Skip to Content

Er meldet sich nicht mehr — Das solltest du jetzt tun!

Er meldet sich nicht mehr — Das solltest du jetzt tun!

Ihr hattet so einen tollen Start und eine schöne Zeit, doch jetzt plötzlich das: Funkstille. Er meldet sich nicht mehr, ohne dass du einen Grund dafür erkennen kannst.

Das Gedankenkarusell beginnt sich zu drehen: Habe ich etwas falsch gemacht? Ghostet er mich? Ist ihm etwas zugestoßen? Ist er einfach ein Arschloch? Geht’s eigentlich noch?!

Damit ist jetzt Schluss! Ich zeige dir hier, wie du damit umgehen solltest, wenn er sich einfach nicht mehr bei dir meldet.

Was sollte ich tun, wenn er sich nicht mehr meldet?

Meldet er sich nicht mehr, solltest du nicht in Selbstzweifeln versinken. Stattdessen solltest du aktiv werden und der Ursache vom Ghosting auf den Grund gehen:

1. Verabschiede dich von falschen Denkweisen

nachdenkliche frau sitzt am fenster

Ganz egal ob das echte Leben oder online-Dating, leider begehen viele Frauen den Fehler, in negativen Gedanken zu versinken, sobald sich ihr Traummann nicht mehr bei ihnen meldet.

Doch damit ist niemandem geholfen, weshalb du dich von Gedanken wie

• “Er hat bestimmt eine andere”

• “Ich habe etwas falsch gemacht”

• “Er hat sowieso kein Interesse an mir”

verabschieden solltest.

Du bist wunderbar, und selbst wenn er es nicht sieht, wird irgendwann ein Mann kommen, welcher deine Gesellschaft und deine Zuneigung zu schätzen weiß.

Verfängst du dich in derartigen negativen Gedanken, dann wirkt die Situation schlimmer und dramatischer auf dich, als sie wirklich ist.

Versuche, dich zu beruhigen, und verinnerliche Gedanken wie:

• “Ich bin gut genug”

• “Wenn er mich nicht zu schätzen weiß, ist das sein Problem und nicht meins”

Hast du dich beruhigt und bist der negativen Gedankenspirale entkommen, kannst du dich nun mit dem wirklichen Grund für sein Schweigen auseinandersetzen.

2. Melde du dich bei ihm

Der einfachste Ratschlag, den ich dir geben kann, wenn du die Ungewissheit beenden möchtest, ist es, einfach nachzufragen was los ist. Beziehungsweise dass eben du dich bei ihm meldest.

quiz

Hast du seit Tagen nichts mehr von ihm gehört, dann würde ich ihm an deiner Stelle einfach eine kurze Nachricht schicken. Denn warum sollte er sich bei dir melden, wenn du dich auch nie meldest?

Durch diese Nachricht wirst du ganz einfach erkennen können, ob er noch Interesse an dir hat oder ob er vielleicht nur mit dir spielt und du die Sache abschließen kannst.

Denn will er noch was von dir, dann wird er sich über dein Lebenszeichen freuen und dir antworten. Und wenn er dich ignoriert, nun, dann weißt du wenigstens was Sache ist.

Wichtig ist, dass du deine Nachricht nicht etwa als Vorwurf formulierst. Du solltest ihn nicht wissen lassen, dass du die letzten Tage damit verbracht hast, dir den Kopf darüber zu zerbrechen, wieso er sich nicht mehr meldet.

Schreibe ihm stattdessen etwas ganz Unverfängliches. Frag ihn zum Beispiel, wie sein Tag war und ob er sich mal wieder treffen möchte. Oder erzähl ihm etwas Lustiges, was dir heute passiert ist.

3. Warte ab

eine Frau mit einem Park

Hast du ihm eine Nachricht geschickt, solltest du am besten etwas unternehmen und dich somit ablenken. Denn wenn du jetzt alle paar Sekunden auf dein Handy schaust um zu checken, ob du eine Whatsapp Nachricht von ihm aufleuchten siehst, riskierst du, ihm noch weitere Nachrichten zu schicken, wenn er sich nicht gleich meldet.

Und eben das ist der Fehler. Es sollte unbedingt bei dieser einen Nachricht bleiben. Vermeide es, ihn mit Nachrichten zu überhäufen, nur weil er sich nicht sofort meldet. Denn ansonsten ist es sehr wahrscheinlich, dass du ihn vergraulst.

