Skip to Content

20 Anzeichen, dass er sich nicht traut, dir seine Liebe zu gestehen

20 Anzeichen, dass er sich nicht traut, dir seine Liebe zu gestehen

Nach all den Arschlöchern hast du endlich deinen Traummann gefunden und stehst total auf ihn. Aber irgendwie sendet er dir gemischte Signale, aus denen du absolut nicht schlau wirst.

Es ist schon so weit, dass du ihn am liebsten verzweifelt anschreien würdest

Was ist denn nun mit uns?!

Doch berechtigterweise befürchtest du, dass du ihn damit völlig vergraulen könntest. Es kann aber durchaus sein, dass er in dich verliebt ist, sich aber aus verschiedenen Gründen noch bedeckt zeigt.

Ja, vermutlich fragst du dich jetzt, warum er nicht einfach mit offenen Karten spielen kann, damit du dir nicht den Kopf über seine Gefühle zerbrechen musst. Doch wäre Liebe einfach, dann würde es schließlich nicht unzählige Songs und Zitate über Herzschmerz und einseitige Liebe geben.

Um endlich Klarheit zu erhalten solltest du weiterlesen. Denn hier erfährst du, was die Anzeichen, dass er sich nicht traut, dir seine wahren Gefühle zu gestehen, sind!

20 Anzeichen, dass er sich nicht traut, dir seine Liebe zu gestehen

Mann schreibt seiner Freundin eine SMS

Ja zugegeben, wir Männer sind manchmal gar nicht mal so einfach zu verstehen. Dennoch gibt es einige Anzeichen, die dir verraten können, dass er heimlich auf dich steht:

1. Er lächelt dich ständig an

Immer wenn sich eure Blicke treffen, lächelt er dich herzlich an. Und auch sonst ertappst du ihn immer wieder dabei, wie er dich heimlich anlächelt.

2. Sein Blick ruht ständig auf dir

Augen können uns vieles verraten, und wenn seine Augen ständig auf dich gerichtet sind, dann kann das ein Hinweis darauf sein, dass du ihm besser gefällst, als er zugibt.

3. Er bricht den Augenkontakt ab

Immer wieder spürst du seinen Blick auf dir, und wenn du ihn dann auch ansiehst, blickt er sofort beschämt zu Seite.

4. Er ist sehr nett zu dir

Ein Anzeichen, dass er sich nicht traut, dir seine Liebe zu gestehen ist, dass er zu dir auffallend nett und freundlich ist — viel netter als zu anderen Personen.

Anscheinend gibt er sich große Mühe, dir zu gefallen.

Macht ihr zum Beispiel gemeinsam mit den Kollegen in der Kantine Mittag, dann hält er dir stets einen Platz frei. Oder aber morgens kannst du dir sicher sein, dass er beim Kaffeeholen ungefragt an dich denkt.

Und all das, ohne dass ihr wirklich eng miteinander befreundet seid.

5. Er berührt dich immer wieder beiläufig

Paar spricht, während es auf dem Küchenboden sitzt

Ihr unterhaltet euch, und dabei fässt er dich immer wieder beiläufig am Arm an? Geht ihr nebeneinander her, berühren sich vielleicht sogar eure Hände “zufällig”?

Ganz zu schweigen von langen Umarmungen, die er dir zur Begrüßung und zum Abschied gibt. Sie erwecken ganz den Eindruck, als würde er dich am liebsten gar nicht mehr loslassen wollen.

6. Seine Körperhaltung ist dir zugewandt

Dreht er stets seinen Körper in deine Richtung, — auch dann, wenn ihr euch in einer Gruppe befindet — dann kann das ein Hinweis darauf sein, dass er heimlich auf dich steht.

7. Er meldet sich sehr häufig bei dir

Dass ein Mann dich sehr gerne mag kannst du auch daran erkennen, dass er sich ständig bei dir meldet. Er würde am liebsten die ganze Zeit mit dir schreiben oder mit dir telefonieren, um deine Stimme zu hören. Anscheinend hat er große Sehnsucht nach dir, wenn ihr nicht zusammen seid.

Schickt er dir also ständig Whatsapp Nachrichten, auch dann, wenn er viel beschäftigt ist, dann ist das ein klares Anzeichen dafür, dass du ihm sehr wichtig bist. Vielleicht schreibt er dir sogar Nachrichten, die zeigen, dass er in dich verliebt ist.

Meldet er sich hingegen fast gar nicht bei dir, und geht der Kontakt zwischen euch größtenteils von dir aus, dann ist das leider eher ein schlechtes Zeichen. Beachte jedoch, dass es auch zahlreiche legitime Gründe gibt, weshalb ein Mann sich nicht meldet. Wie zum Beispiel dass es ihm gerade nicht gut geht oder er in Schule, Studium oder Arbeit extrem unter Stress steht.

Und natürlich gibt es auch viele Männer, die nicht gerne viel am Handy hängen und die persönliche Kommunikation stark bevorzugen. Nur weil er sich nicht (viel) bei dir meldet, muss das also nicht zwingend heißen, dass er nicht auf dich steht.

