Skip to Content

15 Gründe: Warum schreibt er nicht, obwohl er mich mag?

15 Gründe: Warum schreibt er nicht, obwohl er mich mag?

Du hast deinen Traummann kennengelernt, und die Chemie zwischen euch hat gleich vom ersten Moment an gestimmt? Ihr habt Nummern ausgetauscht, viel miteinander geschrieben und hattet vielleicht sogar schon euer erstes Date, und jetzt plötzlich: Funkstille.

Jetzt geht’s dir natürlich schlecht, du bist verunsichert und fragst dich zurecht: „Warum schreibt er nicht, obwohl er mich mag?

Bist du nun zum ersten Mal Opfer vom respektlosen Ghosting geworden? Das traust du ihm eigentlich nicht zu, war er doch immer so nett zu dir.

Außerdem hat er dir in letzter Zeit mehrmals zweifelsfrei zu verstehen gegeben, wie sehr er dich mag, dass er eure gemeinsame Zeit genießt und dass er sich auf das nächste Treffen freut.

Doch er meldet sich einfach nicht mehr, vielleicht hat er ja eine Hübschere, Tollere oder Bessere gefunden? Vielleicht warst du nicht gut genug für ihn? Ist er der typische Tinder Typ, der nur das Eine will?

Jetzt atme erstmal tief durch, es nützt nichts, wenn du dich mit derartigen Fragen verrückt machst. Vermutlich liegt seinem Verhalten eine ganz einfache Erklärung zugrunde und bedeutet nicht zwingend, dass er kein Interesse mehr an dir hat.

Egal ob ihr euch in der Kennenlernphase befindet oder vielleicht schon in einer festen Beziehung steckt, wenn er sich plötzlich längere Zeit nicht mehr meldet, solltest du nun weiterlesen.

Denn ich gebe dir nicht nur mögliche Gründe für sein Verhalten, sondern auch Tipps, was du dagegen tun kannst!

Warum schreibt er nicht obwohl er mich mag?

Vermutlich meldet er sich aus einem der folgenden Gründe nicht bei dir:

1. Er hat Angst, verzweifelt zu wirken

ernster junger Mann, der gedankenvoll wegschaut

Würde er dir eine Nachricht nach der nächsten schicken und dich geradezu damit bombardieren, wäre dir das vermutlich auch nicht recht. Denn das würde ihn leicht verzweifelt wirken lassen und so, als wäre er bereits unsterblich in dich verliebt.

Und dann würdest du vermutlich ziemlich schnell das Interesse verlieren, schließlich hat die Sache keinen Reiz mehr, wenn er zu aufdringlich und bedürftig wirkt.

Vielleicht hat er eben davor Angst, und hält sich darum etwas mit seinen Nachrichten an dich zurück. Schließlich kann es nie schaden, beim Daten ein wenig geheimnisvoll zu bleiben und nicht so zu wirken, als wäre man rund um die Uhr verfügbar.

Lösung: Diesen Grund solltest du einfach akzeptieren, außer natürlich, wenn er es mit dem nicht melden übertreibt. Dann solltest du ihm verständlich machen, dass das so nicht für dich in Ordnung ist.

2. Er hat Angst davor, verletzt zu werden

Nicht nur viele Frauen fürchten sich davor, verletzt zu werden, wenn sie sich wieder auf einen neuen Typen einlassen. Auch wir Männer haben Angst, dass unsere Gefühle verletzt werden und wir leiden müssen.

Darum kann der Grund, weshalb er dir nicht schreibt, obwohl er dich mag, auch einfach Selbstschutz sein.

Gerade dann, wenn er in seiner letzten Beziehung viel durchmachen musste, oder die Trennung sehr unglücklich war, dann kann es gut sein, dass er noch daran zu knabbern hat und Angst davor hat, dass sich das mit dir wiederholen könnte. Schlicht und ergreifend hat er einfach Angst, zu schnell zu viele Gefühle zuzulassen.