Denn es wirkt maximal bedürftig, wenn er das nächste Mal auf sein Handy blickt und plötzlich 20 Nachrichten von dir sieht, und du mit jeder Nachricht mehr bettelst.

Auch wenn du ihn anrufst und er nicht rangeht, solltest du es bei diesem einen Anruf belassen. Du brauchst ihn nicht noch zehn weitere Male anrufen, denn er bekommt den verpassten Anruf ja bereits beim ersten Mal angezeigt.

Hat er noch Interesse an dir, wird er dich auch zurückrufen oder zurückschreiben, sobald er Zeit hat.

4. Zieh einen Schlussstrich

Antwortet er dir nett auf deine Nachricht und seid ihr infolgedessen wieder in Kontakt, dann ist alles gut.

Ignoriert er dich hingegen, dann ist es an der Zeit, dass du einen Schlussstrich ziehst. Genauso verhält es sich, wenn er dir nur eine kurze Antwort schickt und dann wieder nichts mehr von sich hören lässt.

Auch andere Mütter haben schöne Söhne, und du solltest deine Zeit nicht mehr weiter mit einem Kerl verschwenden, der dich absolut nicht verdient hat.

5. Nimm dir Zeit für dich

Hattest du bereits Gefühle für den Kerl, dann würde ich dir raten, dich nicht sofort wieder ins Daten zu stürzen. Nimm dir stattdessen Zeit für dich, um zu heilen und bereit für jemand Neues zu sein.

Kümmere dich um dich, fahr mit deiner besten Freundin in ein Wellnesshotel, geh zum Friseur oder investiere mehr Zeit in dein liebstes Hobby. Und natürlich solltest du dein Leben als Single in vollen Zügen genießen.

Denn du wirst sehen: Schon bald wirst du deine wahre Liebe treffen. Und dann wirst du froh sein, dass es mit diesem Typen nicht geklappt hat.

Warum meldet er sich nicht mehr?

Zahlreiche Gründe können dazu führen, dass er sich plötzlich nicht mehr bei dir meldet. Es ist wichtig, dass du dich mit ihnen befasst, um richtig reagieren zu können und dich nicht selbst verrückt zu machen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Funkstille eine der folgenden Ursachen hat:

1. Er ist beschäftigt

die frau sitzt auf der couch und hält ein handy in der hand

Mit der häufigste Grund ist, dass er gerade einfach sehr viel um die Ohren und keine Zeit oder keine Nerven für Dates und Gefühle hat.

Es kann sein, dass wichtige Prüfungen anstehen und er sich voll und ganz darauf konzentrieren möchte. Oder aber er hat wahnsinnigen Stress im Job und ist abends wenn er nach Hause kommt einfach zu ausgelaugt, um sich noch bei dir zu melden.

Tipp: Schick ihm einfach eine unverfängliche Nachricht, und frag ihn, wie es ihm geht. Vermutlich hat er aufgrund all des Stresses einfach vergessen, dir zu schreiben, und du bringst dich ihm damit wieder in Erinnerung.

Es kann gut sein, dass er dir nun auch erklärt, dass es momentan ziemlich stressig bei ihm ist.

Dann weißt du jetzt wenigstens mit Sicherheit, dass er dich noch immer will, und solltest nun einfach verständnisvoll sein und dich in Geduld üben.

2. Er benötigt Zeit für sich

Habt ihr in den letzten Wochen sehr viel Zeit miteinander verbracht? Dann kann es gut sein, dass er einfach mal wieder ein wenig Zeit für sich benötigt.

Vielleicht will er ein paar Tage alleine auf der Couch verbringen, seinen Hobbys nachgehen oder mal wieder mit seinen Kumpels um die Häuser ziehen.

Klar, dann hätte dir durchaus Bescheid geben können, damit du dir keine Sorgen machst…

Tipp: Frag ihn doch einfach, was er so macht, oder check seine Social Media Profile. Vielleicht habt ihr auch gemeinsame Freunde, bei denen du nachfragen kannst. Unternimmt er was mit Kumpels, dann weißt du wenigstens Bescheid, warum er zur Zeit nicht viel am Handy ist.

