Skip to Content

Erstes Date: Kuss Tabu oder doch in Ordnung?

Erstes Date: Kuss Tabu oder doch in Ordnung?

Du bereitest dich auf dein erstes Date vor, denkst darüber nach, was du Schönes anziehen möchtest, und plötzlich richten sich deine Gedanken aufs Thema Küssen!

Deine Nervosität steigert sich, denn du bist dir nicht sicher, ob ein Kuss beim ersten Date angemessen ist oder nicht.

Erstes Date & Kuss ist ein sensibles Thema, denn schon die hohen Erwartungen und Aufregung des ersten Dates und wie man es zum Erfolg machen kann, können einem den Kopf verdrehen.

Es gibt vieles, was für das Küssen beim ersten Date spricht, aber es gibt auch Anzeichen dafür, wann und wieso es nicht angebracht sein könnte.

In diesem Beitrag gebe ich dir einige Gründe, warum das Küssen beim ersten Date ganz in Ordnung ist, einige Tipps für den ersten Kuss und in welchen Situationen du vielleicht auf den Kuss beim ersten Date verzichten solltest.

Erstes Date Kuss: Okay, oder nicht?

glücklicher mann, der vor frau steht

Ob das Küssen auf dem ersten Date in Ordnung ist, hängt vor allem von der Situation ab. Jede Situation ist individuell und es gibt keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage.

Der Grund dafür ist, dass Küssen beim ersten Date immer noch ein Tabuthema ist: Trotz aller Emanzipation und gesellschaftlichen Fortschritte wird die feminine Sexualität leider oftmals noch als etwas Unangebrachtes gesehen. Und das geht schon beim Küssen los!

Wenn du auch aus diesen Gründen über das Küssen nachdenkst, solltest du eine individuelle Entscheidung in Bezug aufs Küssen beim ersten Date treffen, die von deinem Inneren, und nicht von irgendwelchen äußeren Einfluss herrührt.

Was jedoch nicht in Ordnung ist, ist es dir den Spaß von gesellschaftlichen Erwartungen verderben zu lassen und durch diese dann Entscheidungen für dein individuelles Leben zu treffen.

quiz

Dein Date – deine Entscheidung

Häufig passiert es uns, dass wir nicht unseren eigenen Gefühlen folgen, sondern uns von den Meinungen Anderer leiten lassen.

Aber wenn es um deine persönlichen Sachen geht, wie die Entscheidung, ob du einen Mann beim ersten Date küssen solltest, musst du dich ganz auf dein eigenes Bauchgefühl verlassen.

Schließlich geht es hier um dein Date und deine Erfahrung, und du solltest für dich selbst urteilen, wann der richtige Zeitpunkt für das Knutschen ist.

Was kannst du mit Küssen beim ersten Date entdecken?

glückliches Paar, das auf dem Balkon steht

Es gibt vieles, was dir ein Kuss beim ersten Date offenbart, und was dir Entscheidungen über die potenzielle Zukunft mit der Person, oder auch die weitere Partnersuche erleichtern kann.

Erster Kuss – sofort kannst du erraten, ob die Funken wirklich sprühen!

Der wichtigste Vorteil, wenn du die Person schon am ersten Date das erste Mal küsst, ist die sofortige Erkennung, ob es Chemie zwischen euch gibt.

Du kannst erkennen, ob deine Erwartungen der Wahrheit entsprechen, und ob da zwischen euch wirklich die Funken sprühen.

Denn oft passiert es, dass wir uns mit unserer Vorstellungskraft etwas einbilden, was der Wahrheit nicht entspricht.

Möglicherweise bist du nur von der Idee dieser Person hingezogen, wenn du in der Wirklichkeit, und durch realen Körperkontakt erkennen kannst, dass das zwischen euch nicht so gut passt, wie du dir vorgestellt hast.

Dennoch kann es auch in die andere Richtung laufen. Vielleicht erkennst du nur durch körperliche Nähe mit der Person, dass die Anziehung stärker ist, als du dir vorher gedacht hast.

