Skip to Content

Die schönsten Komplimente für Männer und absolute No-Gos

Die schönsten Komplimente für Männer und absolute No-Gos

Du stehst deinem Traummann gegenüber und willst ihm unbedingt zeigen, wie sehr du ihn magst und wie attraktiv du ihn findest. Doch in deinem Kopf schwirren nur Wörter wie “süß” und “nett” herum. Wohl kein Mann freut sich darüber, als “süß” bezeichnet zu werden, und wie heißt es doch so schön? “Nett ist die kleine Schwester von scheiße”.

Mit derartigen Komplimenten kannst du ihn also wohl weniger beeindrucken. Aber was sind denn dann nette Worte und tolle Komplimente für Männer, mit denen du bleibenden Eindruck hinterlassen kannst? Und ihm vielleicht sogar indirekt sagen kannst, dass du auf ihn stehst?

Lies weiter, um endlich die richtigen Worte zu finden und deinem Traummann mit Komplimenten und kleinen Gesten zu zeigen, wie toll du ihn findest 🙂

Warum sollte ich Männern schöne Komplimente machen?

glücklicher Mann im Gespräch mit lächelnder Frau auf der Couch

Über ein ehrlich gemeintes Kompliment freut sich doch ein jeder von uns. Vermutlich hast auch du schon mal von jemandem ein Kompliment bekommen, welches deine Laune gehoben und dir deinen Tag verschönert hat.

Und da geht es den Männern natürlich nicht anders. Denn einen kleinen Zuspruch bekommt jeder gern, und er kann gleichzeitig sehr motivierend wirken.

Besonders gut kommt es an, wenn du die Initiative ergreifst und den ersten Schritt wagst. Mit Sicherheit wird er die Chance ergreifen und sich weiter vorwagen, nun, wo das Eis gebrochen ist.

Außerdem hilft ein Kompliment dabei, die emotionale Distanz zu verringern. Was natürlich vorteilhaft ist, wenn du eine engere Bindung zu dem Mann aufbauen oder die Bindung, die ihr bereits habt, festigen möchtest.

Ehrlich gemeinte Komplimente sind in jeder Phase wichtig — vom Kennenlernen über das Dating bis hin zur jahrelangen Beziehung. Machst du einem Mann in der Kennenlernphase ein Kompliment, dann erhält er die Bestätigung dafür, dass auch du ihn toll findest. Und auch in einer langjährigen Beziehung solltest du nicht vergessen, deinem Partner hin und wieder zu sagen, was du toll an ihm findest.

quiz

Dabei ist es ganz egal, ob du ihm das Kompliment persönlich sagst oder es ihm per Whatsapp Nachricht schickst — du erreichst damit, dass er ein gutes Gefühl bekommt und ihr euch (wieder) näher kommt.

Gerade mit Komplimenten via Whatsapp kannst du erreichen, dass er den ganzen Tag an dich denkt und fast verrückt wird vor Sehnsucht. Am besten versiehst du deine Nachricht dann noch mit einem Flirt-Emoji – zum Beispiel einem weißen Herz oder auch einem schwarzen Herz.

Komplimente für Männer beim Online-Dating

glückliche blonde Frau im einfachen T-Shirt lächelnd und mit Handy

Schreibst du momentan mit einem Mann, den du in einem Online-Dating Portal kennengelernt hast? Bist du auf Partnersuche, dann ist es wichtig, dass du ihm ein ernstgemeintes Kompliment machst. Denn wie sonst soll er erkennen, dass du ihn gut findest?

Machst du einem Mann, wenn ihr über Tinder und Co. miteinander schreibt, ein Kompliment, dann steigerst du so auch deine Chancen, dass er dich nach einem ersten Date fragt. Denn ein nettes Kompliment gibt ihm die Bestätigung, dass auch du ihn toll findest.

Beim Online-Dating sind die besten Komplimente für Männer, wenn sie leicht verständlich und am besten noch charmant gepaart mit ein wenig Witz sind. Denn damit kannst du die Stimmung ein wenig auflockern und für gute Laune sorgen, ohne dass du riskierst, dass es zu Missverständnissen kommt.