3. Er hat Probleme

Eine weitere Möglichkeit ist auch, dass in seinem Leben momentan nicht alles rund läuft, und er seine Probleme erstmal mit sich selbst ausmachen möchte.

Befindet ihr euch noch in der Kennenlernphase, habt ihr vermutlich noch nicht das größte Vertrauensverhältnis. Und gleichzeitig möchte er dich nicht mit seinen Problemen belasten.

Tipp: Frag ihn, wie es ihm geht und ob alles ok ist. Versuche, langsam eine Vertrauensbasis aufzubauen.

4. Er schreibt nicht gerne Nachrichten

Ein Mann sitzt an einem Tisch und telefoniert

Ja, solche Menschen gibt es auch: Diejenigen, die einfach nicht gerne ständig am Handy hängen und auch nicht gerne Nachrichten schreiben. Vor allem Männer sind bekannt dafür, sich nicht jeden Tag zu melden.

Tipp: Vermutest du, dass das der Grund ist, warum er sich nicht bei dir meldet, dann ruf ihn doch einfach an oder frag ihn nach einem persönlichen Treffen. Wenn es dann super läuft, dann weißt du, dass er einfach kein großer Nachrichtenschreiber ist.

5. Du hast falsch kommuniziert

Schau dir eure letzten Nachrichten nochmal an. Vielleicht liegt der Grund, weshalb er sich nicht mehr meldet, auch bei deiner letzten Nachricht.

Hat er dir zum Beispiel etwas erzählt, und du hast nur mit einem Smiley darauf reagiert? Nun, dann ist es verständlich, dass er dir auch nichts mehr schreibt.

Tipp: Du solltest immer darauf achten, so zu schreiben, dass euer Gespräch am Laufen bleibt.

Das bedeutet, dass du ihm interessante Fragen stellen oder allgemein unterhaltsam schreiben solltest. Wenn du nur mit einem Smiley auf seine Nachricht antwortest, brauchst du dich nicht wundern, wenn von ihm nichts mehr kommt.

6. Es ging ihm nur um Sex

Ja, es gibt sie leider zuhauf: Männer, welche nur auf Sex aus sind. Ganz egal ob es schon beim ersten Treffen zur Sache geht oder du einige Dates abwartest, letzten Endes kannst du dir nie sicher sein, ob er es wirklich ernst meint oder nur auf Sex aus ist.

Tipp: In dem Fall kannst du leider nichts machen. Akzeptiere, dass du auf ein Arschloch reingefallen bist, und versuche, darüber hinwegzukommen.

7. Er hat Bindungsangst

Plötzliche Funkstille kann auch daher kommen, dass er unter Bindungsangst leidet. Vielleicht wurde er von seiner Ex sehr verletzt und ist noch nicht bereit für eine neue Beziehung.

Tipp: Ist das die Ursache für sein nicht melden, dann kannst du leider nichts machen. Du musst akzeptieren, dass er nicht bereit für eine Beziehung mit dir ist. Entweder willst auch du nur etwas Lockeres, oder du suchst weiter nach Mr. Right.

8. Er will nicht klammern

die frau sitzt am tisch und tippt am telefon

Es ist wichtig, selbst in einer festen Beziehung ein eigenständiger Mensch zu bleiben und sich nicht zu sehr an seinen Partner zu klammern. Noch wichtiger ist das natürlich beim Daten: Der andere muss unbedingt seine Freiheiten behalten.

Vielleicht hat er also einfach nur Angst, dass er dich einengt, und meldet sich darum nicht mehr bei dir.

Tipp: Du solltest es zu schätzen wissen, dass er dir deine Freiheiten gibt. Mach doch trotzdem du den ersten Schritt und melde dich bei ihm – denn zu viel Freiheit sollte es ja natürlich auch nicht sein 😉

9. Er hat kein Interesse an dir

Vielleicht hat er nach einer Weile des Schreibens oder vielleicht auch nach einigen Treffen das Interesse an dir verloren. Du bist einfach nicht sein Typ.

Angebracht wäre jetzt, dir das offen und ehrlich zu kommunizieren, und dich nicht einfach zu ignorieren. Diese Ehrlichkeit kann man aber leider nicht von allen Männern erwarten, denn viele melden sich einfach nicht mehr, wenn sie kein Interesse haben, ohne klärende Worte.