Vorsichtig solltest du auch sein, wenn er sich nur in der Nacht bei dir meldet. Denn das bedeutet wahrscheinlich, dass er nur auf das Eine aus ist und nichts Ernstes mit dir im Sinn hat.

8. Er stellt klar, dass er single ist

Erwähnt er immer wieder “beiläufig” in deiner Anwesenheit dass er zu haben ist, kann das ein Anzeichen dafür sein, dass er sich mehr mit dir vorstellen kann.

9. Er bemerkt eine jede Veränderung an dir

Ja zugegeben: Das größte Talent von uns Männern liegt mit Sicherheit nicht darin zu erkennen, wenn eine Frau beim Friseur war.

Ganz anders aber der Mann, der (vermutlich) heimlich auf dich steht. Eine jede noch so kleine Veränderung an dir bemerkt er sofort.

Ganz egal ob es sich dabei um einen neuen Haarschnitt handelt, du plötzlich eine neue Lippenstiftfarbe trägst oder eine neue Handtasche oder ein neues Kleid hast. Du kannst dir sicher sein, dass er es nicht nur bemerken, sondern auch (positiv) kommentieren wird.

10. Er ist dir gegenüber fürsorglich

Mann sitzt im Café und denkt nach

Macht er dir gegenüber mehr, als was ein normaler Gentleman tun würde? Hält er dir also nicht nur die Tür auf, sondern hilft dir auch stets dabei, schwere Dinge zu tragen? Holt er dich mit seinem Auto ab, wenn er mitbekommt, dass du zu Fuß gehen musst und es regnet? Oder bietet er dir sofort seine Hilfe an, wenn du umziehst?

Auch diese Fürsorglichkeit kann dir zeigen, dass er auf dich steht, aber es (noch) nicht wagt, den nächsten Schritt zu machen.

11. Er sucht häufig deine Nähe

Immer wieder lauft ihr euch “zufällig” über den Weg. Ganz egal ob es dein Lieblingsrestaurant, die Bib in der Uni (wo er sich dann auch noch in deine Nähe setzt, so dass ihr Blicke austauschen könnt) oder einfach auf der Straße ist, ihr begegnet euch auffällig oft.

Ja, manche Menschen würden das schon als leichte Form des Stalkings verstehen. Aber sieh es doch mal so: Anscheinend steht er so sehr auf dich, dass er unbedingt in deiner Nähe sein möchte.

Und er traut sich einfach noch nicht, dir seine Gefühle zu gestehen — vielleicht ist er sich ja selbst noch nichtmal hundertprozentig sicher, was er da so fühlt.

12. Seine Freunde wissen Dinge über dich, die sie nur von ihm haben können

Hast du mit seinen Freunden nicht wirklich etwas zu tun, trefft ihr euch aber dann doch mal, wissen sie schon sehr viel über dich? Das ist ein weiteres Anzeichen dafür, dass er heimlich auf dich steht. Schließlich spricht er bei seinen Freunden anscheinend viel über dich.

13. Er kommt dir nahe

Nicht nur dass er ständig deine Nähe sucht. Wenn ihr dann beisammen seid, hält er auch nicht den Abstand ein, der zwischen zwei Menschen, die nichts miteinander am Laufen haben, üblich ist. Er rückt dir auffallend auf die Pelle, während er zu einem jeden anderen ein wenig Abstand hält.

Verliebte Männer wollen eben der Frau ihres Herzens so nahe wie möglich sein.

14. Er ist eifersüchtig

Reagiert er eifersüchtig, wenn er dich mit einem anderen Mann sieht oder wenn du erzählst, dass du ein Date mit einem anderen Mann hattest? Dann ist das eines der deutlichsten Anzeichen, dass er heimlich Gefühle für dich hegt.

15. Er schenkt dir stets seine volle Aufmerksamkeit

Paar sitzt im Café

Wenn ihr beide alleine miteinander redet dann ist es selbsterklärend, dass er dir seine volle Aufmerksamkeit schenkt. Doch auch dann, wenn ihr einfach in einer großen Gruppe zusammensteht, redest du, kannst du dir seiner ungeteilten Aufmerksamkeit gewiss sein.

16. Er merkt sich jedes kleine Detail

Erzählst du ihm bei euren Gesprächen kleine Details aus deinem Leben, dann kannst du dir sicher sein, dass er sich auch noch nach Wochen daran erinnert.

Vielleicht hast du mal nebenbei erwähnt, dass du mit deinem Auto zum TÜV musst. Wochen später, wenn ihr euch das nächste Mal begegnet, fragt er dann gleich nach, ob mit deinem Auto alles in Ordnung ist.

17. Er ist nervös in deiner Nähe

Ist ein Mann auffallend nervös in deiner Nähe, dann ist das ein Anzeichen dafür, dass du ihm wichtiger bist, als er dir zeigen will und er dich vielleicht sogar begehrt.