Folgende Komplimente sind da besonders gut geeignet:

1. Hat er auf einem seiner Fotos ein tolles Lächeln? Dann sag ihm doch genau das — zu lesen, dass er ein schönes Lächeln hat, freut ihn mit Sicherheit:

“Dein Lächeln auf dem vierten Foto ist so ansteckend. Ich finde deine positive Ausstrahlung wirklich toll!”

2. Findest du eines seiner Hobbys interessant, dann vergiss nicht, ihm das mitzuteilen:

“Du springst in deiner Freizeit gerne Fallschirm? Wow, das ist wirklich faszinierend, es war schon immer ein Traum von mir, das auch mal auszuprobieren!”

3. Bringt er dich mit dem, was er schreibt, immer wieder zum Lachen? Dann solltest du ihm das natürlich nicht vorenthalten:

“Ich liebe deine Witze! Du bringst mich mit deinen Nachrichten ständig zum Lachen.”

Komplimente für Männer in der Kennenlernphase

Gerade in der Kennenlernphase ist es wichtig, dass du dem Mann hin und wieder ein Kompliment machst. Denn wir Männer sind manchmal ziemlich schwer von Begriff, wenn es darum geht, zu erkennen, dass unsere Herzensdame auf uns steht.

Erhalten wir aber hin und wieder ein nettes Kompliment, dann bekommen wir so eher den Mut, den nächsten Schritt zu machen und sie nach einem ersten oder weiteren Date zu fragen. Gleichzeitig kann ein gutes Kompliment den Einstieg zum Flirten geben, die Stimmung auflockern und euch langsam näher bringen.

Und gerade am Anfang ist das Risiko besonders hoch, dass das gefürchtete peinliche Schweigen eintritt, wenn beiden einfach nichts mehr einfallen mag, was gesagt werden kann. In solchen Momenten ist ein Kompliment perfekt, um euch aus der Situation herauszuhelfen und wieder für Gesprächsstoff zu sorgen.

Allerdings ist es für die meisten Frauen alles andere als einfach, das richtige Kompliment für einen Mann zu finden — gerade dann, wenn sie ihn nur flüchtig kennen und noch nicht so viel über ihn wissen.

Die folgenden Ideen können dir dabei helfen, bei eurem nächsten Treffen endlich die richtigen Worte zu finden:

1. Schafft er es, dich immer wieder aufzuheitern und zum Lachen zu bringen? Dann solltest du ihm nicht vorenthalten, dass du das zu schätzen weißt:

“Ich liebe deinen trockenen Humor”, “Die Art und Weise, wie du Erlebnisse erzählst, ist wo witzig” oder “Es ist so toll, wie du mich immer zum Lachen bringst”.

2. Vermutlich findest du Äußerlichkeiten an ihm toll, sonst würdest du ihn ja vermutlich nicht daten. Dann vergiss nicht, ihm das auch zu sagen:

“Du siehst heute wirklich umwerfend aus!”, “Ich mag deine Sommersprossen/ dein Lachen/ deine Augen/…” oder “Du hast so eine tolle Ausstrahlung”.

3. Vermutlich fallen dir bereits bei den ersten Dates tolle Talente an ihm auf. Auch das solltest du natürlich nicht unerwähnt lassen:

“Du kannst wirklich gut kochen” oder “Ich hab noch nie so eine gute Massage bekommen wie von dir”.

Komplimente für Männer in der Beziehung

Lächelnder Mann und Frau, die sich zu Hause umarmen

Gerade in langjährigen Beziehungen begehen viele Paare den Fehler, dass sie sich als selbstverständlich sehen und dem anderen keine Wertschätzung mehr zeigen. Da wundert es nicht, dass die Romantik einschläft und viele Paare sich irgendwann nichts mehr zu sagen haben.

Befindest auch du dich in einer langjährigen Beziehung, welche in den Jahren einiges an Zuneigung und Wertschätzung eingebüßt hat, dann ist es höchste Zeit, das zu ändern und deinem Partner mit dem ein oder anderen Kompliment eine Freude zu machen.

Denn niemals damit aufzuhören, dem anderen seine Wertschätzung zu zeigen, ist eine Grundlage einer glücklichen Beziehung:

1. Hilft er dir immer wieder im Alltag, dann solltest du ihm zeigen, dass du das zu schätzen weißt:

“Danke, mein Schatz, dass du mir immer hilfst, die schweren Einkaufstüten in die Wohnung hochzutragen!”

