Narzissten erkennen: 7 Anzeichen für narzisstisches Verhalten

Narzissten erkennen: 7 Anzeichen für narzisstisches Verhalten

Es gibt weitaus mehr Narzissten als du vielleicht glaubst, denn die meisten Narzissten sind fantastische Schauspieler.

Sie können sich ins perfekte Licht rücken, wann und wo immer es notwendig ist. Deswegen ist es schwierig zu erkennen, ob du es mit einem Narzissten zu tun hast... Doch wir verraten dir 7 Anzeichen, an denen du einen Narzissten erkennen kannst.

Sie sind humorvoll, charmant und wissbegierig. Narzissten lieben und vergöttern sich selbst. Selten sind sie fähig, sich emotional zu binden. Vielmehr gehen sie auf Distanz, wirken egoistisch und kaltherzig.

Eine Beziehung mit einem Narzissten scheint unmöglich, denn Narzissten sind unfähig, andere Personen mehr zu lieben als sich selbst. Woran du einen Narzissten noch erkennst, erfährst du, wenn du weiter herunterscrollst!

...

Merk dir diesen Artikel auf Pinterest, um ihn schnell wieder zu finden!

Narzissten erkennen: An diesen 7 Anzeichen merkst du, dass du es mit einem Narzissten zu tun hast! | 21kollektiv

Er kann keine Gefühle zeigen

Narzissten hassen es, Gefühle zu zeigen.

Sie sind schlichtweg nicht in der Lage, auch nur die geringsten Emotionen nach außen dringen und somit für andere sichtbar werden zu lassen. Sie fühlen sich geradezu bedroht, Gefühle zeigen zu müssen.

Damit scheinen sie angreifbar zu sein, was sie unbedingt vermeiden möchten. Vielmehr liebt es der Narzisst, in andere Gefühlswelten von anderen Personen einzudringen und dort diese für seine Zwecke zu manipulieren.

Kritik wird als Bedrohung angesehen

Ein Narzisst ist nicht kritikfähig.

Er empfindet Kritik als eine kriegerische Waffe, die gegen ihn eingesetzt wird. Wenn ein Narzisst kritisch hinterfragt wird, dann wird er sämtliche Vorzüge von sich aufzählen.

Er wird alles daran setzen, um perfekt dazustehen. Er möchte stets der Beste sein und dies möchte er auch von anderen Personen gesagt bekommen.

Narzissten können Fehler nicht selbstkritisch hinterfragen. Sie sind der Ansicht, dass alles, was sie tun, richtig und auch bestmöglich ist.

Daher ist es auch schwierig, mit Narzissten eine funktionierende Beziehung zu führen...

Sie werden ihre Fehler einfach nicht einsehen. Der Grund, warum es dann in der Beziehung kriselt, liegt nach Ansicht von Narzissten stets beim anderen Partner.

Sie selbst erkennen aber nicht, dass sie eigentlich der Grund für den Streit oder das Ende der Beziehung sind.

Lese-Tipp: 8 Dinge, die du in deiner Beziehung nie tolerieren solltest

Er übt kontinuierlich Macht aus

Eine narzisstische Person möchte stets und überall bei jeder Person die Fäden ziehen.

Nur seine Meinung zählt und auch nur er hat recht. Was er sagt, wird gemacht.

Andere Meinungen werden nicht angehört. Und wenn sie doch angehört werden, dann werden sie nicht beachtet und als minderwertig abgetan. Besonders eindrucksvoll beweist ein Narzisst dieses Spiel in einer Beziehung.

Der Partner hat sich unterzuordnen, in jeder Angelegenheit und jeder Situation. Ordnet er sich nicht unter, so kann ein Narzisst gehässig, abwertend und respektlos werden. Schimpfwörter sind dann keine Seltenheit mehr.

Narzissten erkennen: An diesen 7 Anzeichen merkst du, dass du es mit einem Narzissten zu tun hast! | 21kollektiv

Er manipuliert dich

Narzissten sind Meister der Verführung und Manipulation.

Haben sie sich ein Opfer ausgesucht, beginnen sie sofort in dessen Gefühlswelt einzudringen. Die Person wird solange psychisch bearbeitet, bis sie das macht, was er möchte.