Typische Anzeichen für Nervosität sind zum Beispiel, dass er ständig mit seinen Beinen rumwackelt wenn ihr miteinander sprecht oder sich mit seinen Händen ins Gesicht fasst. Oder er fängt plötzlich an zu schwitzen, hat nasse Hände oder läuft im Gesicht rot an.

Seine Hingezogenheit zu dir kannst du auch daran erkennen, dass er ständig deinen Blicken ausweicht. Denn blickt er direkt in deine Augen, dann macht ihn das unheimlich nervös.

18. Er nimmt sich viel Zeit für dich

Hat er eigentlich sehr viel zu tun, nimmt sich aber trotzdem ständig Zeit für dich und will jede freie Minute mit dir verbringen? Dann ist das ein sehr gutes Zeichen dafür, dass er auf dich steht.

19. Er zeigt kein Interesse an anderen Frauen

Vielleicht bekommst du mit, dass einer seiner Kumpels ihm sagt, dass er mitbekommen hat, dass eine Frau auf ihn steht. Er zeigt aber keinerlei Interesse, und blickt stattdessen dich an.

Oder aber die heißeste Frau der Stadt geht an ihm vorbei, und er würdigt sie keines Blickes.

Das ist ein weiteres Zeichen für das Verliebtsein des Mannes.

20. Er führt mit dir interessante Gespräche

Wenn ihr euch unterhaltet ist es nicht nur einfacher Smalltalk, sondern richtiger Deep Talk? Vielleicht stellt er dir sogar viele interessante Fragen, die zu tiefgründigen Gesprächen führen?

Dann ist das ein Anzeichen dafür, dass er an dir interessiert ist. Schließlich möchte er so viel wie möglich über dich erfahren, und sich nicht nur über’s Wetter unterhalten.

Warum traut er sich nicht?

Mann steht draußen

Wenn sich ein Mann nicht traut, einer Frau seine Liebe zu zeigen oder gar zu gestehen, können dem unzählige Ursachen zugrunde liegen.

Damit du deinen Schwarm ein wenig besser verstehen kannst, gehe ich mal kurz auf die häufigsten Ursachen ein:

1. Er ist schüchtern

Schüchterne Männer machen häufig auf den ersten Blick einen recht selbstbewussten Eindurck. Doch hinter diesem vermeintlichen Selbstbewusstsein verstecken sie nur ihre Schüchternheit. Diese kommt vor allem dann hervor, wenn es um ihre Gefühle geht.

Es kann gut sein, dass er sich aufgrund seiner Schüchternheit nicht traut, dir seine Liebe zu gestehen.

2. Er will sich sicher sein

Nicht ein jeder Mensch weiß gleich nach den ersten Dates, dass er sich wirklich mehr vorstellen kann.

Darum kann ein Grund dafür, dass er dir nicht offen seine Gefühle gesteht einfach der sein, dass er sich seinen Gefühlen und ob er wirklich etwas Ernstes mit dir will, einfach noch nicht sicher ist. Vielleicht möchte er erst herausfinden, ob das mit dir für eine Beziehung reicht.

3. Er hat Angst vor Zurückweisung

Vielleicht denkt er aber auch, dass das zwischen euch einseitige Liebe ist und du gar nichts für ihn empfindest. Es kann gut sein, dass er schon derartige Erfahrungen in seiner Vergangenheit gemacht hat.

Er hat nun einfach Angst, dass er nochmal zurückgewiesen wird, wenn er dir offen seine Gefühle gesteht.

4. Er will eure Freundschaft nicht zerstören

Seid ihr gut miteinander befreundet, dann kann ein Grund, weshalb er sich nicht traut, dir seine Gefühle zu gestehen, auch der sein, dass er Angst davor hat, eure Freundschaft kaputt zu machen.

Denn seid ihr erstmal Dating-Partner und merkt, dass es doch nicht passt zwischen euch, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass es auch mit dem Befreundetsein nicht mehr so klappt wie früher…

Fazit

Mann sitzt am Fenster

An zahlreichen Anzeichen, dass er sich nicht traut, dir seine Liebe zu gestehen, kannst du erkennen, dass ein Mann heimlich in dich verliebt ist. Dazu gehört zum Beispiel, dass er dir stets seine volle Aufmerksamkeit schenkt, in deiner Nähe nervös wird und dich häufig anlächelt.

Meist verbergen sich süße Gründe dahinter, dass er dir gegenüber seine Gefühle nicht offen zugibt. Vielleicht ist er einfach schüchtern, will sich seinen Gefühlen hundertprozentig sicher sein, hat Angst vor Zurückweisung oder will eure Freundschaft nicht zerstören.

Egal was es auch ist, hast du einige der Anzeichen, dass er sich nicht traut dir seine Gefühle zu gestehen erkennen können, dann kannst du das Gespräch zu ihm suchen. Das ist vor allem dann der Fall, wenn es dir ähnlich geht und auch du Gefühle für ihn hast.

Ist dir das zu direkt, kannst du natürlich auch einfach mithilfe deiner Körpersprache deutlich machen, dass auch du auf ihn stehst. Mach doch einfach du den ersten Schritt, denn selbst ist die Frau 😉