Das ist theoretisch ein gutes Zeichen, gefällst du ihm ja anscheinend sehr, wenn er Angst hat, dass er dich zu sehr mögen könnte und du ihn verletzen könntest.

Lösung: Wichtig ist nun, dass du ihn nicht bedrängst und ihm stattdessen die Zeit gibst, die er braucht, um sich über seine Gefühle für dich klarzuwerden.

3. Du wirkst bedürftig

verärgerte Frau schaut auf ihr Mobiltelefon

Neigst du zu den Frauen, die sich zu sehr an einen tollen Mann klammern? Dann kann es gut sein, dass du auf ihn einen zu bedürftigen Eindruck machst. Die meisten Männer finden das ziemlich unattraktiv, denn sie stehen auf unabhängige, starke und selbstbewusste Frauen.

Lösung: Arbeite an deinem Selbstbewusstsein und deiner Unabhängigkeit, und leb weiterhin dein eigenes Leben, auch wenn du einen Mann kennenlernst, der dir gefällt.

4. Er ist schüchtern

Vielleicht ist er aber auch einfach schüchtern, und weiß nicht so wirklich, was er dir schreiben soll. Er ist sich unsicher, woran er bei dir ist, und ob du ihn auch so gerne hast, wie er dich.

Gleichzeitig fehlt ihm aber einfach das Selbstbewusstsein, dich zu fragen, ob auch du dir mehr vorstellen kannst. Ganz zu schweigen den ersten Schritt für ein Date zu machen.

Lösung: Befürchtest du, dass das die Antwort auf die Frage „Warum schreibt er nicht obwohl er mich mag?“ ist, dann mach doch einfach du den ersten Schritt – denn selbst ist die Frau 😉

5. Bros before Hoes

Besorgte Frau schaut durch das Fenster

Man kann von diesem Spruch halten was man will, es ist nunmal einfach so, dass viele Männer danach leben.

Hat er nun herausgefunden, dass du mal etwas mit einem seiner Kumpels hatte, oder vielleicht auch einfach nur einer seiner Kumpels auf dich stand, dann kann es gut sein, dass er dich von einen auf den anderen Tag ghostet.

Klar, ein klärendes Gespräch, in welchem er dir die Situation erklärt, wäre natürlich erwachsener, aber zu so einem Verhalten sind leider nicht alle in der Lage…

Lösung: Sprich ihn darauf an, und frag ihn, ob er überhaupt mit dem jeweiligen Kumpel darüber gesprochen hat.

Denn häufig ist es diesem völlig egal, wenn sein Freund etwas mit einem früheren, unbedeutenden Flirt anfängt. Schließlich wollen wahre Freunde nicht dem Liebesglück des anderen im Weg stehen.

6. Du bist in der Friendzone gelandet

Du glaubst, nur Männer landen bei Frauen in der Friendzone? Falsch gedacht! Es kann sich auch nicht ein jeder Mann mit einer jeden Frau etwas vorstellen.

Eine weitere Möglichkeit ist darum, dass er dich zwar gerne mag, aber seine Gefühle für dich rein freundschaftlicher Natur sind. Er sieht dich einfach nur als gute Freundin an, mit der er über alles quatschen und viel Spaß haben kann, mehr kommt für ihn aber nicht infrage.

Nun hat er aber bemerkt, dass du das anscheinend anders siehst und gerade dabei bist, dich ein wenig in ihn zu verlieben. Darum geht er jetzt ein wenig auf Abstand, weil er dich nicht mit einer Zurückweisung verletzen will.

Lösung: Es gibt zahlreiche Tipps, die dir helfen können, es aus seiner Friendzone zu schaffen!

7. Er ist dir böse

ernster Mann schaut durch das Fensterglas

Hattet ihr vielleicht eine kleine Meinungsverschiedenheit? Und hast du ihn dabei vielleicht sogar beleidigt? Dann kann es gut sein, dass er dir noch nicht verziehen hat, und dir deshalb nicht schreibt.