Den perfekten Zeitpunkt kann man nicht ganz vorherbestimmen

Trotz allem, was du dir in deinem Kopf einbildest und ausdenkst, mit welchen Date-Ideen auch immer du vorgehen willst und egal mit welchen Dating-Tipps du dich vorbereitest, den perfekten Zeitpunkt für den perfekten Kuss kann man nicht vorherbestimmen.

Der perfekte Moment passiert ganz natürlich und spontan, ohne jegliche Vorbereitung. Das Knistern zwischen zwei Menschen ist spürbar und leicht zu erkennen.

Der perfekte Zeitpunkt für das Küssen ist der, in dem du dich wohl fühlst und dir sicher bist, dass es genau das ist, was du auch willst. Es kommt nicht darauf an, ob es unbedingt beim ersten, zweiten oder dritten Date passieren muss. Der Ort und die Zeit dafür ist nicht wichtig.

Es ist in Ordnung, dass du wartest, dass er den ersten Schritt macht, aber genauso kannst du selbst die Initiative ergreifen.

3 Tipps für den ersten Kuss

Nahaufnahme von glücklichen Mann und Frau

Der erste Kuss ist zugleich der aufregendste und schwierigste Kuss einer Beziehung. Der Druck ist groß, und man kann die Anspannung einfach nicht unterdrücken.

Wenn es sich dann noch um den ersten Kuss auf der ersten Verabredung handelt, kannst du dich sogar noch mehr unter Druck gesetzt fühlen.

Deshalb können ein paar Tipps für diese Situation sehr nützlich sein, und die Besten findest du beim Weiterlesen.

1. Die Stimmung erfassen

Zuerst ist es besonders wichtig, die Situation vor dem Kussversuch richtig zu erfassen. Männer reagieren auf eine bestimmte Weise, wenn ihnen eine Frau gefällt, und du kannst momentan erkennen, ob der Kuss drin ist.

Sucht er deine Nähe, oder sendet er mit seiner Körperhaltung eher abwehrende Signale?

Sitzt er mit seinem Körper und Gesicht zu dir gerichtet, um den direkten Augenkontakt zu halten, oder meidet er ihn?

Wenn die Stimmung für den Kussversuch richtig ist, wirst du es fühlen und an ihm erkennen. Das können zufällige Berührungen sein, die jedoch nicht so zufällig sind, oder auch ein direkter und andauernder Augenkontakt sein.

Wenn du jedoch spürst, dass es nicht der richtige Moment ist, solltest du es bleiben lassen.

2. Entspannt bleiben

Ein weiterer Tipp für einen ersten Kuss voller Erfolg ist es, die Ruhe zu bewahren. Du solltest dich entspannen und keine Angst vor der Sache haben.

Ich weiß, dass es leichter gesagt ist als getan. Schon die Idee von einem ersten Date kann angsteinflößend für schüchterne Frauen sein, geschweige denn der erste Kuss.

Dennoch ist es besonders wichtig, locker zu bleiben und die Dinge ihren natürlichen Lauf gehen zu lassen.

Du solltest tief durchatmen, nicht viel über die Sache nachdenken, und nur daran denken, dass es Spaß macht und machen sollte, was auch immer das Endergebnis sein mag.

3. Einfach Spaß haben

Und zuletzt solltest du einfach Spaß bei der Sache haben! Denn das Küssen ist nicht ohne Grund einer der schönsten Wege, um der anderen Person seine Leidenschaft und Zuneigung zu zeigen.

Es ist ganz in Ordnung, dass du den ersten Schritt machst, und die aktive Rolle einnimmst. Denn Frauen können in dieser Sache auch die Initiative ergreifen und den Mann zuerst küssen.

Es kann ein leichter, warmer oder auch leidenschaftlicher Zungenkuss werden. Letztendlich ist es wichtig, dass ihr beide euch wohl und ohne jeglichen Druck fühlt.