Dies fängt zumeist damit an, dass du dich von Freunden und Familie lossagst. Damit hat er dich genau da, wo er dich haben möchte. Kein Familienmitglied soll ihn mehr reinreden und im Wege stehen. Nun kommt Phase zwei.

Er versucht dich so zu manipulieren, dass du immer genau das machst, was er möchte.

Lese-Tipp: „Nein sagen“ lernen – 7 Tipps, die sogar bei Freunden und Familie funktionieren

Er hört nicht zu

Du erzählst ihm was, aber du merkst schnell, dass er auf das, was du sagst, gar nicht eingeht.

Er wartet eigentlich nur darauf, dass du fertig geredet hast, um dann mit seinem Thema weiterzumachen.

Dabei ist aber nicht gesagt, dass er dir nicht zuhört. Für ihn wichtige Dinge werden akribisch abgespeichert. Zu den wichtigen Dingen gehören vor allem deine Ängste, Situationen, in denen du dich hilflos gefühlt hast und auch sämtliche Dinge, die du für negativ empfindest.

Diese für ihn wichtigen Dinge helfen ihn, dich manipulieren zu können.

Sein Neid ist grenzenlos

Er ist neidisch auf alles und jede Person, die besser sein könnte als er.

Er kann es nicht ertragen, dass jemand aus dem Bekanntenkreis beispielsweise alle zwei bis drei Jahre einen Neuwagen kauft.

Er wird alles daran setzen, den Erfolg anderer Kleinzureden oder ihn zu übertrumpfen.

Wenn seine Finanzen es zulassen, so wird er in diesem Fall jährlich einen Neuwagen kaufen. Sollte sein Geld nicht ausreichen, wird er über schlecht über die Person reden. Er wird ihn hassen und nach negativen Dinge suchen, nur um ihn abwerten zu können.

Lese-Tipp: Sich selbst lieben lernen – 15 Tipps für mehr Selbstliebe

Er steht gern im Mittelpunkt und prahlt

Narzissten lieben es, von sich zu erzählen. Dabei stellen sie gern und oft ihre gesamten Fähigkeiten zur Schau.

Sie lieben es, damit anzugeben, wie gut sie doch bestimmte Situationen gemeistert haben. Bei einer Feier ergreifen sie häufig das Wort.

Wenn du in einer Gruppe mit Freunden stehst, so wird er schnell versuchen, die Oberhand zu gewinnen. Er wird sich als Gruppenführer aufspielen und allen Personen von sich und seinen mitreißenden Erlebnissen erzählen.

Kritik will er dabei natürlich nicht hören. Vielmehr erhofft er sich tausendfach Lob.

Je mehr Lob und Anerkennung er von Fremden bekommt, desto besser geht es ihm. Durch genau dieses Verhaltensmuster stärkt ein Narzisst sein Selbstbewusstsein.

Er muss sich stets und überall selbst beweisen, wie gut er doch in bestimmten Dingen ist.

Denk dran, dir diesen Artikel auf Pinterest zu merken oder ihn mit einer Freundin zu teilen, die ihn unbedingt lesen sollte!

Narzissten erkennen: An diesen 7 Anzeichen merkst du, dass du es mit einem Narzissten zu tun hast! | 21kollektiv


P.S.: Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit jemandem, der auch davon profitieren könnte!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Die neusten Artikel vom Blog

Warum du nicht versuchen sollltest, deinen Kerl zu verändern

Warum du nicht versuchen sollltest, deinen Kerl zu verändern

„Ich liebe meinen Partner, aber...“ Dieses „Aber“ kennen fast alle Frauen. Doch während die meisten Frauen kleine Eigenheiten oder Macken ihres Partner einfach hinnehmen oder sich mit der Zeit daran gewöhnen, gibt es auch Frauen, die versuchen ihren Partner zu verändern. Manche beginnen sogar eine Beziehung mit einem Mann, dessen Charakter oder Angewohnheiten ihnen gar nicht gefallen, in der Hoffnung den Partner verändern zu können. Warum das keine gute Idee ist, erfährst du in diesem Blogpost.

Copyright 2019 - Alle Rechte vorbehalten

Sponsored Post Impressum | Datenschutz