Gerade dieser Grund liegt häufig einer Funkstille in einer längeren Beziehung zugrunde.

Lösung: Entschuldige dich mit einer lieben Nachricht bei ihm.

8. Er denkt, du hast kein Interesse

Glaub es oder nicht, auch Männer können keine Gedanken lesen. Manche sind sogar ziemlich schwer von Begriff, wenn es um Gefühle und Liebe geht 😉

Darum kann es gut sein, dass auch wenn du denkst, dass du dein Interesse an ihm deutlich gemacht hast, er das überhaupt nicht als solches realisiert hat. Und er stattdessen denkt, dass er bei dir in der Friendzone steckt.

Hat er aber Gefühle für dich, dann kann es gut sein, dass er sich ein wenig von dir zurückzieht und dir nicht mehr schreibt. Schließlich möchte er sich nicht noch mehr in dich verlieben, wo du ihn ja vermeintlich nicht willst.

Lösung: Sag ihm ehrlich oder mach ihm zumindest mit deinem Verhalten unmissverständlich klar, wie viel dir an ihm liegt.

9. Er hat vergessen zu antworten

junger besorgter mann, der auf dem smartphone eine sms schreibt

Es mag vielleicht nach schlechter Ausrede klingen, doch es kann auch einfach sein, dass er schlicht und ergreifend vergessen hat, dir zu antworten. Vielleicht war er gerade beschäftigt, als er deine Nachricht erhalten hat, und hat sie sich zwar durchgelesen, aber hatte keine Zeit, direkt zu antworten.

Und später denkt er nicht mehr daran, dass du ihm geschrieben hast. Wer weiß, vielleicht fragt er sich gerade auch, warum du ihm nicht antwortest?

Lösung: Schreib ihm doch einfach nochmal eine Nachricht – beispielsweise „Du glaubst nicht, was mir heute passiert ist…“. Dann wirkt es einfach so, als würdest du ihm etwas Spannendes erzählen wollen, und nicht so, als würdest du verzweifelt auf eine Antwort von ihm warten.

Wenn er dir dann zurückschreibt, weißt du Bescheid, dass er dich nicht absichtlich geghostet hat. Vielleicht zeigt er sogar ein schlechtes Gewissen.

Oder kommentiere doch einfach ein Bild von ihm auf den sozialen Medien. So kannst du dich ganz einfach wieder in sein Gedächtnis befördern.

10. Er ist mit seinen Kumpels unterwegs

Zieht er gerade mit seinen Kumpels um die Häuser, dann ist es eher unwahrscheinlich, dass er dir antworten wird.

Lösung: Gönn ihm dann einfach die Zeit mit seinen Freunden und stresse ihn nicht. Er wird sich vermutlich am nächsten Tag von selber wieder bei dir melden.

11. Er schreibt nicht gerne Textnachrichten

Junger Mann SMS auf seinem Smartphone in der Stadt

Nicht ein jeder Mensch hängt gerne die ganze Zeit am Handy, und viele ziehen die persönliche Kommunikation dem ewigen Schreiben von Nachrichten bei Weitem vor. Es kann also gut sein, dass dein Schwarm einfach nicht gerne Whatsapp Nachrichten und Co. verschickt.

Hat er bisher aber immer viel mit dir geschrieben, kann dieser Grund natürlich ausgeschlossen werden.

Lösung: Ruf ihn an, und finde so heraus, ob er dann mehr Lust darauf hat, mit dir zu kommunizieren.

12. Er ist viel beschäftigt

Vielleicht passiert in seinem Leben momentan einfach ziemlich viel, und er hat viel Stress in der Schule, auf der Arbeit oder in seinem Privatleben.

Hat er vielleicht mal erwähnt, dass er bald Abschlussprüfungen schreibt? Oder dass auf der Arbeit etwas Wichtiges ansteht? Vielleicht zieht er auch um?