Wir leben im 21. Jahrhundert, also sollten dich die gesellschaftlichen Erwartungen in dieser Hinsicht auch nicht beschränken. Und viele von uns müssen viele Frösche küssen, um ihren Prinzen zu finden.

Erstes Date – Erster Kuss: Doch nicht der richtige Moment?

junges Paar liegt im Bett und redet

Ist Küssen beim ersten Date in Ordnung? Einfach gesagt, ist es situationsabhängig und von Person zu Person unterschiedlich. Die folgenden drei Signale deuten darauf hin, dass es doch nicht der richtige Moment dafür sein könnte.

1. Eindeutige Signale, dass es nicht der richtige Zeitpunkt ist

Du wirst gleich erkennen, wenn das Küssen beim ersten Treffen No-Go ist.

Wie ich schon vorher erwähnt, spielt die Körpersprache hier eine bedeutungsvolle Rolle. Du wirst gleich erkennen, wenn dein Gegenüber nicht bereit für diesen Schritt ist.

Eindeutige Signale, dass ein Kuss nicht drin ist, sind:

– Er bleibt auf Distanz

– Er sucht keinen Körperkontakt

– Er meidet Augenkontakt

– Die Dinge in eurer Umgebung scheinen ihm viel interessanter zu sein, als das Gespräch mit dir

Vielleicht ist die Stimmung einfach nicht da, oder der Moment für den Kuss ist einfach nicht richtig.

2. Du bist nicht bereit

Wenn du nicht für einen Kuss beim ersten Date bereit bist, solltest du auf keinen Fall unter Druck gesetzt werden. Denn den ersten Kuss kann man nur einmal machen.

Das Küssen ist eine sehr intime Angelegenheit, und du solltest immer die Wahl haben, den richtigen Moment für dich zu entscheiden. Unter Druck gesetzt zu küssen, macht ohnehin keinen Spaß und fühlt sich von allein aus nicht richtig an.

Du solltest es nicht einfach zum Küssen beim ersten Date kommen lassen, weil du die Erwartungen der anderen Person nicht enttäuschen willst.

3. Du stehst nicht so viel auf ihn

Vielleicht wirst du auf dem ersten Date gleich erkennen, dass es zwischen euch beiden einfach nicht knistert.

Möglicherweise erkennst du, dass du nicht so sehr auf ihn stehst, wie du zuvor gedacht hast. Vielleicht werden dir seine Antworten auf Fragen, die du ihm stellst, nicht gefallen oder auch seine Denkweise, Sicht auf die Welt werden mit deiner nicht übereinstimmen.

Dann ist das auch ein gutes Zeichen dafür, dass Küssen beim ersten Date No-Go ist. Hier solltest du dich auch nicht bedrängt fühlen, etwas zu machen, was sich nicht richtig für dich anfühlt.

Unter keinen Umständen solltest du ihn Küssen, nur weil du vermeiden willst, dass er sich verletzt fühlt. Er könnte dadurch die falsche Schlussfolgerung ziehen, dass es mehr zwischen euch gibt, auch wenn das überhaupt nicht so ist.

Fazit

Paar sitzt im Park und sieht sich an

Ein Kuss beim ersten Date ist in Ordnung, wenn es der Situation und der Person entspricht.

Wenn du es willst, und es sich für dich und deinem Gegenüber als der richtige Moment anfühlt, dann habt Spaß daran. Egal, ob es dein erstes oder zehntes Date ist.

Aber, du solltest dich nicht unter Druck gesetzt fühlen oder aufgrund der Erwartungen anderer handeln, und trotz deines unwohlen Gefühls, mit dem Küssen fortfahren. Denn egal, ob sich da mehr entwickelt oder nicht, wird der Kuss immer in deiner Erinnerung bleiben.

Ob beim ersten Date geküsst wird oder nicht, das Küssen sollte sich wie eine wundervolle Erfahrung anfühlen, und das ist das Einzige, was zählt.