Tipp: Das er kein Interesse an dir hat, kannst du herausfinden, indem du ihm eine Nachricht schickst. Antwortet er dir nur kurz, ohne eine Frage zu stellen, und wirkt die Sache sehr gezwungen, dann weißt du woran du bist.

10. Er will dich testen

Vielleicht ist es aber auch einfach nur eine Strategie, wenn er sich nicht mehr bei dir meldet: Er will dich testen.

Denn mit seiner Funkstille möchte er herausfinden, ob du den ersten Schritt machst und dich von deiner Seite aus meldest. So testet er, ob du Interesse an ihm hast, oder ihm vielleicht nur aus Höflichkeit auf seine Nachrichten antwortest.

Tipp: Hast du wirkliches Interesse an ihm, dann solltest du die Initiative ergreifen und nicht erwarten, dass alles von ihm ausgeht. Mach den nächsten Schritt und frag ihn nach einem ersten Date.

Mehr als “nein” sagen kann er nicht, und dann weißt du wenigstens woran du bist. Gleichzeitig stellst du mit so einem Verhalten unter Beweis, dass du eine selbstbewusste Frau bist, die die Dinge selbst in die Hand nimmt.

11. Er hat eine andere

So schmerzhaft es auch ist, es kann auch sein, dass er dich gegen eine andere ausgetauscht hat. Vielleicht hat er eine Frau kennengelernt, die er interessanter, hübscher, heißer oder was auch immer findet.

Und nun meldet er sich einfach nicht mehr bei dir, weil er ja eine “Bessere” gefunden hat.

Tipp: Glaub mir, ist das der Fall, solltest du keinen weiteren Gedanken mehr an diesen Typen verschwenden. Sei lieber froh, dass du ihn losgeworden bist, denn du hast eindeutig etwas besseres verdient als einen Mann, der weiterhin an anderen Frauen interessiert ist und dich einfach so austauscht.

12. Er ist in einer Beziehung

Eine Frau mit langen blonden Haaren sitzt am Strand

Es kann aber noch krasser sein. Vielleicht steckt er in einer Beziehung und seine Freundin hat etwas von dir mitbekommen. Und nun hat sie ihm natürlich den Kontakt zu dir untersagt.

Tipp: Auch in dem Fall solltest du froh sein, dass die Sache vorbei ist. Denn stell dir mal vor, das wäre noch längere Zeit so mit euch gegangen und du hättest dich wirklich ernsthaft in diesen Typen verliebt.

13. Er schenkt Dating Regeln Glauben

Wir kennen sie doch alle: Berühmt-berüchtigte Dating Regeln. Man mag davon halten was man will, viele Menschen leben nach ihnen.

Wir alle haben doch schon mal von “Willst du gelten, mach dich selten” gehört. Oder von der Drei-Tages-Regel. Diese besagt unter anderem, dass man nach dem ersten Date nicht gleich schreiben und nach einem zweiten Date fragen darf. Stattdessen muss man drei Tage verstreichen lassen, bis man seine neue Bekanntschaft wieder kontaktiert.

Tipp: Willst du nicht endlos lange auf das nächste Date warten, dann solltest du die Initiative ergreifen und einfach du ihm schreiben und nachfragen.

Fazit

Partnersuche kann verwirrend und schmerzhaft sein. Gerade dann, wenn du gerade dabei bist, Gefühle zu entwickeln. Und dann plötzlich das: Er meldet sich nicht mehr.

Du solltest jetzt Ruhe bewahren und gerne den ersten Schritt machen und ihm eine kurze, unverfängliche Nachricht schreiben, welche keinen Vorwurf enthält. Hast du am nächsten Tag immer noch nichts von ihm gehört, dann kannst du davon ausgehen, dass du wirklich geghostet wurdest.

Ja, das ist schmerzhaft. Führ dir dann vor Augen: Du bist eine tolle Frau, und dass es mit ihm nicht geklappt hat, ist nur zu deinem Besten. Denn er hat dadurch Platz geschaffen für die glückliche Beziehung, die noch auf dich wartet.

Vielleicht meldet er sich aber auch und erklärt dir einfach nur, dass er gerade viel zu tun hat und keine Zeit hat, die ganze Zeit am Handy zu hängen. Er würde sich aber gerne mal wieder mit dir treffen. Dann ist alles gut, denn offenbar liegt seinem nicht-melden ja eine ganz einfache Erklärung zugrunde.