Egal was es ist, vermutlich ist er einfach mit anderen Dingen beschäftigt und hat momentan einfach nicht die Zeit und die Nerven, viel auf sein Handy zu schauen und ständig mit dir zu schreiben.
Anders verhält es sich natürlich, wenn er munter auf Social Media postet, dir aber tagelang nicht zurückschreibt.

Lösung: Kommunikation ist die Lösung! Frag ihn doch einfach mal, was in seinem Leben momentan so los ist. Hat er wirklich viel Stress, wird er es dir auf deine Nachfrage hin sicherlich erzählen.

13. Du langweilst ihn

gelangweilter mann hört frau zu, die in der küche spricht

Mag jetzt vielleicht ein wenig hart klingen, aber es kann auch sein, dass du ihn einfach mit deinen Nachrichten langweilst.

Geht eure Kommunikation nicht viel weiter als nachzufragen, wie es dem anderen geht und wie der Tag so war, dann wird er schon bald keine Lust mehr haben, zu antworten. Auch wenn du ihm ellenlange Texte schickst, in denen du ihm haarklein erzählst, was du den Tag über so gemacht hast, interessiert ihn das vermutlich nicht so wirklich…

Lösung: Flirte doch mal per Whatsapp Nachricht mit ihm und versuche, ihn so zu verführen. Du wirst sehen: Schon nach kurzer Zeit blinkt auf deinem Handy eine Nachricht von ihm auf.

Oder wie wäre es mit süßen und frechen Sprüchen, die dich zum Kommunikationsprofi machen?

14. Er braucht Zeit für sich

Ein jeder Mensch benötigt eine gewisse Zeit für sich – manche mehr, manche weniger. Vielleicht schreibt er dir gerade auch einfach nicht zurück, weil er sich zurückgezogen hat und ein wenig für sich sein will, ohne mit anderen Menschen in Kontakt zu sein.

Lösung: Diese kleine Auszeit solltest du unbedingt akzeptieren und ihm nun nicht auf die Nerven gehen. Wenn er wieder bereit dazu ist, sich der Welt zu stellen, wird er von selber auf dich zukommen.

15. Er will sich selbst interessanter machen

junger mann, der am tisch sitzt und wegschaut und nachdenkt

Leider denken noch immer viele – Männer wie auch Frauen – dass man auf das andere Geschlecht interessanter wirkt, wenn man sich mal eine Weile nicht meldet. Denn wie heißt es doch so schön: Willst du gelten, mach dich selten!

Und leider ist an der Sache auch eine Portion Wahrheit dran, denn du siehst ja: Er meldet sich nicht, und dadurch denkst du automatisch viel häufiger an ihn und willst ihn umso mehr.

Lösung: Mach ihm klar, was du von solchen Spielchen hältst und zeig ihm deutlich deine Grenzen auf. Wenn er dann trotzdem so weitermacht, hilft nur noch der Kontaktabbruch.

Glaub mir, dadurch ersparst du dir viele Qualen, vielleicht handelt es sich bei dem Mann sogar um einen Narzissten!

Fazit

Du fragst dich „Warum schreibt er nicht, obwohl er mich mag?“ So dämlich es auch klingen mag, es kommt leider häufiger vor als man denkt, dass sich Männer nicht mehr bei einer Frau melden, obwohl sie eigentlich Interesse an ihr haben.

Dieses Distanzieren kann zahlreiche Gründe haben, von denen viele harmlos und leicht aus der Welt zu schaffen sind.

Wenn du einen dieser Gründe vermutest, dann mach doch einfach du einen Schritt auf ihn zu, und schaff die Sache aus der Welt.

Allerdings kann sein Ignorieren auch beispielsweise davon kommen, dass er einfach nur freundschaftliches Interesse an dir hat, oder allgemein Beziehungsangst hat.

Auch dann ist es ratsam, das Gespräch zu suchen, damit du wenigstens Gewissheit hast und nach vorne blicken kannst.