an. Traumtypen gibt es nicht einmal in Hollywood-Filmen.

Und wir wissen doch alle, dass Männer so ihre Macken haben. Und sowieso...

Wir alle wollen zuerst einmal einen attraktiven Mann mit Waschbrettbauch finden. Aber willst du deinen Mann täglich anstarren oder nicht doch eher mit ihm etwas unternehmen?

Wenn deine Erwartungen nicht astronomisch hoch sind, wirst du mehr Männer kennenlernen – vielleicht ist darunter genau der Richtige, obwohl du es vorher gar nicht erwartet hast.

Lese-Tipp: 5 Sätze, die ein Mann nur sagt, wenn er in dich verliebt ist

Aber natürlich musst du natürlich auch nicht unbedingt jeden kennenlernen. Lies die Profile der Männer, die dich interessieren oder anschreiben, durch.

Schau dir ihre Fotos an und chatte ein wenig mit ihnen, um ein erstes Gefühl für den Kerl zu bekommen.

Bedenke, dass Dating, auch Online-Dating, immer auch bedeutet, herauszufinden, ob ihr zusammenpasst. Es bedeutet nicht, dass ihr nach dem ersten „Hi“ schon heiraten müsst. Sag es ihm, wenn er nicht passt.

5 Fehler, die Frauen beim Online-Dating machen | 21kollektiv

3. Zeige deine Persönlichkeit und dein wahres Ich

Beschreibe dich in deinem Profil, aber auch im Chat und vielleicht beim Ersten Date so, wie du bist. Im Profil solltest du ein schönes, aber alltägliches Bild verwenden.

Es ist schön, dass du auf dem Opernball wie eine Prinzessin aussiehst... dein potenzieller Mann wird dich aber täglich wohl kaum im Ballkleid zu sehen bekommen.

Absolut tabu ist natürlich Photoshop!

Steh zu deinen Fehlern und Macken – sie machen dich zu einem individuellen Menschen.

 Gehe vielleicht sogar direkt auf einige deiner Schwächen ein, ohne aber wie ein Nerd zu wirken oder deine Gegenüber zu vergraulen. Verstell dich nicht.

Schwächen sind menschlich und zeigen deinem Gegenüber, dass es dir ernst ist und du auch nichts verbergen willst.

4. Denk an deine Sicherheit :)

Viele Frauen vergessen beim Online-Dating die Sicherheit.

Gib keine Informationen preis, die dich irgendwie auffindbar machen können: Also alle Angaben so vage wie möglich.

Auch deinen Nachnamen brauchst du nicht zu nennen.

Sag doch einfach: „Sorry, den möchte ich dir nicht nennen, da wir uns noch nicht getroffen haben. Nenn mich doch einfach...“

Wenn es dem Mann ernst ist, wird er das akzeptieren.

Bedenke, dass du zwar vielleicht nach etwas festem suchst, der Kerl aber vielleicht nicht.

Bis ihr euch nicht getroffen habt, bist du ihm nicht deine Lebensgeschichte schuldig. Auf keinen Fall solltest du aber über dich und deine Persönlichkeit, das, was du suchst, deine Interessen und Hobbys usw. die Unwahrheit sagen.

Sag ihm einfach, wenn dir eine Frage zu intim wird, dann brauchst du auch gar nicht zu schwindeln. Ein ehrliches „Das will ich noch nicht preisgeben“ ist glaubwürdiger als die beste Notlüge.

Und macht dich ein bisschen mysteriös. ;)

Lese-Tipp: 5 Komplimente, die Männer hören wollen, aber viel zu selten bekommen...

5. Stelle Fragen!

Demgegenüber ist es aber legitim, dass du versuchst, so viel wie möglich über den Mann, den du kennenlernen willst, herauszufinden.

Viele Frauen machen den Fehler, dass sie sehr passiv schreiben und fast keine Fragen stellen. Das wirkt bei vielen Männern so als hättest du gar kein Interesse.

Dabei kannst du aber durch gezieltes Fragen herausfinden, ob er es zum Beispiel ernst meint, wenn er von einer festen Beziehung spricht oder er es einfach nur so schreibt, weil er meint, dass es dir gefällt und es genau das ist, was du hören möchtest.

Natürlich solltest du nicht zu neugierig sein und dir auch noch ein paar Fragen für das erste Date aufheben.

5 Fehler, die Frauen beim Online-Dating machen | 21kollektiv

kostenloses E-Book

7 Phasen: Die Wahrheit darüber, wie Männer sich verlieben...

Melde dich jetzt zum wöchentlichen Newsletter an und erhalte das E-Book „Die Wahrheit darüber, wie Männer sich verlieben“ kostenlos zugeschickt.
Keine Sorge. Ich kann Spam genauso wenig leiden wie du, deswegen wirst du nur E-Mails von mir erhalten, die einen positiven Mehrwert für dich haben. Und falls du trotzdem keine E-Mails mehr von mir bekommen willst, kannst du dich natürlich jederzeit wieder mit nur einem Klick abmelden. Versprochen. Mehr zum Thema Datenschutz.

Die beliebtesten Artikel vom Blog

100+ Liebessprüche: Sprüche, die zu Herzen gehen

100+ Liebessprüche: Sprüche, die zu Herzen gehen

Von romantischen Gedichten, zu Liebessprüchen, die zu Herzen gehen, bis hin zu langen Liebesbriefen ist es eine altehrwürdige Tradition, seine Gefühle durch das geschriebene Wort auszudrücken. Wir haben die besten Sprüche und Zitate zum Thema Liebe gesucht, um sie hier mit dir zu teilen.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Copyright 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Sponsored Post Impressum | Datenschutz