2. Schaust du deinen Partner an und bist einfach nur froh, ihn zu haben, dann solltest du ihm auch das nicht vorenthalten und ihm schöne Komplimente machen:

“Ich bin so froh, dass ich dich damals gefunden habe und du meins bist.”

3. Ich glaube es gibt keinen Mann, der nicht gerne hört, dass seine Partnerin glücklich ist, und dass er auch noch der Grund für ihr Glück ist:

“Du machst mich so glücklich!”

4. Oder aber du liebst alles an ihm — glaub mir, auch wenn er weiß, dass du ihn liebst, wird er sich sehr freuen, es auch mal wieder aus deinem Mund zu hören:

“Ich liebe dich genau so, wie du bist.”

5. Vermutlich gibt dir dein langjähriger Partner ein Gefühl von Geborgenheit, wenn du dich abends an ihn kuschelst. Und die meisten Männer hören es nun mal gerne, wenn sie von ihrer Partnerin als Beschützer angesehen werden:

“Ich fühle mich so geborgen bei dir” oder “Bei dir fühle ich mich sicher”.

6. In langjährigen Partnerschaften tritt das Sexleben häufig ein wenig in den Hintergrund. Das ist in der Regel auch gar nicht weiter schlimm, dennoch solltest du nicht vergessen, deinem Partner hin und wieder zu sagen, dass du ihn attraktiv findest. Denn über ein wenig Bestätigung freut sich doch ein jeder Mann:

“Dein 3-Tage-Bart ist so wahnsinnig sexy an dir”, “In dieser Hose sieht dein Hintern besonders sexy aus” oder “Es ist so sexy, wie du den Kochlöffel schwingst”.

7. Gleichzeitig freut es Männer, wenn du ihre Erfolge zu schätzen weißt und sie unterstützt:

“Ich bin so stolz auf dich” oder “Du überrascht mich immer wieder, wie zielstrebig du am Erreichen deiner Ziele arbeitest”

drücken aus, dass du siehst, wie hart er an sich und seinen Träumen arbeitet.

8. Oder aber du siehst, wie toll er mit euren Nichten und Neffen oder den Kindern von euren Freunden umgeht, und wie sehr sie ihn mögen. Auch das kannst du ihm gerne sagen — denn schließlich willst du ja vermutlich, dass er der Vater deiner Kinder wird:

“Ich finde es toll, wie du mit Kindern umgehen kannst” oder “Es ist so niedlich, wie xy zu dir aufblickt. Mit Sicherheit bist du sein großes Vorbild!”

9. Egal, was für eine besondere Fähigkeit der Mann hat, sie ist das ideale Thema, das du für das Kompliment wählen kannst. Zeig ihm, dass du seinen Talenten Beachtung und Wertschätzung entgegenbringst.

“Es ist so beeindruckend, wie gut du dich mit verschiedenen Kaffeesorten auskennst.”

10. Tut er etwas, was dich stolz macht, zum Beispiel weil er besonders viel Durchhaltevermögen beweist, dann vergiss nicht, ihm das auch zu sagen:

“Ich bin so stolz auf dich, dass du nun schon seit einem ganzen Monat nicht mehr geraucht hast” oder “Ich finde es so toll, dass du das mit dem Sport jetzt wirklich durchziehst und alle zwei Tage ins Fitnessstudio gehst!”

Was ist ein No-Go bei Komplimenten für Männer?

glückliche Frau, die ihren Mann an den Händen hält

Leere Floskeln und Schmeicheleien, die offensichtlich nicht ernst gemeint sind, solltest du unbedingt unterlassen. Denn ein derartiges Kompliment kann schnell ziemlich nach hinten losgehen.

Wenn du möchtest, dass deine Komplimente gut ankommen, solltest du die Folgenden also tunlichst vermeiden:

1. “Du bist echt so ein toller Freund.” – Also mehr in die Friendzone stecken kannst du ihn eigentlich gar nicht. Seid ihr noch nicht zusammen, wird er seine Bemühungen nach diesem Satz vermutlich aufhören, schließlich denkt er, dass er bei dir sowieso keine Chance hat, weil er nur ein guter Freund für dich ist. Doch auch wenn ihr bereits in einer Beziehung seid, solltest du auf dieses Kompliment eher verzichten. Denn es ist viel zu unpersönlich.

2. “Ich finde dich echt total nett.” – Auch wenn du dieses Kompliment vermutlich nett meinst, kommt es in den meisten Fällen beim Mann gar nicht gut an. Denn nett wird meist vor allem mit langweilig in Verbindung gebracht.

3. “Du bist viel toller als mein Ex.” – Da kann das Kompliment noch so gut gemeint sein, dass du ihn mit deinem Ex vergleichst, geht wirklich gar nicht. Auch wenn er natürlich weiß, dass du schon mal den einen oder anderen Mann hattest, möchte er das nicht unbedingt hören und schon gar nicht mit einem von diesen Männern verglichen werden.

4. “Und das hast du wirklich alles selbst gemacht?” – Gibt er dir zum Beispiel ein selbstgemachtes Geschenk, dann ist es zum einen zwar in irgendeiner Weise ein Kompliment, dass es so gut geworden ist, dass du dir gar nicht vorstellen kannst, dass er das selbst gemacht hat. Auf der anderen Seite aber implizierst du mit dieser Frage, dass du ihm nicht zutraust, selbst künstlerisch oder handwerklich tätig zu werden.

5. “Du bist so niedlich!” – Auch wenn du es lieb meinst, und es ja auch wichtig ist, dass ein Mann lieb und nett und vielleicht auch ein wenig süß zu dir ist, musst du ihm das nicht unbedingt unter die Nase reiben. Denn Männer wollen viel lieber als männlich und als starker Beschützer wahrgenommen werden, und nicht als süß und niedlich, als wären sie kleine Jungs.

6. Begehe auch nicht den Fehler, immer auf den richtigen Zeitpunkt für das Kompliment zu warten. Der richtige Zeitpunkt ist genau dann, wenn es dir in den Sinn kommt, dass du etwas an dem Mann toll findest. Trau dich einfach, es auszusprechen, denn wenn du immer auf eine bessere Gelegenheit wartest, dann wird diese vielleicht nie kommen.

Was ist am wichtigsten, wenn man einem Mann Komplimente macht?

schöne Frau, die auf den Beinen eines Mannes liegt und ihn anschaut

Was bei den Komplimenten für Männer am wichtigsten ist, ist dass du sie ehrlich meinst. Es kann gehörig nach hinten losgehen, wenn du einem Mann ein Kompliment machst, das du gar nicht so meinst.

Gleichzeitig solltest du ein Kompliment wählen, was möglichst persönlich ist und sich auf eine besondere Eigenschaft des Mannes bezieht. Allgemeine Komplimente wie “Mir gefallen kurzgeschnittene Haare bei Männern total” vermeidest du lieber.

Fazit

Einem Mann ein Kompliment zu machen, ist gar nicht so schwer, wie du vielleicht denkst. Das einzige, was wirklich wichtig ist, ist eigentlich, dass es ein ehrliches Kompliment ist.

Gute Komplimente für Männer zeichnen sich dadurch aus, dass sie an die Situation angepasst sind.

Kennt ihr euch noch nicht so gut, dann ist es besser, wenn das Kompliment eher locker ist und vielleicht auf etwas anspielt, was dir auf den ersten Blick aufgefallen ist und dir gefallen hat. Kennt ihr euch schon länger oder seid ihr in einer Beziehung miteinander, wählst du lieber ein tiefgründigeres Kompliment, das sich auf kleine tolle Dinge, die dir an ihm aufgefallen sind, bezieht.

Das Kompliment sollte möglichst individuell und kein Kompliment sein, das du theoretisch auch jedem, der dir auf der Straße begegnet, sagen könntest.

Wenn du die Tipps aus diesem Beitrag beachtest, kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen. Darum: Trau dich! Der Mann wird sich mit Sicherheit sehr darüber freuen, ein Kompliment von dir zu bekommen!

Du willst Männer verstehen und glücklichere Beziehungen führen?

Dann klick jetzt auf den blauen Button, um den geheimen Faktor kennenzulernen, der dafür sorgt, dass Männer sich verlieben und nur noch dich im Kopf haben!